Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Video

2782 mal angesehen
08.10.2015, 17.14 Uhr

Hot Gänse-News für Rapsjäger

Mittagsrunde im Revier ergibt: Gänse bis der Arzt kommt. Es müssen einige Tausend gewesen sein. Sowohl auf dem Grünland als auch auf dem Winterroggen und auch auf der Maisstoppel.

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

feldgänse

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

08.10.2015 20:08 Rapsjaeger
Auch wenn ich gern mal wieder ne Gans für mich hätte. Aber auf ner Maisstoppel wären sie heutzutage trotz aller Lüsternheit meinerseits tabu...
08.10.2015 21:02 Hawlitschek
Rapsjaeger schrieb:
Auch wenn ich gern mal wieder ne Gans für mich hätte. Aber auf ner Maisstoppel wären sie heutzutage trotz aller Lüsternheit meinerseits tabu...

Die Frage, ob auf der Maisstoppel oder nicht, ist momentan sowieso rein theoretisch. Noch haben sie keine Jagdzeit.
08.10.2015 21:23 Rapsjaeger
Hawlitschek schrieb:
Die Frage, ob auf der Maisstoppel oder nicht, ist momentan sowieso rein theoretisch. Noch haben sie keine Jagdzeit.

Aber auf Getreide- und Rapssaaten schon...
08.10.2015 21:46 Hawlitschek
Rapsjaeger schrieb:
Aber auf Getreide- und Rapssaaten schon...

Ich glaube, unseren Winterroggen haben sie noch nicht so richtig in Stückzahlen entdeckt. Und solange sie auf dem gehäckselten Mais herumfuttern, sei es ihnen gegönnt. Jedes von ihnen dort jetzt vertilgte Goldkorn kann später nicht mehr untergegrubbert werden und Sauen zu Wühlschäden animieren.
09.10.2015 21:03 Rapsjaeger
Hawlitschek schrieb:
Ich glaube, unseren Winterroggen haben sie noch nicht so richtig in Stückzahlen entdeckt. Und solange sie auf dem gehäckselten Mais herumfuttern, sei es ihnen gegönnt. Jedes von ihnen dort jetzt vertilgte Goldkorn kann später nicht mehr untergegrubbert werden und Sauen zu Wühlschäden animieren.

09.10.2015 22:04 Sucher

so etwas haben wir leider nicht.
09.10.2015 22:12 Hawlitschek
Sucher schrieb:

so etwas haben wir leider nicht.


Das wäre mal ein Grund, die Elbtalaue zu besuchen.
Hier bei uns ist das DIE SHOW des Jahres. Wenn ein paar Tausend davon gleichzeitig auffliegen, ist es genauso laut wie ein ICE!
Ich liebe Gänse. Ich bin ehrlich: Ein paar davon haue ich mir jedes Jahr als Eigenbedarf in den Bräter, weil sie einfach lecker sind. Aber die meisten lasse ich fliegen – und freue mich, dass es sie gibt.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang