Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdwaffen + Waffenhandhabung
3468 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Jagdwaffen + Waffenhandhabung

Bester On-Barrel-Schalldämpfer?

@ NRWHunter91 #
NRWHunter91 schrieb:

Hallo zusammen,

leider bin ich noch recht neu in der Materie "Schalldämpfer" und verfüge daher noch nicht so wirklich über Erfahrung zu diesem Thema.

Mein Problem ist, dass ich die offene Visierung erhalten will/muss, da die Waffe auch zum Durchgehen und zur Nachsuche genutzt werden soll (dann natürlich ohne Schalldämpfer).

Daher gibt es für mich ja nur die Möglichkeit, ein aufschraubbares Korn als Gewindemutter in Kombination mit einem Over-Barrel-Dämpfer zu nutzen.

Hat einer der hier Anwesenden diesbezüglich bereits Erfahrung sammeln können? Bleibt das aufschraubbare Korn verlässlich in seiner Position?

Oder aber ich lasse das Korn der R8 etwas nach hinten versetzen und nutze einen On-Barrel-Dämpfer.


Hier fand ich den ASE Ultra SL7 sehr interessant. Gibt es hierzu Alternativen?

Zu welcher der beiden Optionen würdet ihr tendieren?


Viele Grüße

NRWHunter

[en.aimsport.se]

0
 
@ Dachsbart #
Dachsbart schrieb:

Ich nutze ganz normal Kimme und Korn. Dämpfer ist vorne dran.
Egal ob durchgehen oder Nachsuche.

Der Durchmesser des Dämpfers sollte 50 mm aber nicht überschreiten.



Hallo Dachsbart,

vielen Dank für die Antwort.

Hast du keine Angst wegen der Belastung auf dem Gewinde beim Anstoßen?

Wo hast du den Riemenbügel montiert?

Welchen Dämpfer nutzt du?

Vielen Dank vorab und viele Grüße
Waidmannsheil euch allen NRWHunter91!!!!!!!!!!!!!!!!
0
 
@ GBL #
GBL schrieb:

[en.aimsport.se]



Hallo GBL,

vielen Dank für die Alternative.

Hast du diese Variante im Einsatz?

Das sieht im ersten Moment sehr gut aus, wie der Jakele-Dämpfer mit dem eingebauten Korn.

Ich habe nur etwas Angst wegen der Belastung auf Dämpfer und Gewinde beim Durchgehen/Nachsuchen.

Viele Grüße

NRWHunter
Waidmannsheil euch allen NRWHunter91!!!!!!!!!!!!!!!!
0
 
#
Elchwoche 2009
Hussa,
diese Woche geht es bei meiner R93 .30-06 auch los. Gewinde schneiden und SD drauf... entweder Recknagel oder Stalon W110... [stalonsilencer.com]

Erfahrungen müssen dann folgen... el
"Mushrooms are drying in my kitchen, golden crops are harvested, warm days are followed by cold nights. You can smell the season's approach." (Hunter's delight)
www.erakorpinen.fi

"Bei der Entscheidung über das Leben von Mitgeschöpfen und bei deren schmerzfreier Tötung ist die humanitas, die Menschlichkeit des Jägers gefordert, ganz besonders, wenn er mit sich selbst, seinem Gewissen und dem Wild allein und unbeobachtet ist." N. Happ
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 08.02.19 um 13:34 Uhr.
@ GBL #
Visierung für Schaldämpfergewinde
Hallo googel doch mal bei Stey, die haben mit der Waffer "Carbon" eine abschraubbare Visierung herausgebracht, welche sich auf der Gewindemutter befindet und beim aufschrauben exakt einrastet.
Gruß und Wmh
0
 
@ NRWHunter91 #
NRWHunter91 schrieb:

Hallo GBL,

vielen Dank für die Alternative.

Hast du diese Variante im Einsatz?

Das sieht im ersten Moment sehr gut aus, wie der Jakele-Dämpfer mit dem eingebauten Korn.

Ich habe nur etwas Angst wegen der Belastung auf Dämpfer und Gewinde beim Durchgehen/Nachsuchen.

Viele Grüße

NRWHunter

[www.jaktdepotet.no]

0
 
@ GBL #
GBL schrieb:

[www.jaktdepotet.no]



Der sonic 45 ist aber ein "overbarrel"-SD und zudem zeig mir bitte den Händler, der den Dämpfer UND die dazu passende "sling mount" besorgen kann?

Denn wir ziehen unsere Freude bei dieser Arbeit nicht aus Schüsseltreiben und Gläserklingeln, sondern aus Hundegeläut und dem Wegbrechen der gesprengten Rotte.


Kotflügel sind brutaler als Kugeln!

Ein Stock im Hintern ist noch lange kein Rückgrat...!
0
 
#
Doch der Sonic kann das als Nachsucheversion. Allerdings trotzdem Overbarrel. Dafür aber mit Korn und Riemenbügel.

[xn--jagdschalldmpfer-5nb.com]

1
 
@ NRWHunter91 #
NRWHunter91 schrieb:

Hallo zusammen,

leider bin ich noch recht neu in der Materie "Schalldämpfer" und verfüge daher noch nicht so wirklich über Erfahrung zu diesem Thema.

Mein Problem ist, dass ich die offene Visierung erhalten will/muss, da die Waffe auch zum Durchgehen und zur Nachsuche genutzt werden soll (dann natürlich ohne Schalldämpfer).

Daher gibt es für mich ja nur die Möglichkeit, ein aufschraubbares Korn als Gewindemutter in Kombination mit einem Over-Barrel-Dämpfer zu nutzen.

Hat einer der hier Anwesenden diesbezüglich bereits Erfahrung sammeln können? Bleibt das aufschraubbare Korn verlässlich in seiner Position?

Oder aber ich lasse das Korn der R8 etwas nach hinten versetzen und nutze einen On-Barrel-Dämpfer.


Hier fand ich den ASE Ultra SL7 sehr interessant. Gibt es hierzu Alternativen?

Zu welcher der beiden Optionen würdet ihr tendieren?


Viele Grüße

NRWHunter






Welches Kaliber soll denn gedämpft werden. Ich hab in 8x57IS bzw .308 den SL5. Der genügt und ist klein und leicht. Er hat Q 45mm und das Korn guckt gerade noch drüber. Den SL7 nutze ich in .300 Win Mag.

Gruß

Thomas
0
 
@ burner #
In Sachsen auch. Mein Jungjäger hat sich diese Woche eine Voreintrag geholt. Hat keine 10min gedauert.
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang