Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Wenn der Jagdhund mit dem Rehkitz...

Wenn der Jagdhund mit dem Rehkitz...

Wenn der Jagdhund mit dem Rehkitz...

Seit knapp 8 Wochen ham wir den kleinen Bock jetzt bei uns und die beiden verstehen sich hervorragend. Der Bock kam zu uns weil mal wieder Stadtmenschen durchs Revier gestromert sind und das Kitz eingesammelt haben. Bei nem vllt 2 Tage alten Kitz ist der fehlende Fluchtreflex ja kein Wunder, die Dame dachte jedoch das Reh müsste ja krank sein...
WildeBiene | 07.07.2016 | gefällt das
Alle Jahre wieder

Kleiner_Bauer | 07.07.2016 | gefällt das
immer wieder das gleiche frechheit,aber wenigsten gibs wie dich sich liebevoll drum kümmern

GlannaMuensterlaender | 08.07.2016 | gefällt das
Kleiner_Bauer schrieb:
immer wieder das gleiche frechheit,aber wenigsten gibs wie dich sich liebevoll drum kümmern

Man kanns ja schlecht eingehen lassen nur weil manche Leut so blöd sind und von der Natur keine Ahnung mehr haben....
Schön fand ich auch dass sie es erst mit heim genommen hat und dann bei der Polizei nachgefragt hat was se damit machen soll

GlannaMuensterlaender | 08.07.2016 | gefällt das
WildeBiene schrieb:
Alle Jahre wieder

Leider ja.
Diesmal hatten wir das Glück es noch in der Nacht zu bekommen in der es aufgelesen wurde und dadurch ist es wohl durchgekommen. Beim Letzten (vor 5Jahren glaub ich) hatten es die Leute bereits zwei Tage Zuhause ehe wir überhaupt davon erfahren haben - es hätte keine Chance

WildeBiene | 08.07.2016 | gefällt das
GlannaMuensterlaender schrieb:
Leider ja.
Diesmal hatten wir das Glück es noch in der Nacht zu bekommen in der es aufgelesen wurde und dadurch ist es wohl durchgekommen. Beim Letzten (vor 5Jahren glaub ich) hatten es die Leute bereits zwei Tage Zuhause ehe wir überhaupt davon erfahren haben - es hätte keine Chance


Es ist schon schizophren, wenn man bedenkt, dass die sogenannten "Tierschutzlobbys" immer ausufernder werden und immer mehr Menschen aus Unwissenheit (bei manchen möchte ich sogar soweit gehen und sagen, Dummheit) Dinge tun, propagieren und für sich auf die Fahne schreiben, die mit Tierschutz nur im entferntesten zu tun haben. Viel zu vielen Menschen ist es leider nicht möglich weiter als bis zu Level zwei zu denken...

Dergerl | 08.07.2016 | gefällt das
ist der Weihnachtsbraten gesichert

GlannaMuensterlaender | 08.07.2016 | gefällt das
Dergerl schrieb:
ist der Weihnachtsbraten gesichert

Man würde mich im familiären Kreise lynchen
Er bekommt ab September/Oktober ein nettes Zuhause in nem Wildpar, wo er mit drei Ricken sein Leben verbringen darf