Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

936 mal angesehen
31.10.2018, 12.19 Uhr

was für ein komischer Kauz denkt der Vogel........

gleich danach saß er auf meiner Waffe die schussbereit quer vor mir lag, seine Krallen waren ungefähr einen cm vom Abzug entfernt...........

Inhalte hinzufügen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

31.10.2018 15:11 Gento
Auweia, damit rechnet man natürlich nicht.
01.11.2018 16:06 Gesch
dafür ist die Wärmebildkamera unbezahlbar.

Mir ist im letzten Winter öfter eine Schleiereule begegnet.
Bei unserem "ersten Treffen" saß ich auf einer offenen Kanzel, plötzlich knackt heftig ein Ast - aber direkt neben meinem Ohr.

Ich konnte gerade noch sehen, wie die Eule mit dem abgebrochenen Ast in den Fängen abwärts geht. Geistesgegenwärtig hat sie den abgebrochenen Ast losgelassen und den nächsten Ast 30cm weiter unten genommen, ohne mit den Flügeln zu schlagen.

Dann saßen wir etwa auf Augenhöhe, die hat sich durch mich nicht im geringsten stören lassen.

Später hab ich die noch ein paar mal beobachtet, besonders ihr ökonomisches Verhalten hat mich sehr beeindruckt. Ich konnte mit der WBK die Mäuse am Boden ja auch sehen, die Eule hat zugewartet (und viele Mäuse laufen lassen), bis eine weit genug von einer Deckung weg war - und schwub flog die Maus mit der Eule weg.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang