Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Auslandsjagd

Artikel zur Löwenjagd und Wildtierbewirtschaftung in Namibia
Cherokee23.03.19 #
"Der Realität von Menschen, die mit Löwen leben, muss man Rechnung tragen"

"Was sagen Sie den Menschen, die beispielsweise empört über den Tod von Cecil sind?

Ein integriertes Tier- und Wildmanagement erfordert ein Verständnis der Ökologie und der evolutionären Bedingungen. Die meisten Menschen, die in städtischen Umgebungen leben und sich über die Reduktion eines Löwenbestandes oder die Erlegung eines einzelnen „Cecil“ empören, verstehen diese Bedingungen nicht. Diese Bedingungen werden auch von einigen Möchtegern-Naturschutzorganisationen, die sich selbst als Meister des Löwenschutzes darstellen, nicht verstanden. Das mag für die populistische Social-Media-Mühle gut sein, aber es ist nicht gut für den langfristigen Löwenschutz."
pudlichII23.03.19 #
Den letzten Absatz sollte man jeden, der die unbegrenzte Wolfstentwicklung fordert, einhundert mal abschreiíben lassen.
netee24.03.19 #
Interessant... ein Appell an den "gesunden" Menschverstand ?

Aber warum hier wo ein Großteil direkt mit der Natur zu tun hat und solche problemmatiken kennt?

Wäre es nicht besser das in irgendwelchen "Umwelt- Natur- Tier- Schutz- Schutz- Superschutz (Menschen selbstverständlich ausgenommen)" Foren zu posten ?
Cherokee24.03.19 #
Niemand hält dich davon ab, dies zu tun.