Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Vermisst & gefunden / abzugeben

Wachtel im Landkreis Augsburg vermisst.
Betzerber15.01.14 #
Xaver
Seit Samstag den 11.01.14 wird der braune Deutsch Wachtel Rüde Xaver vermisst.
Er wurde von seinem Führer anlässlich einer Bewegungsjagd im Gebiet Großaitingen (PLZ 86845) vom Stand geschnallt.
Nach ca. 1 Stunde brach das Garmin-Signal ca. 1,5 km vom Stand entfernt ab.
Der zweite Hund des Hundeführers überjagte zusammen mit einem weiteren Wachtel hinter einer Sau in das Nachbarrevier und wurde dort von einem Jäger eingefangen und nach der Jagd dem Hundebesitzer übergeben. Es ist nicht ganz sicher ob es sich bei dem zweiten Wachtel um Xaver handelt.
Jedenfalls brachte das sofortige Suchen mit dem Garmin keine Erfolg. Auch nicht am folgendem Sonntag.
Der sonst eher kurzjagende Hund wurde nicht mehr gesehen.
Etwas kritisch ist die Aussage des Nachbarjägers der den Hund gefangen hat: "Hätten die Hunde eine Reh gejagt hätte er Sie erschossen und verbuddelt!" dafür gibt es 2 Zeugen.
Wäre der Hund geschlagen oder vom Auto überfahren wurden, müsste man eine Garmin-Signal bekommmen.
Polizei, Tierheime und Forstämter sind informiert. Morgen wird ein Zeitungsartikel geschaltet.
AnnaKatharina16.01.14 #
Ich drücke ganz fest die Daumen dass Xaver bald wieder bei seinem Führer ist ✊
sau_hund16.01.14 @ Betzerber #
Betzerber schrieb:

Seit Samstag den 11.01.14 wird der braune Deutsch Wachtel Rüde Xaver vermisst.
Etwas kritisch ist die Aussage des Nachbarjägers der den Hund gefangen hat: "Hätten die Hunde ein Reh gejagt hätte er Sie erschossen und verbuddelt!" dafür gibt es 2 Zeugen.

Da sollte man nachhaken und ein wenig Druck aufbauen, wäre es mein Hund ich würde die Wahrheit aus ihm herausprügeln..........
Schon eine solche Aussage müsste reichen um ihn von allen jagdlichen Aktivitäten auszuschließen! Weg mit solchen Typen........

Trotzdem viel Glück bei der Suche und hoffentlich ein positives Ergebnis!
rowin16.01.14 @ AnnaKatharina #
AnnaKatharina schrieb:

Ich drücke ganz fest die Daumen dass Xaver bald wieder bei seinem Führer ist ✊


.....dann komm halt runter nach Bayern und hilf suchen. Wär doch mal was Neues , oder neeed ?


rowin
rowin16.01.14 @ sau_hund #
sau_hund schrieb:

Da sollte man nachhaken und ein wenig Druck aufbauen, wäre es mein Hund ich würde die Wahrheit aus ihm herausprügeln..........
Schon eine solche Aussage müsste reichen um ihn von allen jagdlichen Aktivitäten auszuschließen! Weg mit solchen Typen........

Trotzdem viel Glück bei der Suche und hoffentlich ein positives Ergebnis!


Mit dem "Überdruck" den du da aber momentan offensichtlich in Dir hast, solltest lieber ned mit zum Nachhaken gehen, zum Schluß liegen zwei Jagdscheine im Landratsamt. Wär ja ned sooo toll, oder ?

rowin
sau_hund16.01.14 @ rowin #
rowin schrieb:

Mit dem "Überdruck" den du da aber momentan offensichtlich in Dir hast, solltest lieber ned mit zum Nachhaken gehen, zum Schluß liegen zwei Jagdscheine im Landratsamt. Wär ja ned sooo toll, oder ?

rowin

Den Überdruck bekomme ich immer wenn solche Aussagen im Raum stehen. Selbst wenn jemand kein Hundeführer ist wird er doch öfter mit Hundearbeit konfrontiert, ja ist sogar darauf angewiesen wenn er aktiv jagt.
Was muss dann in so einem blöden Schädel stattfinden um überhaupt auf solche Ideen zu kommen?
rowin16.01.14 @ sau_hund #
sau_hund schrieb:

Den Überdruck bekomme ich immer wenn solche Aussagen im Raum stehen. Selbst wenn jemand kein Hundeführer ist wird er doch öfter mit Hundearbeit konfrontiert, ja ist sogar darauf angewiesen wenn er aktiv jagt.
Was muss dann in so einem blöden Schädel stattfinden um überhaupt auf solche Ideen zu kommen?


Du kennst doch diese saudummen Aussagen von solchen Vollpfosten mit Sicherheit auch zur Genüge. Dann hätten`s halt mitg`jagert, die Herrn Nachbarn, grad eh, wenn`s um Sauenbejagung geht. Aber na, da stellt man lieber "Wachposten" auf, oder soll ich schreiben "Wachpfosten", als daß man, so wie es ja immer propagiert wird, gemeinsam dem sog. "Problem" zuleibe rückt.

Bleib cool, laß Dich ned ärgern, hast nix davon.

rowin
db16.01.14 @ sau_hund #
sau_hund schrieb:

Da sollte man nachhaken und ein wenig Druck aufbauen, wäre es mein Hund ich würde die Wahrheit aus ihm herausprügeln..........
Schon eine solche Aussage müsste reichen um ihn von allen jagdlichen Aktivitäten auszuschließen! Weg mit solchen Typen........

Trotzdem viel Glück bei der Suche und hoffentlich ein positives Ergebnis!


Ganu meine Meinung...... Gerade wenn das Garminsignal plötzlich verschwindet......Die Sache ist merkwürdig.
Wenns mein Hund wäre, dann wäre mir der Jagdschein herzlichst egal Ich würde in der Sache keine Ruhe geben
Betzerber16.01.14 #
Naja, wir warten das Wochenende noch ab und werden dann vllt. mal die Polizei aufsuchen, auch bzgl. der Aussage des Nachbarn. Keine Ahnung ob das was bringt.
Das verschwinden des Garmin-Signals war noch im Revier wo die Jagd statt fand. Trotzdem komisch das man gleich nach der Jagd auch mit abfahren in den Nachbarrevieren kein Signal bekam.

Hab aber auch schon von Fällen gehört wo nach der Jagd ein Hund fehlte und von irgendwelchen Passanten mitgenommen wurde. Als Sie dann von einem Jäger der den Hund kannte auf dem Wanderparkplatz angesprochen worden wurden was Sie den mit dem Hund vor hätten kam die Aussage: " Der ist uns im Wald zugelaufen, den nehmen wir jetzt mit nach Hause nach Hamburg....."

Man kann leider nicht ausschließen, da kann man lange mit dem Garmin suchen!
db17.01.14 @ Betzerber #
Betzerber schrieb:

Naja, wir warten das Wochenende noch ab und werden dann vllt. mal die Polizei aufsuchen, auch bzgl. der Aussage des Nachbarn. Keine Ahnung ob das was bringt.
Das verschwinden des Garmin-Signals war noch im Revier wo die Jagd statt fand. Trotzdem komisch das man gleich nach der Jagd auch mit abfahren in den Nachbarrevieren kein Signal bekam.

Hab aber auch schon von Fällen gehört wo nach der Jagd ein Hund fehlte und von irgendwelchen Passanten mitgenommen wurde. Als Sie dann von einem Jäger der den Hund kannte auf dem Wanderparkplatz angesprochen worden wurden was Sie den mit dem Hund vor hätten kam die Aussage: " Der ist uns im Wald zugelaufen, den nehmen wir jetzt mit nach Hause nach Hamburg....."

Man kann leider nicht ausschließen, da kann man lange mit dem Garmin suchen!


Ja, haste Recht. Vielleicht wars auch so. Mein Wachtel würde sich von niemandem mitnehmen lassen. Dann fehlen die Finger....Halt uns mal bitte auf dem laufenden. Würde mich schon interessieren, wenn es was neues gibt. Bis dahin viel Glück