Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

44. Fuchsjagd des RFV Heidenheim-Aufhausen e. V.

bis
Seit nunmehr 44 Jahren ist es Tradition in Heidenheim-Aufhausen am zweiten Oktoberwochenende, wenn die Wälder so richtig schön bunt sind, die Pferde zur Fuchsjagd zu satteln und sich mit den meist zahlreichen Gastreitern auf der Reitanlage einzufinden.
Am Samstag, den 11.10.2008 will der RFV bei hoffentlich schönstem Herbstwetter Fuchs und Jäger mit dem Halali der „Amerdinger Parforcehornbläser“ auf die altbewährte Jagdstrecke schicken.
Sie führt durch die landschaftlich reizvolle Umgebung von Aufhausen, beträgt ungefähr 12 km und beinhaltet ca. 8 Hindernisse, die auch umritten werden können.
Beim Zwischenhalt auf dem alten Kinderfestplatz wartet ein zünftiger Imbiss auf die Reiter, solange sich die Pferde verschnaufen dürfen.
Am Abend geht´s in´s Heidenheimer „Concerto“ zum Fuchsjagdball, wo die „Dominos“ zum Tanz aufspielen und das Jagdgericht - üblicherweise mit großer Gaudi - die Jagd noch einmal Revue passieren lässt und die kleineren und grösseren Verstöße gegen die Regeln der Jagd ahndet.

Der RFV Heidenheim-Aufhausen e.V. lädt Sie ganz herzlich zur Teilnahme an seiner
Fuchsjagd am 11. Oktober 2008 nach Aufhausen ein.
Stelldichein ist um 13.00 Uhr an der Reitanlage, Abritt gegen 13.30 Uhr.
Rückfragen jederzeit gerne bei Harald Pereson unter 0160 / 4688734.

Zur eigenen Sicherheit bitte den Reithelm nicht vergessen.
Veranstaltungsadresse:

Ansprechpartner:

Schlagwörter dieses Termins

aufhausen , fuchs , heidenheim , jagd , parforce
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang