Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

es wird immer verrückter

@ vierfuessler #
vierfuessler schrieb:

Deutschland importiert Massen an Buchenholz aus Bulgarien für die Pelletproduktion, weil bei deutschem Buchenholz wegen der geringeren Stammdurchmesser der Rindenanteil zu hoch ist!


Quelle?

Du meinst also, wir importieren Buche aus Bulgarien, das Holz wird hier dann schön zerspant und zu Pellets weiterverarbeitet?



[depi.de]
[www.german-pellets.de]

Der Rohstoff für Pellets in Deutschland sind zum weit überwiegenden Teil Abfälle aus Sägewerken. Nadelholz meistens.
3
 
@ Heide_Unterfranken #
Mein Händler für Holzbrikett importiert seine Brikett aus Rumänien und Polen.
Zumindest die aus Buche.
Er sagte mir, dieses sehr feine Holzmehl stammt aus der Bearbeitung von Hartholz bei der Verarbeitung.
Es fällt eh an, wird also nicht extra hergestellt.

Ehrlichkeit währt am längsten!
1
 
@ Heide_Unterfranken #
Heide_Unterfranken schrieb:

Quelle?

Du meinst also, wir importieren Buche aus Bulgarien, das Holz wird hier dann schön zerspant und zu Pellets weiterverarbeitet?



[depi.de]
[www.german-pellets.de]

Der Rohstoff für Pellets in Deutschland sind zum weit überwiegenden Teil Abfälle aus Sägewerken. Nadelholz meistens.


bei der Menge an Pellets die bei uns verbraucht werden, reicht das Abfallholz schon lange
nicht mehr für die Produktion aus
1
 
@ obermainsbach #
.
[quote]obermainsbach schrieb:

vonfleming schrieb:
) und ich kann mir schwerlich vorstellen,daß Deutschland Feuerholz importiert.

da täuscht du dich aber ganz gewaltig

bei uns z.B.ist ein Großhändler für Feuerholz aktiv,da werden kontinuierlich jeden Tag
bis zehn Lkw aus Osteuropa beladen mit Scheitholz auf Paletten oder in Big Pack umgeschlagen


Ja, das gibt es
[de.statista.com]
(einschließlich zur Erzeugung von Holzkohle)

Verbrauch Waldscheitholz 2014 19,7 Millionen Festmeter: [www.seemla.eu]

Der Anteil des Importbrennholzes ist überschaubar, denke ich.


1
 
@ obermainsbach #
obermainsbach schrieb:

bei der Menge an Pellets die bei uns verbraucht werden, reicht das Abfallholz schon lange
nicht mehr für die Produktion aus


könnte der eine oder andere sich hier mal die Mühe machen, seine Behauptungen zumindest versuchsweise zu belegen?
2
 
@ Dackelfan #
Dackelfan schrieb:

Bei uns im Fuldatal ist der Kies so knapp, da wird sogar im Landschaftsschutzgebiet Kies abgebaut.
Wir regen uns in D über das Abholzen von Tropenwälder auf, wir sind keinen Deut besser!


Und dieses ist deutlich an der Bodenerosion als Folge der "anbaufreundlichen Großschläge" zu erkennen !

Exemplarisch seit mehr als 40 Jahren in den Braunschweigischen landwirtschaftlich genutzten Flächen zu erkennen, bei trockenem Wetter (sandsturm-ähnlichen Zustände) oder Auswaschungen bei starkem anhaltenden Regen !

Es sind also auch bei uns keine selbstheilenden Kräfte nach Abholzung von Wäldern, Knicks oder anderen windschützenden Maßnahmen zu erkennen
Sicherheit beim Schießen [jagderleben.landlive.de] - darf 1:1 kopiert und frei verteilt werden -

2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 18.03.19 um 21:09 Uhr.
@ R93Hunter #
R93Hunter schrieb:

Auch andere Baustoffe haben u. U. lange Transportwege. Über Nachkommastellen sollte wir nicht diskutieren, hier ist kein politisches Forum.


Die anderen Industriezweige nutzen ja auch nicht gebetsmühlenartig das CO2 Neutralitäts-Argument ab
Wollt ihr wissen, wen ich ehrlich einen echten Waidmann heiß?
Den nur, der nebst Büchs und Flinte auch den Hund zu führen weiß.


1
 
@ Heide_Unterfranken #
Ich versuche mal die Dokumentation die im TV lief zu finden. Ist aber schon ungefähr 3-4 Jahre her.
Die Qualität einer Idee hängt von ihrem Einfallswinkel ab.

Erst wenn der letzte Hase geschlagen, das letzte Rebhuhn gefressen, das letzte Reh gerissen ist, werdet ihr erkennen, dass man Prädatoren keinesfalls schützen kann.“

Eins bist Du dem Leben schuldig:
Kämpfe oder duld in Ruh,
bist Du Amboss - sei geduldig,
bist Du Hammer - schlage zu!

μολών λαβέ
0
 
#
Gehe ich vielleicht doch richtig in der Annahme, daß mich mein Bauchfefühl nicht im Stich gelassen hat? Ist aber letztlich auch egal. HOLZ ist jedenfalls einer der wichtigsten Rohstoffe. Ich habe gestern was über Zirbenholz gelesen und angeblich erholsamen Schlaf in den Betten. Also gleich mal nach Zirbenbetten nachgesehen.....
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 18.03.19 um 22:41 Uhr.
@ Heide_Unterfranken #
Heide_Unterfranken schrieb:

könnte der eine oder andere sich hier mal die Mühe machen, seine Behauptungen zumindest versuchsweise zu belegen?


Das finde ich jetzt putzig
Der Herr LL zeigt mir gerade Werbung
Pellets Paletten- oder Sackware - hannisch drauf jewartet!
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.
Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang