Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Junge Jäger Baden-Württemberg
8 Themen
Forum: Junge Jäger Baden-Württemberg

Was würdet ihr gerne mal zusammen unternehmen.

#
Was würdet ihr gerne mal zusammen unternehmen.
Was würdet ihr gerne mal zusammen mit anderen Jungen Jägern machen. Was für Themen Interessieren euch besonders.
Ist es ein Wildkochseminar oder Anschußseminar……………….
Mama du wirst doch nicht um deinen Jungen trauern.............

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Wie wäre es mal mit einem richtig schönen Sammelansitz bei freier Büchse mit anschließendem Bierchen in der Hütte oder beim Wirt?
Gruß
foerster
0
 
@ foerster #
foerster schrieb:

Wie wäre es mal mit einem richtig schönen Sammelansitz bei freier Büchse mit anschließendem Bierchen in der Hütte oder beim Wirt?
Gruß
foerster



Ein gemeinsamer Ansitz wäre schon reizvoll und bestimmt ein schönes Jagderlebnis.

Gruß
Platzhirsch87
0
 
#
Das Problem: Junge Jäger (bis 40) haben selten (auch noch ausreichend große) eigene Reviere für sowas

Lassperg
0
 
#
War das zu pessimistisch? Dann mal ein konstruktiver Vorschlag: jemand, der ein großes Interesse an einer gemeinsamen DJ hat telefoniert mit ein paar Forstämtern im Ländle und fragt, ob eine Gruppe von X Leuten für eine DJ im nächsten Herbst / Winter eingeplant werden kann. Das kostet dann pro Jäger je nach Gebiet zwischen 5 (Hundeführer) und 20 -XX € (nicht-HF), plus Sprit und ggf. Übernachtungskosten.

Fette Beute,
Lassperg
1
 
@ Lassperg #
Lassperg schrieb:

War das zu pessimistisch? Dann mal ein konstruktiver Vorschlag: jemand, der ein großes Interesse an einer gemeinsamen DJ hat telefoniert mit ein paar Forstämtern im Ländle und fragt, ob eine Gruppe von X Leuten für eine DJ im nächsten Herbst / Winter eingeplant werden kann. Das kostet dann pro Jäger je nach Gebiet zwischen 5 (Hundeführer) und 20 -XX € (nicht-HF), plus Sprit und ggf. Übernachtungskosten.

Fette Beute,
Lassperg



Hallo zusammen,

klar so eine JAgd ist möglich hab erst gestern eine Antwort aus Sachsen bekommen hier könnte man für ein paar € auf eine Drückjagd gehen. ICh denke aber dass man hier einige leute sein sollte damit es auch richtig spass macht vor, während und nach der Jagd.

Wei Hei

Anton
Mama du wirst doch nicht um deinen Jungen trauern.............
0
 
#
ich persönlich fände eine treibjagd gesellschaftlich gesehen interessanter... da man sich dabei auch mal so zwischendurch unterhalten kann ;) außerdem "arbeitet" man dabei mehr zusammen bzw als team
Ich weiß, dass ich nichts weiß...

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf sie gerne behalten und sich freuen :)
0
 
Beitrag bearbeitet von Hirschmann am 17.04.09 um 14:13 Uhr.
#
Kann ich mit? Bin auch noch junger Jäger und wenn ihr einmal in "meinem Ländle" seid, kann ich euch evtl. auch ´n bissel bei der Besorgung von Übernachtungsmöglichkeiten etc. helfen...

Gruß

HM
0
 
@ Hirschmann #
Hirschmann schrieb:

Kann ich mit? Bin auch noch junger Jäger und wenn ihr einmal in "meinem Ländle" seid, kann ich euch evtl. auch ´n bissel bei der Besorgung von Übernachtungsmöglichkeiten etc. helfen...

Gruß

HM

Servus,

klar wenn wir mal was in deinem Bundesland machen darfst du gerne mit. Vielleicht schaffen wir es ja hier im Landlive eine Länderübergreifende Gruppe der Jungen Jäger zu gründen. Ich denk mal es gibt hier viele die mitmachen würden.

Gruß Anton
Mama du wirst doch nicht um deinen Jungen trauern.............
0
 
#
würde bei sowas auch mitmachen. komme aber aus NRW
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Junge Jäger Baden-Württemberg, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang