Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Foto

Ansprache...

790 mal angesehen
16.04.2018, 16.09 Uhr

Ansprache...

...was denkt ihr? Geschlecht, Alter,....,schiessen oder nicht?
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

16.04.2018 16:14 Alpiae
Überläuferbache würde ich RATEN
Daher auch nicht schießen !
wirkt sehr schmal, hat evtl. gerade gefrischt!
16.04.2018 16:15 7x65R
Pürzel würde mich interessieren.

Ist bissl sehr dünn.....daher würde ich jetzt erstmal vorsichtig sein und Richtung Bache tendieren.
16.04.2018 16:24 Hulzfux
Alpiae schrieb:
Überläuferbache würde ich RATEN
Daher auch nicht schießen !
wirkt sehr schmal, hat evtl. gerade gefrischt!


Danke - das war auch mein erster Gedanke. Die macht grad täglich Löcher in die Gerste und sucht nach Kolben vom Vorjahr.
16.04.2018 16:26 Hulzfux
7x65R schrieb:
Pürzel würde mich interessieren.

Der schwarze Fleck am "Hintern" ist das einzige, was man davon sieht. Am Bild vorher ist der nicht da. Sieht nach Quaste aus...
16.04.2018 17:07 montero
Eine einzelne Sau bei schlechtem Licht in dieser Jahreszeit würde ich auf keinen Fall beschießen.
16.04.2018 17:11 Dackelfan
7x65R schrieb:
Pürzel würde mich interessieren.

Ist bissl sehr dünn.....daher würde ich jetzt erstmal vorsichtig sein und Richtung Bache tendieren.


Die von mir erlegte Ü-bache von gestern Abend, war für ihr Alter viel zu leicht, da hätten mind. 50/55 kg. liegen müssen.
Grund vermutlich keine Waldmast, sehr kalter Spätwinter.
Könnte auch hier zutreffend sein.
16.04.2018 18:29 Hulzfux
Dackelfan schrieb:
Die von mir erlegte Ü-bache von gestern Abend, war für ihr Alter viel zu leicht, da hätten mind. 50/55 kg. liegen müssen.
Grund vermutlich keine Waldmast, sehr kalter Spätwinter.
Könnte auch hier zutreffend sein.


"Könnte" ist halt sehr riskant, wenn man den Tierschutz beachten möchte.
16.04.2018 18:52 Maispapst
erst mal abkärchern
16.04.2018 20:04 Gangloff
Das ist eine recht abgekommene ÜLB.
16.04.2018 21:49 gipflzipfla
..schaut aus, ....irgendwie eingefallen bis abgekommen.

Schau Sie Dir noch ein paar Tage lang genauer an.

Frischlingsbache ??

Waidmanns Gruß
16.04.2018 21:58 montero
gipflzipfla schrieb:
..schaut aus, ....irgendwie eingefallen bis abgekommen.

Schau Sie Dir noch ein paar Tage lang genauer an.

Frischlingsbache ??

Waidmanns Gruß

Nein, es ist keine Frischlingsbache. Sie hatte am 01.04. Geburtstag. Das Foto ist aktuell. Also: Überläuferbache. So ein Stück bei schlechtem Licht lass ich in dieser Jahreszeit ziehen. Beste Grüsse, monti
16.04.2018 22:04 gipflzipfla
servus

montero schrieb:
Nein, es ist keine Frischlingsbache. Sie hatte am 01.04. Geburtstag.


aaaahhh jaaaa... stimmt, die ist ja schon erwachsen...

Aber, ernsthaft, unter uns.. wenn sie da liegt und Du ihr ins Gebräch schaust, als was führst Du sie dann in der Streckenliste?
Wir hatten vergangens Jahr Mitte Juli Gestreifte !

D a s ist für mich entscheidend!

montero schrieb:
Das Foto ist aktuell. Also: Überläuferbache. So ein Stück bei schlechtem Licht lass ich in dieser Jahreszeit ziehen. Beste Grüsse, monti


ich denke mir auch, dass ich sie einige Tage lang beobachten würde.

So wie die beinander ist, zieht die auch tagsüber durchs Feld...

Wir hatten vor kurzer Zeit einen Anlassfall: Überläuferbache, altkrank, mit Gebrächschuss u n d relativ neuem Streifschuss am Vorderlauf.

Die war kaum besser, als die auf dem Foto.

Der Pächter konnte sie mogens im Sonnenhang strecken.

Waidmanns Gruß


16.04.2018 22:26 montero
gipflzipfla schrieb:
servus

ich denke mir auch, dass ich sie einige Tage lang beobachten würde.

So wie die beinander ist, zieht die auch tagsüber durchs Feld...

Wir hatten vor kurzer Zeit einen Anlassfall: Überläuferbache, altkrank, mit Gebrächschuss u n d relativ neuem Streifschuss am Vorderlauf.

Die war kaum besser, als die auf dem Foto.

Der Pächter konnte sie mogens im Sonnenhang strecken.

Waidmanns Gruß



bis zum 31.03. des auf die Geburt folgendem Jahr ist ein Frischling. Danach: Überläufer.
Wenn man den Pinsel, oder von hinten die Klötzer bei so einem Stück nicht sieht, ist allerhöchste Vorsicht geboten. Gerade die eingefallenen, abgekommen wirkende Stücke laktieren!
16.04.2018 22:34 gipflzipfla
montero schrieb:
bis zum 31.03. des auf die Geburt folgendem Jahr ist ein Frischling. Danach: Überläufer.

diese gesetzlich notwendige Defintion ist mir bekannt.. ändert aber nichts am Zahnstand und damit dem tatsächlichen Alter des Stückes.

Unserer ehemals Gestreiften aus dem Vorjahres-Juli sind noch Frischlinge.
Das kann man drehen und wenden, wie man will.

Und dann wird immer über falsch geführte Streckenstatistiken geschimpft !

montero schrieb:
Wenn man den Pinsel, oder von hinten die Klötzer bei so einem Stück nicht sieht, ist allerhöchste Vorsicht geboten. Gerade die eingefallenen, abgekommen wirkende Stücke laktieren!


danke, genau so sehe ich das auch

Ich würde sie / ihn mir nicht grundlos noch einige Tage lang anschauen.

Foto ist halt das Eine....
17.04.2018 08:04 montero
Als Frischling gilt ein Stück von der Geburt an bis zum 31.03. des nächstfolgenden Kalenderjahres.
17.04.2018 08:13 Hulzfux
montero schrieb:
Gerade die eingefallenen, abgekommen wirkende Stücke laktieren!

Ich bin auch vorsichtig und hab den Acker verstänkert, dafür die Kirrung im Wald mal wieder aktiviert. Wenn´s ne Bache ist, taucht die da wieder auf, vielleicht mit Nachwuchs.
17.04.2018 08:33 gipflzipfla
servus

montero schrieb:
Als Frischling gilt ein Stück von der Geburt an bis zum 31.03. des nächstfolgenden Kalenderjahres.

der Gesetzestext ist mir bewusst, das habe ich Dir mehrfach bestätigt!

Waidmanns Gruß

17.04.2018 08:36 pitter
montero schrieb:
Als Frischling gilt ein Stück von der Geburt an bis zum 31.03. des nächstfolgenden Kalenderjahres.



In NRW gilt das vernünftigerweise ausdrücklich nicht mehr. Siehe § 1 JagdZeitVO:

§ 1
Jagdzeiten

(1) Die Jagd darf ausgeübt werden auf:



.....

5. Schwarzwild

Frischlinge

(noch nicht einjährige Stücke)

17.04.2018 09:14 montero
pitter schrieb:
In NRW gilt das vernünftigerweise ausdrücklich nicht mehr. Siehe § 1 JagdZeitVO:

§ 1
Jagdzeiten

(1) Die Jagd darf ausgeübt werden auf:



.....

5. Schwarzwild

Frischlinge

(noch nicht einjährige Stücke)


Danke für den Hinweis. Jedes Bu-Land macht das anders.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang