Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Fütterung, Pflege, Gesundheit & Alter
167 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Fütterung, Pflege, Gesundheit & Alter

Ist das noch normal

@ jagdterier #
jagdterier schrieb:

Ist vielleicht falsch rübergekommen!
Keine gleiche Ernährung, da getrennte Haushalte.
Hab ja gesagt ,ich bin kein Experte, aber meine Hunde dürften sich selbst die Zähne putzen auf natürliche Art.
Auch wenn es sicher Veranlagungen gibt, war es für mich ein signifikanter Unterschied, da ich auch einen von dem gleichen Genpool hatte, ebenfalls ohne Befund, denke ich dass eine diesbezüglich unnatürliche Haltung jedenfalls erhebliche Auswirkungen haben kann.
Einen wissenschaftlichen Nachweis muss ich schuldig bleiben, aber es könnte manchen zum Nachdenken anregen und manchen Hunden ggf. nutzen.

Nix für ungut. JT

alles gut!
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.
Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang