Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

1576 mal angesehen
05.06.2010, 18.11 Uhr

Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht;)

Wenn die Lösezange defekt ist, muss es halt vorsichtig mit den Fingern gehen:)

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

06.06.2010 05:57 jaeger45
und anschließend nach der Prozedur wieder ins Wasser setzen.ganz richtig seid ihr auch nicht oder
06.06.2010 10:34 Hechtangler83
In diesem Flussabschnitt beträgt das Schonmaß des Hechtes 60cm(völlig zurecht), hier waren es 58cm!
Und schlage ich jeden Hecht in diesem Flüsschen tot(dieser Fisch steht ganz oben an der Nahrungskette), so müsste ich golfen gehen, denn dort gibt es eher einen gesicherten Bestand an Bällen.
06.06.2010 11:11 Saujager111
Petri Heil!!
Schöner Fisch!!!
Bin da ganz deiner Meinung, man muß nicht jeden Fisch dem Gewässer entnehmen, selbst wenn er maßig is..
Mach ich genau so wie du

Petri
Gruß Andi
06.06.2010 11:36 Hechtangler83
Petri Dank, Andi!
Freut mich zu lesen, dass auch Du diese vollkommen vertretbare und vor allem vernünftige Einstellung hast

Gruß Achim
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang