Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Ausbildung & Jungjäger
525 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Ausbildung & Jungjäger

Fuchsjagd abschafffen!?

@ ConnyK #
hallo ConnyK,
wo ein Wille ist ein Weg wegen der minimalen Stromkosten jammern lohnt nicht.
Wie du schon geschrieben hast alles unkompliziert und förderungswürdig , da dann eine Verwertung
erfolgt dann sind die "Tierschützer " wie Peta etc. ausgebremst.
weiterhin
viel waidmannsheil
michael


1
 
@ hemingway60 #
hemingway60 schrieb:

Mein lieber Rüdemann.! Du hast mit deiner Einstellung nicht viel mit der Jagdausübung zu tun! Deine Aussage ist für mich der größte Schwachsinn und wenn du einen Jagdschein hast? wo hast du den gemacht? Den Untergang der Artenvielfalt können wir sicher nicht durch den Fuchsabschuss aufhalten! aber wir können unseren Teil durch die Prätatoren Bejagung dazu beitragen das auch nachfolgende Generationen sich an der Arten Vielfalt erfreuen können.


Wenn du nur 10% der jagdlichen Einstellung von Ruedemann hättest - dann könntest du dich "von" schreiben! Augenscheinlich hast du den Inhalt dieses Beitrags nicht richtig verstanden, anders kann ich mir deine Dampfwalzen-Polemik nicht erklären! Vielen Dank auch für deine Aufklärung über Prädatorenbejagung - weiss ja keiner außer dir.

Gruß
Kohlfuchs
FRÜHER WAR ALLES GUT, HEUTE IST ALLES BESSER! ICH WILL, DASS WIEDER ALLES GUT WIRD!
REDE NUR ÜBER DINGE VON DENEN DU AHNUNG HAST!
1
 
@ SirHenry #
hallo SIRHENRY,
was würdest du sagen wenn du so häufig Rehwild sehen würdest wie du ja am Tage Füchse siehst ?
Würdest du da nicht sagen der Bestand ist viel zu hoch da muss eingegriffen werden, sonst gibt's
keine Naturverjüngung mehr also Rehe schießen . Warum ist das beim Fuchs anders ?

Vielleicht kannst du mir das erklären , da du ja er Experte der Waldjagd bist.

mfg

michael
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.02.19 um 11:23 Uhr.
@ ConnyK #
servus

ConnyK schrieb:

das war bei uns unkompliziert wir Revierinhaber haben gemeinsam eine große Kühltruhe gekauft und bei einem Vorstandsmitglied das zentral wohnt aufgestellt mit kleinen Zwischenzähler.
Raubwild mit Kern in Blauen Sack mit ausgefüllten Vordruck von Fellwechsel und ab in die Sammelstelle.
Wenn Truhe voll, wird von Fellwechsel abgeholt und gut ist. Die Stromkosten tragen wir Revierinhaber.
Die Bälge haben wir für dieses Jahr kostenlos abgegeben, ab nächstes Jahr werden die Balge vergütet und der Erlös soll Kindern zu gute kommen. Alles unkompliziert und einfach gemacht ohne Probleme oder Aufwand auf dem kleinen Dienstweg.


danke..... daran habe ich keinen Moment gewzeifelt. Wiewohl das an meinen Gedanken dazu nicht viel ändert.

Der Kaupfreis und die Betriebskosten müssen sich amortisieren.

Die ersten ~70 Bälge sind bei Stückpreis € 8,- und je Kaupfpreis für eine stromsparende!! Kühltruhe schon mal weg dafür. Aber auch nur dann, wenn a l l e s Raubwild sauberst geschossen und verwertbar ist.

Ich habe irgendwo aufgeschnappt, dass der Ausschuss maximal 2cm Durchmesser sein darf ?
Ausschuss am Rückenteil: Balg verwerfen !? (was eh klar wäre)

Die Aktion an sich:
Gar keine Diskussion (es kommt ja nix, von Nix)

edit weiss es: e-mail mit Fragen an fellwechsel und gut is...
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
@ gipflzipfla #
hallo,
seit wann muss sich Jagd amortisieren ? Bei uns kostet Jagd da sind die Kosten für eine Truhe
Penuts.
mfg
michael
0
 
@ holzbockjager #
holzbockjager schrieb:

hallo,
die kosten übernimmt Fellwechsel.
Der Strom finanziert sich über eigene Füchse bzw. fuchs als Spende durch die Erleger.
die Stromkosten für 3-4 Monate werden zu verkraften sein .Entsorgst du deine Füchse bisher ?
Falls du die gerben lässt macht Fellwechsel das für dich incl. abbalgen.


mfg
michael

wir hatten dieses Jahr 17,-€ Stromkosten die hat der Kollege der seine Garage zur Verfügung stellt für die Truhe gespendet
0
 
@ holzbockjager #
servus

holzbockjager schrieb:

hallo,
seit wann muss sich Jagd amortisieren ? Bei uns kostet Jagd da sind die Kosten für eine Truhe
Penuts.
mfg
michael


passt schon
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.02.19 um 11:33 Uhr.
@ ConnyK #
hallo ConnyK,
falls sich eure Investition amortisieren muss bitte Spendenkonto mitteilen.
Nicht das jemand wegen der exorbitanten Kosten die Familie verhungern lassen muss.
Waidmannsheil
michael
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.02.19 um 11:43 Uhr.
#
...meine Alternative habe ich ja schon beschrieben.
Nix Kühltruhe, nix Kosten.... Ok, doch, für die Materialkosten für Spannbretter und Salz.
Dazu eben den eigenen Arbeitseinsatz.

Von Nix kommt halt nix, auch wenn es sich wiederholt. Dafür gibts für einen extragroßen Fux etwas mehr als € 8,-. Dafür für den Kleinen weniger als Peanuts.
Lohnt sich aber nur, weils nebenan ist und keine Versandkosten anfallen.

Das sich lohnen ist dabei eher rethorisch zu betrachten

Unterm Strich: die Kasse machen andere damit.
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

..nur so, leise Gedanken

die Logik dahinter passt irgendwie nicht.

Man muss sich nur entscheiden, womit man zuerst fotografiert... Objektiv betrachtet, Nikon, Canon, Pentax, Hasselblad oder ganz profan .223 / 8563 / 7x65R/12//70...

Sehen wird man ihn in jedem Falle vorher müssen.


An kognitiver Logik übertrifft dich ohnehin keiner.
Mir ist meine Logik logisch, deine (für mich) mehr komisch.
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem
Neid zerfrisst die Seele wie Rost das Eisen.
Mit durchreißen des Abzugs wird die Kugel nicht schneller
Jede Schussweite beginnt an der Laufmündung.
Forumsformel Nr.1: 1 Bild = 1000 Worte
S³ mein Anspruch: sicher-schnell-sauber.
A³ die Formel für den präzisen Büchsenschuss: Auflage-Anschlag-Abziehen.

0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang