Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

1204 mal angesehen
13.06.2009, 18.15 Uhr

Birkhahnbalz

...wenn der Hahn mit vertraulichem Gackern und dem glucksendem Paarungsruf die Heidelbeersträucher und Farnbeete durchhuscht.
Dann zieht der Jäger lang vor dem Ergrauen des Morgens aus, um den Standort des Spielhahnes zu erforschen.
Ein paar Stunden nach Mitternacht heisst es schon wieder munter sein.
Das Jägerherz erfüllt mit frohen Hoffnungen, tritt man ins Freie; die kühle Nachtluft erfrischt das Gesicht, und aus der wolkenlosen Finsternis lächeln und winken die Sterne.
Vor ihm aufwärts türmen sich die Berge, wie eine schwarze Mauer.
Allmählich wandelt sich dann die Finsternis zu grauer Dämmerung.Das schnackeln des austretenden Hahns lässt den Jäger erstarren, bis der grollende Schuss für einen Moment die Ruhe des Bergwaldes am Morgen unterbricht...

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

auerhahn, morgen, spielhahn

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

14.06.2009 21:28 hotte
Hört sich schwer nach Nachvertonung an
Trotzdem gut geworden 5 Punkte
15.06.2009 18:19 WaldFeldundWiesenmann
hotte schrieb:
Hört sich schwer nach Nachvertonung an

Trotzdem gut geworden 5 Punkte


danke
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang