Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Mecker- und Plauder-Ecke

Camper gebissen, wer war es?
jagderleben_de10.05.19 #
Die Geschichte mit dem gebissenen Camper in Baden-Württemberg ist ja schon etwas nebulös.
Die Gerüchte schießen ins Kraut und das Ergebnis der DNA-Probe lässt mal wieder auf sich warten.

Was glaubt Ihr denn, wer es war?

Stimmt ab!
KeilerHeinrich10.05.19 #
Ganz klar ein Säbelzahntiger.
HH31810.05.19 @ jagderleben_de #
Ihr könnt jetzt aufhören jedes Märchen weiter zu verbreiten.
Vielleicht wird das Forum dann etwas seriöser.

Danke
Niederwildrevier10.05.19 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.05.19 um 12:05 Uhr.)

Welches Märchen?

Ich bin überzeugt, dass die Grüne Landesregierung von BW schon rausfinden wird, dass es kein Wolf war. Jedenfalls keinesfalls eindeutig. Schließlich kann nicht sein, was nicht sein darf.
Voss10.05.19 #
Schade, dass der Camper nur die Augenfarbe ( bernsteinfarbenen ), aber nicht das Tier bestimmen konnte.--Ich tippe auf Fuchs. Ich habe beim Angeln am Kanal selber schon erlebt, dass Jungfüchse drei Meter von mir entfernt immer wieder in mein Angelfutteral gebissen haben.
duk10.05.19 @ HH318 #
(Beitrag vom Moderationsteam gesperrt am 11.05.19 um 10:11: Netiquette)
ConnyK10.05.19 @ jagderleben_de #
jagderleben_de schrieb:

Die Geschichte mit dem gebissenen Camper in Baden-Württemberg ist ja schon etwas nebulös.
Die Gerüchte schießen ins Kraut und das Ergebnis der DNA-Probe lässt mal wieder auf sich warten.

Was glaubt Ihr denn, wer es war?

Stimmt ab!

Untersuchung DNA Proben dauert an dann lehnen wir uns mal entspannt zurück und warten auf Ergebnisse
ConnyK10.05.19 @ Voss #
Voss schrieb:

Schade, dass der Camper nur die Augenfarbe ( bernsteinfarbenen ), aber nicht das Tier bestimmen konnte.--Ich tippe auf Fuchs. Ich habe beim Angeln am Kanal selber schon erlebt, dass Jungfüchse drei Meter von mir entfernt immer wieder in mein Angelfutteral gebissen haben.

Ja Berlin am Abwasserkanal das ist Natur Pur
ConnyK10.05.19 @ Niederwildrevier #
Niederwildrevier schrieb:

Welches Märchen?

Ich bin überzeugt, dass die Grüne Landesregierung von BW schon rausfinden wird, dass es kein Wolf war. Jedenfalls keinesfalls eindeutig. Schließlich kann nicht sein, was nicht sein darf.

Niederwildrevier10.05.19 @ ConnyK #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.05.19 um 12:30 Uhr.)
ConnyK schrieb:

Untersuchung DNA Proben dauert an dann lehnen wir uns mal entspannt zurück und warten auf Ergebnisse


Wenn das Senckenberg Institut damit beauftragt wurde, bin ich auf die Geschichte gespannt, die uns aufgetischt wird.

[www.jawina.de]