Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Öffentlichkeitsarbeit
612 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Öffentlichkeitsarbeit

Petition “Gemeinnützigkeit von PETA abschaffen” gestartet

@ KlausEJHamburg #
KlausEJHamburg schrieb:

und ich dachte, er wäre schon erledigt

ich konnte nicht anders, die Vorlage war zu gut!
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.
Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
4
 
@ KlausEJHamburg #
KlausEJHamburg schrieb:

Leider kann ich weing Erfolgschancen erkennen,
da bereits in dem Text der Petition dieser Vorbehalt aufgeführt ist:

"Die Petition gegen die Gemeinnützigkeit von Peta ist “nicht öffentlich gelistet” und daher über Suchmaschinen nicht auffindbar. Nicht öffentlich gelistet werden Petitionen laut openpetition.de, wenn “die Richtigkeit von Aussagen in einer Petition umstritten bzw. […] die Aussagen nicht hinreichend belegt” sind ...."


Gerade deshalb ist es wichtig, dass solche Themen über andere Quellen bekannt gemacht werden.
Läuft seit dem 10. März und es haben schon über 8800 Leute unterzeichnet.
Allerdings läuft die Petition noch 5 Monate.
Wenn es so weiter geht, sind die 50000 geforderten Stimmen, recht realistisch.
Und falls es nicht klappt,die Unterzeichner haben ihr Bestes getan.
4
 
@ Watzmann #
Watzmann schrieb:

Gerade deshalb ist es wichtig, dass solche Themen über andere Quellen bekannt gemacht werden.
Läuft seit dem 10. März und es haben schon über 8800 Leute unterzeichnet.
Allerdings läuft die Petition noch 5 Monate.
Wenn es so weiter geht, sind die 50000 geforderten Stimmen, recht realistisch.
Und falls es nicht klappt,die Unterzeichner haben ihr Bestes getan.


"Dein Wort in Gottes Ohr"
da die Petition NICHT öffentlich gelistet ist
und damit über Suchmaschinen nicht auffindbar ist,
ist diese Petition nur von insidern zu finden
Sicherheit beim Schießen [jagderleben.landlive.de] - darf 1:1 kopiert und frei verteilt werden -

0
 
@ KlausEJHamburg #
.
KlausEJHamburg schrieb:

"Dein Wort in Gottes Ohr"
da die Petition NICHT öffentlich gelistet ist
und damit über Suchmaschinen nicht auffindbar ist,
ist diese Petition nur von insidern zu finden


Quatsch.
2
 
@ KlausEJHamburg #
KlausEJHamburg schrieb:
..., ist diese Petition nur von insidern zu finden

Und wenn dem so ist, haben auch "Insider" ihre Kontakte und können den Link verschicken.
Funktioniert dann ähnlich wie das Schneeball-System.
1
 
@ Heide_Unterfranken #
Heide_Unterfranken schrieb:

Quatsch.


Bitte lies - vor einer solchen Äußerung - den bei Jawina zur Petition veröffentlichen Text

Sicherheit beim Schießen [jagderleben.landlive.de] - darf 1:1 kopiert und frei verteilt werden -

0
 
@ KlausEJHamburg #
Sag dann doch ganz einfach, daß Du nicht unterschreibt und gut ists oder was möchtest Du hier mitteilen?
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
3
 
#
Done
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt

(1769 - 1859), deutscher Naturforscher, Begründer der physischen Geographie
2
 
@ Gelbkehlchen #
Hab auch unterschrieben, hoffentlich geht das durch. Die machen nur Ärger, alleine das was die alles aus Unwissenheit verzapft haben . Werde den Link fleißig weiter leiten :)
6
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang