Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

3962 mal angesehen
08.08.2012, 21.57 Uhr

Kinderstube

Beim Gemeinschaftsansitz im Mai am hellichten Abend, 3 Bachen mit insgesamt 19 Frischlingen.Etwa 10 min. später kam noch ein ca 4 jähriger Keiler und holte "seinen" Harem ab.

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

09.08.2012 06:57 Krico700
Erinnert mich immer an einen Ameisenhauf...die
kleinen Racker.....
09.08.2012 08:21 terrierdame
und einen Frischling erlegt?oder waren sie zu weit weg?
09.08.2012 10:20 sau_hund
terrierdame schrieb:
und einen Frischling erlegt?oder waren sie zu weit weg?

.....klar man muss immer schießen ist ja Ungeziefer! Sie machen sonst Schäden und fressen das wertvolle Futter für die Biogasanlagen.....
09.08.2012 10:54 terrierdame
sau_hund schrieb:
.....klar man muss immer schießen ist ja Ungeziefer! Sie machen sonst Schäden und fressen das wertvolle Futter für die Biogasanlagen.....

ich weis ja nicht wo da Futter für die Biogasanlage ist, aber bekommt ihr keinen Ärger, wenn die Wiese schwarz ist?
09.08.2012 11:13 sau_hund
terrierdame schrieb:
ich weis ja nicht wo da Futter für die Biogasanlage ist, aber bekommt ihr keinen Ärger, wenn die Wiese schwarz ist?

kann mir nicht vorstellen das diese Fläche eine Wiese ist...; es wird draußen auf den Feldern schon Mais und Getreide geben, wenn nicht ein Grund mehr sie laufen zu lassen Ist doch auch mal schön Schwarzwild tagaktiv zu sehen
09.08.2012 11:24 RhoenerKauz
sau_hund schrieb:
...... laufen zu lassen Ist doch auch mal schön Schwarzwild tagaktiv zu sehen

Sie hatse doch gesehen also kannse jetzt auch ein zwicken Wenn die mehr als 5kg gehabt hätten, hät ich geschossen. So einfach wie hier dargestellt wird es wohl selten sein.
09.08.2012 14:31 kong
Hätte ich ja nicht gedacht, dass Du unbewaffnet zu nem Gemeinschaftsansitz gehst...
09.08.2012 15:35 Jagdperle
kong schrieb:
Hätte ich ja nicht gedacht, dass Du unbewaffnet zu nem Gemeinschaftsansitz gehst...

Ihwo, niemals
Die Frösche hatten 3-4 kg , hab mich halt an dem Anblick erfreut. Freigabe bei der Jagd Böcke und Ü-läufer.
09.08.2012 15:37 Jagdperle
Krico700 schrieb:
Erinnert mich immer an einen Ameisenhauf...die
kleinen Racker.....

Die waren nicht soeinfach zuzählen bei dem Gewusel.
09.08.2012 15:39 Jagdperle
sau_hund schrieb:
kann mir nicht vorstellen das diese Fläche eine Wiese ist...; es wird draußen auf den Feldern schon Mais und Getreide geben, wenn nicht ein Grund mehr sie laufen zu lassen Ist doch auch mal schön Schwarzwild tagaktiv zu sehen

So ist es, reine Waldjagd, Habe mich an dem Anblick erfreut. Freigabe war aussschliesslich Ü-Läufer. Im Feld sieht das ganze anders aus. Horrido
09.08.2012 15:41 Jagdperle
terrierdame schrieb:
ich weis ja nicht wo da Futter für die Biogasanlage ist, aber bekommt ihr keinen Ärger, wenn die Wiese schwarz ist?

Im Feld gäbe es schon Ärger, dies ist eine reine Waldjagd, das Feld weit , weit weg.
09.08.2012 15:41 Jagdperle
RhoenerKauz schrieb:
Sie hatse doch gesehen also kannse jetzt auch ein zwicken Wenn die mehr als 5kg gehabt hätten, hät ich geschossen. So einfach wie hier dargestellt wird es wohl selten sein.

Genauso ist es
10.08.2012 09:42 terrierdame
Jagdperle schrieb:
Im Feld gäbe es schon Ärger, dies ist eine reine Waldjagd, das Feld weit , weit weg.

achso, na dann ist das ein wunderbarer Anblick am Tag
10.08.2012 17:44 Mattenklodt
Warum auch da reinschießen? Ist doch ein herrlicher Anblick! Dezimiert wird über die Drückjagd viel effektiver als hier einen leichten Frosch zu schießen und die Rotte lässt sich danach nicht mehr blicken...
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang