Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wolf
236 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Wolf
Die Fülle der Threads zum Thema erforderten ein eigenes Forum neben dem Forum "Raubwild und Beutegreifer"

So langsam wirds lächerlich

« zurück 1 ... 5 6 7 8 9 ... 13 weiter »
@ Biberist #
Quelle: Cellische Zeitung, die auf der B3 überfahrenen Wölfe waren geimpft!
8
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.02.19 um 21:30 Uhr.
@ Lausitzer #
Lausitzer schrieb:

Es geht doch hier um den Offenen Brief einiger Wolfsberater an den Minister Lies. Hat den überhaupt jemand gelesen?
Da werden doch lediglich konkrete Fragen an den Minister gestellt, die der einfach beantworten könnte, am besten auch öffentlich, und die Sache wäre erledigt.
Hier äußert sich einer der Wolfsberater.


Weswegen sollte er das tun! Weil er Minister ist?
Wieso soll er sich auf einen halbherzigen Wischwaschii Fragenpool einlassen, wo er genau weiß aus welcher Ecke er kommt.

WENN dann sollen doch die Anzweifler ihre Einwände erstmal selbst beweisen.
Genau das ist der Punkt....Paar Schmalzfliegen stellen obskure Fragen und sind noch der Meinung das sie erst mal überzeugt werden müssen, bevor ein Minister eine Entscheidung trifft...

Die haben einfach ihre Arbeit bis dato schlecht gemacht..Nun kümmert sich eben jemand anders darum.

Chancen hatten sie genug...Versagt haben sie meistens...
Ist eben ein Unterschied, Losung zu sammeln oder Lösung zu finden.
10
 
Beitrag vom Moderationsteam gesperrt am 11.02.19 um 07:26: Antwort auf OT
@ Hasenklage #
Kannst Du mir bitte einen Link geben, finde auf deren Seite den entsprechenden Beitrag nicht.
1
 
@ Hasan #
Hasan schrieb:

Kannst Du mir bitte einen Link geben, finde auf deren Seite den entsprechenden Beitrag nicht.


Der Link würde mich auch brennend interessieren!!!!!!!!
Zitat Prof. Dr. Dittmann, Osnabrück:
"Es ist möglich,Wiesenbrüter auf einer bestimmten Fläche zu schützen, aber nicht zusammen mit ihren Fressfeinden".
0
 
@ rotfuchs2 #
Ehrlich? Mich stinkt dieses ständige Gerüchtestreuen ohne belegbare Fakten schon länger an. Das haut allen, die für einen vernunftsorientierten Umgang mit dem Wolf sind grobe Klötze zwischen die Beine. Mir scheint, sowas kommt zumeist von solchen, die (noch) nicht wirklich was mit dem Grauen zu tun haben. Ist also auch nicht besser als die verqueren Hirngespinnste von den Balkon-Biologen.
14
 
@ Hasan #
Hasan schrieb:

...als die verqueren Hirngespinnste von den Balkon-Biologen.


Und Deine Beiträge sind auch nicht besser! Wie viele Beispiele brauchste denn noch? Wurden doch genug aufgeführt!
1
 
@ Mark__Stammkohl #
Ich würde erstmal versuchen, zu verstehen was ich schrieb, bevor ich so losrülpsen würde.
11
 
« zurück 1 ... 5 6 7 8 9 ... 13 weiter »
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang