Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Nachtzieltechnik soll legalisiert werden

« zurück 1 ... 18 19 20 21 22 ... 27 weiter »
@ MeisterLangohr #
Wie viele der Füchse haben den Räude?
1
 
@ MeisterLangohr #
MeisterLangohr schrieb:

Wenn ich auf Ansitz mehr Füchse als Rehe sehe, Frosty, ist das nicht traurig, sondern das Ergbenis einer scharfen bejagung von Rehen (weil aus meiner Sicht notwendig) und einer fast nicht-Bejagung von Füchsen (weil aus meiner Sicht nicht nötig).
Und Dein Kommentar "Traurig" resultiert daraus, dass Dir das Reh und Niederwild wichtiger sind als die Waldverjüngung.


Kläre mich jagdlichen Laien auf, warum müssen Rehe " scharf " bejagt werden?
1
 
@ Anthas #
Anthas schrieb:

Natürlich tut es das. Der Eigentümer oder die JG entscheidet, wer auf ihrem Eigentum die Jagd ausübt. Aufgeregt wird sich gerne, wenn es in der Nachbarschaft anders läuft. Die, die sich aufregen, wollen nur die Einheitssoße und keinen Föderalismus, weil sie Ideologie vor Vertragsfreiheit setzen. Das Gesetz erlaubt dem Eigentümer verschiedene Bejagungs- und Vertragsformen. Nur bei der Pacht gibt es die Mindestpachtdauer und das ist in Ordnung so, weil der Pächter viel Zeit und Geld investiert. Ist das dem Eigentümer ein Dorn im Auge, geht er in die Eigenbewirtschaftung und kann den Jäger jährlich auswechseln. Wer mit dem aktuellen Recht ein Problem hat, ist selber schuld. Der Eigentümer von Grund und Boden hat alle Freiheiten im Rahmen der genossenschaftlichen Organisation für die es wohl wenige Alternativen gibt oder willst Du Miniflächen einzeln bejagen lassen....

Tja, Anthas, was Du schreibst ist leider nur die halbe Wahrheit:
Was machst Du, wenn Du bei der Pächterauswahl nur die Wahl zwischen Teufel und Beelzebub hast?
Was machst Du, wenn der Jagdpächter VOR der Wahl alles mögliche verspricht und danach nichts hält?
Was machst Du, wenn Du wenn der Jagdpächter mit Geld und geschickten Worten die geistig weniger bemittelten Mitjagdgenossen umd en Finger wickelt und ihnen das Fell gerbt ohne dass sie es merken?
0
 
@ Harras #
Harras schrieb:

Wie viele der Füchse haben den Räude?

Gelegentlich schieße ich mal einen. weil ich auf die Ferne glaube er hätte um dann festzustellen: Doch nicht. schon wieder einer umsonst gestorben.
0
 
@ Dackelfan #
Dackelfan schrieb:

Kläre mich jagdlichen Laien auf, warum müssen Rehe " scharf " bejagt werden?

Dackelfan, das kannst Du an anderer Stelle im Forum zur Genüge nachlesen.
0
 
@ Harras #
Fuchs
Harras schrieb:

Wie viele der Füchse haben den Räude?


Bei mir zwischen geschätzt 50 - 60 %, hier mal eine Ausnahme! Es kommen wenige Füchse bei mir in Anblick, dafür aber mehr Hasen!
1
 
@ MeisterLangohr #
MeisterLangohr schrieb:
... Mitjagdgenossen umd en Finger wickelt und ihnen das Fell gerbt ohne dass sie es merken?

Dürfte für dich, als Erfinder der Jagdn kein Problem sein die Genossen zu überzeugen.
Oder bist du bei dir zu Hause genauso beliebt wie hier im Forum?
www.RS-Waffen.de
ÖJV - nein Danke

Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht zwangsläufig zum Tod führt
4
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.06.19 um 08:54 Uhr.
@ MeisterLangohr #
Hallo MeisterLangohr ,
das Fell der Langohrigen wird micht gegerbt sondern zu Filz verarbeitet ! Wenn jemand soviel Unnsinn
verbreitet wie eine Aussterbende Rasse dann ist das traurig, aber das Problem erledigt sich von selbst die
Massen Füchse werden ihn zur strecke bringen .

MfG
Michael
2
 
@ MeisterLangohr #
Halten wir fest das deine jagdlich Fähigkeiten nicht ausreichen um Räude zu erkennen! Ich hatte dich zwar für nicht viel fähiger gehalten aber das es so schlecht ist bestätigt mein Bild der meisten ÖJV Mitglieder!
3
 
@ MeisterLangohr #
Hallo MeisterLangohr,
Machst du das auch mit anderem Wild weil du denkst es könnte mal totschiessen ? Wenn es dann ein
führendes Stück war 3 Waldfresser weniger oh schade oder ? Die jäger die ich kenne sprechen exakt an
bevor sie den Finger krumm machen und stellen nicht hinterher fest !
Jagdliche ausbildung wäre gut gewesen dann brauchtest du nicht festzustellen das es in deinen Augen ein Fehlabschuss war !
Traurige Art zu jagen .
MfG
Michael
2
 
« zurück 1 ... 18 19 20 21 22 ... 27 weiter »
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang