Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Earth Hour...

#
Earth Hour...


servus Leute

[www.google.com]

Wer sich daran beteiligen möchte..... (ich lasse mein Auto stehen, dann muss ich keinen Scheinwerfer einschalten. Jagen gehe ich heute auch nicht, die Taschenlampe bleibt also auch aus )

Angenehmes Wochenende

Waidmonns Gruaß

Es müsst mich schon jucken, damit ich mich kratze!

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Earth Hour - nichts als populistischer Schwachsinn, dem einfach hinterhergelaufen wird weil es der Zeitgeist so will!
Wenn jeder sein alltägliches Verhalten kritisch hinterfragt und einfach unnütze Verbrauchstellen abschaltet anstatt auf Standby laufen lässt wäre dies viel nachhaltiger!

Aber dazu müsste auch Alexa das Maul gestopft werden!
Die Qualität einer Idee hängt von ihrem Einfallswinkel ab.

Erst wenn der letzte Hase geschlagen, das letzte Rebhuhn gefressen, das letzte Reh gerissen ist, werdet ihr erkennen, dass man Prädatoren keinesfalls schützen kann.“

Eins bist Du dem Leben schuldig:
Kämpfe oder duld in Ruh,
bist Du Amboss - sei geduldig,
bist Du Hammer - schlage zu!

μολών λαβέ
13
 
#


...nahc vielen Jahren kam ich unlängst darauf, dass meine Waschmaschine 0,25 Watt verbraucht. Im Stand... nur weil sie angesteckt ist

Der Zeitraum, in dem sie diesen Standstrom konsumiert, steht allerdings nicht in der Bedienungsanleitung.

Wenn man allerdings weltweit alle Geräte komplett vom Netz trennen würde, die im Standby unendlich Strom ziehen, hätte man schon etwas erreicht.

Aber, wir habens ja
Waidmonns Gruaß

Es müsst mich schon jucken, damit ich mich kratze!

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
#
Ironie ein: Wirklich eine tolle Idee! (Ironie aus)

Aber trotzdem werde ich dazu beitragen und heute abend für einige Stunden (auf dem Hochsitz) das Handy aus lassen. Das spart mal richtig Strom, bei dem Akku, bei dem nächsten Sendemasten, bei den Computern für die Server.

Wenn die hl. Margaretha von Thunberg und ihre Anhänger das auch praktizieren würden wäre schon mal eine Menge Strom gespart. 5 Stunden pro Tag wäre ein guter Anfang.
4
 
@ vierfuessler #
vierfuessler schrieb:

Earth Hour - nichts als populistischer Schwachsinn, dem einfach hinterhergelaufen wird weil es der Zeitgeist so will!
Wenn jeder sein alltägliches Verhalten kritisch hinterfragt und einfach unnütze Verbrauchstellen abschaltet anstatt auf Standby laufen lässt wäre dies viel nachhaltiger!

Aber dazu müsste auch Alexa das Maul gestopft werden!



das des a schmarrn ist, ist normal jeden klar, aber vielleicht bekommt man so a paar zum nachdenken. ich denke das ist der sinn der sache.

ich hab in einen andern forum eine diskussion über NUTZtierhaltung und was wir den tieren im laufe der zeit eigentlich so angetan haben, selektionsmässig. da stimmen auf einmal leute zu, von denen ich das nie gedacht hätte...


Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
4
 
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

servus Leute

[www.google.com]

Wer sich daran beteiligen möchte..... (ich lasse mein Auto stehen, dann muss ich keinen Scheinwerfer einschalten. Jagen gehe ich heute auch nicht, die Taschenlampe bleibt also auch aus )

Angenehmes Wochenende

Schei.e wo krieg ich so schnell einen Mündungsfeuer Dämpfer her
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 30.03.19 um 20:21 Uhr.
#
Die Idioten scheint es nicht zu interessieren ,welchen Umweltschaden sie damit anrichten.
Was passiert mit den Kraftwerken?
Der überschüssige Strom wird versenkt/verschwendet/weggeschmissen .
Die Kraftwerke für eine Stunde runter- und wieder rauffahren ist ebenfalls Energieverschwendung ohne gleichen, wenn überhaupt machbar.
Wiedereinmal sind die vorgeblichen Musterbürger/ wanabe-Umweltschützer die schlimmsten Umweltsünder.
Aber es fällt immer mehr auf.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
5
 
@ esau #
esau schrieb:

Die Idioten scheint es nicht zu interessieren ,welchen Umwelstschaden sie damit anrichten.
Was passiert mit den Kraftwerken?
Der überschüssige Strom wird versenkt/verschwendet/weggeschmissen .
Die Kraftwerke für eine Stunde runter- und wieder rauffahren ist ebenfalls Energieverschwendung ohne gleichen, wenn überhaupt machbar.

Du glaubst doch wohl selbst nicht, dass wegen so einem Furz die Kraftwerke ihr Leistung runterfahren?
"Überproduktion" von Strom wird genauso eingespeist und an unsere Nachbarn verkauft oder gar verschenkt.
[www.energiesparblogger.de]
Darüber sollte man sich einmal Gedanken machen!
3
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 30.03.19 um 13:52 Uhr.
@ gundhar #
gundhar schrieb:

Ironie ein: Wirklich eine tolle Idee! (Ironie aus)

Aber trotzdem werde ich dazu beitragen und heute abend für einige Stunden (auf dem Hochsitz) das Handy aus lassen. Das spart mal richtig Strom, bei dem Akku, bei dem nächsten Sendemasten, bei den Computern für die Server.

Wenn die hl. Margaretha von Thunberg und ihre Anhänger das auch praktizieren würden wäre schon mal eine Menge Strom gespart. 5 Stunden pro Tag wäre ein guter Anfang.


Zum Thema Stromsparen mal ein simples Beispiel. einfache Entfernung Haus zum Revier 14 km Bundestraße incl. 3 km Feldweg.
Auf dieser Fahrt zum Nachtansitz komme ich an 6 Fußballfeldern vorbei, an denen geschätzt 36 Flutlichtmasten stehen.
Oftmal kein Aas mehr auf dem Spielfeld, alle beim Duschen, Umziehen oder Feierabendbiertrinken.
Beleuchtung volle Kanne an, warum kommt von den Verantwortlichen oder Spielern keiner auf die Idee, den Schalter umzudrehen?
Mit einem bißchen Nachdenken liesse sich vieles an Strom einsparen!
2
 
@ ConnyK #


servus


ConnyK schrieb:

Schei.e wo krieg ich so schnell einen Mündungsfeuer Dämpfer her


nicht dämpfen, sondern ausschalten!
Sonst sparst Du zu wenig Energien ein....
Waidmonns Gruaß

Es müsst mich schon jucken, damit ich mich kratze!

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang