Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

716 mal angesehen
22.06.2008, 17.48 Uhr

Rehwild hautnah - Film vom 13.06.2008

....hier nun für alle, die Spaß am Beobachten von Rehwild haben, der komplette Film! Interessant ist auch, dass die Geiß genau auf dem Wechsel zurückzieht, auf dem sie gekommen war. Ich finde die feine und vorsichtige Art, wie sich das Rehwild bewegt immer wieder faszinierend.
Viel Spaß beim Anschauen!
Grüße
Sebastian

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

22.06.2008 18:49 swinging_elvis
Hallo Kipepeo,
danke für die xxl-Version. Schande, dass Du die nicht gleich eingestellt hast.
Ich hätte da mal ein paar Fragen an Dich:
1. Mit welcher Kamera nimmst Du den Film auf?
2. Mit welchem Programm kompromierst Du die Filme?
3. Hast Du eine Faustformel, wie ich das beste Verhältnis von Kompression zu Qualität hinbekomme?

Ich nehme übrigens an, dass die Ricke/Geiß auf dem gleichen Wechsel zurückging, da es sie zu ihrem Kitz zog. Das vermeine ich auch an ihrem immer schneller werdenden Gang zu erkennen... (zumindest was sich der Mensch so einbildet...
Kiitos, Elvis (heißt danke auf finnisch)
22.06.2008 20:47 faehe81
Tolles Video

Viele Grüße
faehe
23.06.2008 07:34 kipepeo
Hallo Elvis,
Ich hätte da ein paar Antworten für dich
1. Mit welcher Kamera nimmst Du den Film auf?
Es ist eine Panasonic NV-GS320 (bei ebay, 2 Monate alt, 300€ mit Zusatzsoftware - ich stehe auf billig und gut!)
2. Mit welchem Programm kompromierst Du die Filme?
Das heißt Video deluxe 2008 plus
3. Hast Du eine Faustformel, wie ich das beste Verhältnis von Kompression zu Qualität hinbekomme?
eher nicht. Ich habe die Filme als erstes Experiment als MPEG1 gespeichert. Abmessungen 352x288 - der Film hatte dann noch 80 MB, vorher aber 1,7 GB!!

Schön, dass dir und Fähe der Film gefällt!!!

Viele Grüße
Sebastian
23.06.2008 21:53 swinging_elvis
kipepeo schrieb:

eher nicht. Ich habe die Filme als erstes Experiment als MPEG1 gespeichert. Abmessungen 352x288 - der Film hatte dann noch 80 MB, vorher aber 1,7 GB!!

Schön, dass dir und Fähe der Film gefällt!!!

Viele Grüße
Sebastian


... und die 80 MB hast Du hochgeladen... na dann danke! Hast bestimmt noch ne Modem-Verbindung
Gruß, Elvis
23.06.2008 22:41 kipepeo
Modem? Das war doch das Teil mit dem Gepiepse beim Einwählen, oder
Mit DSL hat's auch fast ne Stunde gedauert - aber für Freunde der Jagd...
Gute Nacht! Sebastian
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang