Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Auslandsjagd

Fluglinienempfehlung für Namibia
katzenfutter23.03.19 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.03.19 um 11:10 Uhr.)
Hallo Foristen,

wir wollen im Herbst wieder einmal nach Namibia,ab München.
Hat sich linienmäßg etwas getan ,oder ist die SAA das Gängigste?
Gruß+Dank
KF
murmelbaer23.03.19 @ katzenfutter #
katzenfutter schrieb:

Hallo Foristen,

wir wollen im Herbst wieder einmal nach Namibia,ab München.
Hat sich linienmäßg etwas getan ,oder ist die SAA das Gängigste?
Gruß+Dank
KF


Wir sind, weil München eben vor der Haustür liegt, einmal geflogen mit der SAA über Johannesburg und beim zweiten Mal mit der QATAR.
Beide male war der "Umsteigebahnhof" das Übel - Doha schlimmer als Johannesburg.
Preislich kein Unterschied und beide Linien transportieren Waffen kostenfrei.
HH31823.03.19 #
Wenn ich mal fliege, dann schau ich immer in Skyscanner vorher nach.

Gibst alles ein, tu dich doch dortmal um.

[www.skyscanner.de]
kirrdoedel23.03.19 @ murmelbaer #
murmelbaer schrieb:

Wir sind, weil München eben vor der Haustür liegt, einmal geflogen mit der SAA über Johannesburg und beim zweiten Mal mit der QATAR.
Beide male war der "Umsteigebahnhof" das Übel - Doha schlimmer als Johannesburg.
Preislich kein Unterschied und beide Linien transportieren Waffen kostenfrei.

... sofern der jeweilige Pilot dazu bereit ist.
murmelbaer23.03.19 @ kirrdoedel #
kirrdoedel schrieb:

... sofern der jeweilige Pilot dazu bereit ist.


Wie kommst du darauf? Die Flüge waren jeweils mindestens sechs Monate vorher gebucht und die Waffenmitnahme bestätigt. Der Pilot hat da eher weniger mit zu tun.
Cherokee23.03.19 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.03.19 um 13:05 Uhr.)
Wir sind die letzten 2 Jahre mit Condor geflogen. Dieses Jahr fliegen wir mit Air Namibia, da deutlich günstiger und besserer Service.
Cherokee23.03.19 #
Waffentransport war bisher Problemlos. Man sollte jedoch am deutschen Flughafen mindestens 1 Stunde extra für die Kontrolle der Waffen durch die Bundespolizei einrechnen. In Namibia geht die Ein- und Ausfuhr der Waffen extrem routiniert und reibungslos.

Wichtig ist, die Waffen auch für die Zubringerflüge, die meist über andere Fluglinien laufen, anzumelden. Bei Air Namibia und Condor war es jeweils die Lufthansa. Auch hier gab es keine Probleme.
Speez23.03.19 #
Ich war vor 2 Jahren mit Air Namibia voll zufrieden. Direktflug Frankfurt - Windhoek und zurück.
Waffentransport und Service, alles gut und problemlos! Kann ich mit gutem Gewissen empfehlen.
katzenfutter schrieb:

Hallo Foristen,

wir wollen im Herbst wieder einmal nach Namibia,ab München.
Hat sich linienmäßg etwas getan ,oder ist die SAA das Gängigste?
Gruß+Dank
KF



Ruf mal den Hans Fuleda an. Der hat immer günstige Kontingente. Bin 9 mal über ihn nach Namibia geflogen.
Die Kurse sind immer die günstigsten.... selbst wenn man es alleine versucht bringt das eigentlich nichts.

[stressfrei-fliegen.jimdo.com]

G.H. Fuleda
Plaggenbrauckstr. 65 - D-45768 Marl
Tel: 02365-66828
Fax: 02365 973 753
Mobil 0160 934 729 28

post@hunting-flight-service.com




katzenfutter23.03.19 @ Cherokee #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.03.19 um 17:39 Uhr.)
Cherokee schrieb:

Wir sind die letzten 2 Jahre mit Condor geflogen. Dieses Jahr fliegen wir mit Air Namibia, da deutlich günstiger und besserer Service.


Fliegt AIR Nam auch von München? ,bei mir kommt wenn ich die eingebe immer nur SAA.
Das Günstigste ist bisher die KLM ,vor allem an einem Sonntag ab.
1 Umstieg in Jobg.
Den Hr. Fuleda habe ich angemailt.
Danke Jungs für Euren Input.
KF

p.s. warum ist Doha so übel ?