Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Experten geben Auskunft

Neues Expertenforum bei landlive.de!
Corvus10.11.08 #
(Beitrag bearbeitet von Corvus am 10.11.08 um 14:31 Uhr.)
Willi Herborn
Liebe Jägerinnen und Jäger,

ich habe heute ein zusätzliches Forum für euch angelegt.

Unter der Rubrik 'Experten bei landlive' werden zukünftig Fachleute aus dem Jagdbereich in einem begrenzten zeitlichen Rahmen für Eure Fragen zur Verfügung stehen.

Den Auftakt macht Herr Willi Herborn, seit 25 Jahren Jäger, seit 20 Jahren Ausbilder und Lehrgangsleiter für Jungjäger-Ausbildung bei der Kreisjägerschaft Essen. Miit ihm könnt ihr euch zum Thema 'Raubwild in urbanen Räumen' austauschen.

Ab dem 19. November wird hier ein neuer Thread eröffnet, in dem Ihr bis zum 23. November eure Fragen eintragen könnt.
Das Thema wird dann offline genommen, damit Herr Herborn ausreichend Zeit hat die Fragen zu beantworten.

Ab 28. November steht der Thread mit den Antworten von Herrn Herborn dann wieder online.

Vor dem Startschuss der Expertenaktion werde ich euch in diesem Forum noch einmal rechtzeitig daran erinnern.

Auf eine rege Teilnahme!
foerster12.11.08 #
Hallo Herr Herborn,
was hilft nun den gebeutelten Autobesitzer, nachdem der Marder den dritten Zündkerzenschlauch durchgebissen hat? Wie kann er herausfinden, wo sich das Geheck versteckt, um eine Falle an geeigneter Stelle aufzustellen, oder aufstellen zu lassen? Und was macht den Marder so richtig neugierig, damit er die Falle auch annimmt? Haben Sie da ein Hausrezept?
Eine Frage, die auch an mich schon des öfteren herangetragen wurde. Leider habe ich in meiner Drahtgitter-Wippbrettkastenfalle noch keinen Marder fangen können.
Gruß
foerster
Wotan12.11.08 #
Mardersicher

Servus Förster

Gib dem Marder keine Chance. Nachteil: wird jetzt gerne von Krähen zum nisten und von Tauben als Toilette mißbraucht.

Gruß
Wotan
Seppel12.11.08 #
Hallo

C O R V U S

Expertenforum, O K

Gruß
Martin
Esco188827.01.10 @ foerster #
foerster schrieb:

Hallo Herr Herborn,
was hilft nun den gebeutelten Autobesitzer, nachdem der Marder den dritten Zündkerzenschlauch durchgebissen hat? Wie kann er herausfinden, wo sich das Geheck versteckt, um eine Falle an geeigneter Stelle aufzustellen, oder aufstellen zu lassen? Und was macht den Marder so richtig neugierig, damit er die Falle auch annimmt? Haben Sie da ein Hausrezept?
Eine Frage, die auch an mich schon des öfteren herangetragen wurde. Leider habe ich in meiner Drahtgitter-Wippbrettkastenfalle noch keinen Marder fangen können.
Gruß
foerster

Hallo Förster, hier ein Tipp gegen Marderverbiss am Auto. (mir hat es bisher geholfen).
Sogenannter Kaninchendraht (engmaschiger Draht) in der Größe der Autounterseite unter Dein Auto legen, der Marder mag garnicht darauf laufen. Weiter noch, versuche Dein Auto nicht warm gefahren am späten Abend abzustellen, der Marder sucht als erstes den warmen Motorraum auf. Beide Maßnahmen gleichzeitig angewendet haben mir bisher Erfolg gebracht, d.h. seit dem habe ich keinen Schaden mehr.
Auch ein Förster aber AD.
SirHenry23.04.18 #
Das vor 10 Jahren gestartete Expertenforum scheint ausgetrocknet zu sein.
Zu wenige Fragen für Experten oder die Frager sind alle selbst Experten.
Wer gilt wann als Experte ?
Sunyi23.04.18 @ SirHenry #
Es kann jederzeit wiederbelebt werden.
Wenn sich jemand zu einem relevanten Thema zur Verfügung stellen möchte, ist er jederzeit herzlich willkommen.
Natürlich wird vorher überprüft, ob derjenige auch tatsächlich mit nützlichem Expertenwissen aufwarten kann.
Reven23.04.18 #
Wen es interessiert, hier was zu Marderschäden, Ursachen und Abhilfe.

nach der Werbung ab min. 1:07 - leider nur 30 Tage kostenlos abrufbar ....