Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

1479 mal angesehen
24.06.2014, 00.56 Uhr

Nase in den Wind

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

25.06.2014 18:53 HH318
hast du keine Angst, dass dein Hund runterspringt?
25.06.2014 21:09 Sauenschubser
HH318 schrieb:
hast du keine Angst, dass dein Hund runterspringt?


Nein hab ich nicht!
Alles eine Frage der Erziehung und gerade stecken wir mit allen Pfoten im Gehorsam, natürlich musst du jederzeit ein prüfendes Auge auf ihn werfen.
26.06.2014 13:43 steyer0_1
weist du was er denkt??
ich ja, scheisse gar keine gänse hier
26.06.2014 17:49 Sauenschubser
steyer0_1 schrieb:
weist du was er denkt??
ich ja, scheisse gar keine gänse hier

Ne denkt der nicht, als ich ein Fuchs dort geschossen habe stiegen ca 200 aus dem überfluteten Raps auf, der Biber hat sich breit gemacht.
27.06.2014 12:39 steyer0_1
Sauenschubser schrieb:
Ne denkt der nicht, als ich ein Fuchs dort geschossen habe stiegen ca 200 aus dem überfluteten Raps auf, der Biber hat sich breit gemacht.

wmh zum fuchs
28.06.2014 00:34 Sauenschubser
steyer0_1 schrieb:
wmh zum fuchs

Waidmannsdank
28.06.2014 12:58 Dergerl
HH318 schrieb:
hast du keine Angst, dass dein Hund runterspringt?

???? Hallo warum sollte ein ausgebildeter Hund das Thun ???

Ma ganz ehrlich das würde meiner genau 1x machen danach hätten wie eine intensive Besprechung was gehorsam und standruhe angeht
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang