Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdwaffen + Waffenhandhabung
3468 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Jagdwaffen + Waffenhandhabung

Bester On-Barrel-Schalldämpfer?

@ Martin1959 #
Martin1959 schrieb:

So unterschiedlich sind wir Jäger und Schützen veranlagt
Beim Ansitz Waffe mit ZF, ansonsten fast immer Waffe ohne ZF.

Habe mich schon oft mit Jägern bei der DJ über das Thema DJ-ZF, Rotpunkt (in allen Varianten) oder offene Visierung unterhalten. 10 Jäger 15 Meinungen . Die meisten haben mit der offenen Visierung ein Problem und nur sehr selten wird bei Nachsuche oder DJ die offene Visierung genutzt. Viele sagten auch ab 50 habe ich mit der offenen Visierung nicht mehr getroffen, oder mit der Brille wurde der "Rotpunkt" einfach pflicht für mich. Bisher schieße ich persönlich über die offene Visierung immer noch sehr gut, und komme mit den nur Leichtpunkt Visieren nicht zurecht. Da sitzt der Schuss überall, aber nicht da wo er soll.


Früher hatte ich gar kein Problem, mit dem Luftgewehr über Kimme und Korn zu schiessen. Neulich hab ich das mal wieder versucht. Keine Chance mehr...ich bringe Ziel, Kimme und Korn nicht mehr scharf. Mit Brille hab ich´s nicht versucht.

Ein Rotpunktvisier hab ich nicht, müsste ich testen, ob das geht.

Ich schiess auf der Drückjagd schon immer mit Drückjagdglas und komme sehr gut damit zurecht. Seit drei Jahren mit Klettersitz ist das sogar ohne fast nimmer möglich, da die Schussdistanz damit eher wieder weiter wurde.
0
 
@ NRWHunter91 #
NRWHunter91 schrieb:

Hallo Hulzfux,

Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Vom Prinzip her gebe ich dir auch vollkommen recht. Aber da ich mit inzwischen 4 Terriern sehr intensiv durchgehe, habe ich die Befürchtung, dass das Docter Sight nicht robust genug ist.


OK, kann ich nicht beurteilen, da ich keines hab.
0
 
@ Hulzfux #
Hulzfux schrieb:

Früher hatte ich gar kein Problem, mit dem Luftgewehr über Kimme und Korn zu schiessen. Neulich hab ich das mal wieder versucht. Keine Chance mehr...ich bringe Ziel, Kimme und Korn nicht mehr scharf. Mit Brille hab ich´s nicht versucht.

Ein Rotpunktvisier hab ich nicht, müsste ich testen, ob das geht.

Ich schiess auf der Drückjagd schon immer mit Drückjagdglas und komme sehr gut damit zurecht. Seit drei Jahren mit Klettersitz ist das sogar ohne fast nimmer möglich, da die Schussdistanz damit eher wieder weiter wurde.


Kimme , Korn und Ziel kriegt niemand scharf .
2
 
@ Tobi_Nambur #
Tobi_Nambur schrieb:


Mit Jäger vs Schütze hat das nicht mal annährend was zu tun.


So unterschiedlich sind wir Jäger und Schützen veranlagt
War auch nicht als VS gedacht! Sondern eher als: Benutzer von Waffen mit offener Visierung oder mit "Zielhilfe".
Gott zur Ehr
dem Nächsten zur Wehr

Es gibt nichts Gutes
außer man tut es

[www.youtube.com]

(Eugen Roth)
Siehe da, der Mensch scheint wie verwandelt,
wenn man menschlich ihn behandelt

0
 
@ NRWHunter91 #
NRWHunter91 schrieb:

Vom Prinzip her gebe ich dir auch vollkommen recht. Aber da ich mit inzwischen 4 Terriern sehr intensiv durchgehe, habe ich die Befürchtung, dass das Docter Sight nicht robust genug ist.


Robust genug ist es wahrscheinlich, allerdings traue ich dem Deckel nicht zu, beim Durchgehen sicher draufzubleiben. Ohne Deckel sammelt sich alles, was man nicht braucht (Fichtennadeln, Schnee) in dem Ding, und im Ernstfall kann man nicht schießen.
0
 
@ OldWabl #
Klar, aber du weisst, was ich meine.
0
 
@ kong #
kong schrieb:

Der sonic 45 ist aber ein "overbarrel"-SD und zudem zeig mir bitte den Händler, der den Dämpfer UND die dazu passende "sling mount" besorgen kann?


Das wäre er doch, oder?
0
 
@ Gelbkehlchen #
Gelbkehlchen schrieb:

Das wäre er doch, oder?


Das ist er...die Frage ist, ob Du ihn auch bekommst, wenn Du ihn bestellst...also mit der Riemenbügelaufnahme.

Den Sonic 45 ohne Zubehör bekommst Du ohne große Lieferschwierigkeiten...beim Zubehör sieht dann ganz anders aus...hab ich durch...

Dank "Waffen Burk" hab ich aber eine wunderbar praktische Nachsuchenlösung...
Denn wir ziehen unsere Freude bei dieser Arbeit nicht aus Schüsseltreiben und Gläserklingeln, sondern aus Hundegeläut und dem Wegbrechen der gesprengten Rotte.


Kotflügel sind brutaler als Kugeln!

Ein Stock im Hintern ist noch lange kein Rückgrat...!
0
 
@ kong #
Hatte ich nur zufällig gefunden und mich an deinen Beitrag erinnert. Ich suche gerade meinen ersten SD und werde langsam verrückt.
0
 
@ Gelbkehlchen #
Gelbkehlchen schrieb:

Hatte ich nur zufällig gefunden und mich an deinen Beitrag erinnert. Ich suche gerade meinen ersten SD und werde langsam verrückt.



Wieso verrückt...gibt doch in allen Preisklassen eine gute Auswahl?
Denn wir ziehen unsere Freude bei dieser Arbeit nicht aus Schüsseltreiben und Gläserklingeln, sondern aus Hundegeläut und dem Wegbrechen der gesprengten Rotte.


Kotflügel sind brutaler als Kugeln!

Ein Stock im Hintern ist noch lange kein Rückgrat...!
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang