Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

1437 mal angesehen
13.09.2009, 12.39 Uhr

Rothirsch am frühen Morgen (achter)

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

13.09.2009 21:08 Heidefoerster
Alter, wo bleibt der Knall? Jetzt sag nich 400m sind zu viel
13.09.2009 22:01 sauer202forest
Heidefoerster schrieb:
Alter, wo bleibt der Knall? Jetzt sag nich 400m sind zu viel

Ja, du hast schon recht. Aber in Meck.-Pomm. bzw. in dem Forstamt ist das alles ein bisschen anders. Dort hatten wir bis ungeraden Achter frei. Beim geraden Achter darf die Endsprosse nicht länger als 10 cm sein.

Eine Std. vorher habe ich drei Rehen das Leben genommen und hätt ich den noch erlegt, dann....
13.09.2009 22:04 Heidefoerster
sauer202forest schrieb:
Ja, du hast schon recht. Aber in Meck.-Pomm. bzw. in dem Forstamt ist das alles ein bisschen anders. Dort hatten wir bis ungeraden Achter frei. Beim geraden Achter darf die Endsprosse nicht länger als 10 cm sein.

Eine Std. vorher habe ich drei Rehen das Leben genommen und hätt ich den noch erlegt, dann....

...hättest Du einen Orden gekriegt!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang