Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Mann in Niedersachsen gebissen - war's ein Wolf?

@ Gento #
Gento schrieb:

... wohnt in dem Ort nicht ein Wolfshund-Züchter?

Auf das Untersuchungsergebnis bin ich gespannt.


Hundertpro...
0
 
#
Ist doch Sch*** sowas! Warum macht der das ausgerechnet jetzt wo man sich erstmal sammeln muss, um sich vom Positionspapier der CDU/CSU-Fraktion deutlich und mit scharfen Worten zu distanzieren?! Ist bestimmt ein abgekartetes Spiel der bösen Jäger in Zusammenarbeit mit einem Züchter von Wolfshunden. Kann ja gar nicht anders sein...
3
 
#
Jetzt Frist der Wolf schon unsere dringend benötigten Fachkräfte da hilft nur Ausrotten.
5
 
@ Hasan #
Vlt hatte auch die Polizei-Hundestaffel Spielstunde?
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 28.11.18 um 22:51 Uhr.
@ jagderleben_de #
Ich hab letzte Woche etwas länger neben einem hochrangigen Forstmann ebensolcher Herkunft gesessen.
Der sagte zum Thema Wolf :
"Sie werden es in ihrem Jägerleben schon bald erleben, dass sie vielleicht sogar im eigenen Revier den Wolf in Deutschland ganz offiziell bejagen dürfen. Der genaue Zeitpunkt wird von der EU mitbestimmt, mal sehen. Jagdlich werden Sie dann auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln. Die Umkehrung aller Werte hat es möglich gemacht."

Help preserve wolves - take one to the taxidermist !

Political Correctness is our enemy. Speak truth and talk facts !

"Sozialstaat und offene Genzen schliessen sich aus"
Zitat Milton Friedman Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften


[www.youtube.com]



4
 
#
Ihr seht das alles völlig falsch:

Der Wolf war zur Ausbildung in einem Menschengatter ....

Schöne neue Welt
Gruß und WMH
vom Ansitzer

Wer seine Freiheit zugunsten von Sicherheit aufgibt, verdient keines von Beidem!
(Benjamin Franklin)

Diskutiere niemals mit einem Idioten, zuerst zieht er dich auf sein Niveau
herunter, dort schlägt er dich dann mit seiner jahrelangen Erfahrung
3
 
@ Ansitzer #
Ansitzer schrieb:

Ihr seht das alles völlig falsch:

Der Wolf war zur Ausbildung in einem Menschengatter ....



Quasi sowas wie die Vorbereitung auf die Jägerprüfung? ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... Facebook .. nein Danke
... wer einem Gutmenschen mit Zahlen, Daten, Fakten kommt, konfrontiert ihn mit dem Bösen
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 28.11.18 um 17:57 Uhr.
#
Selbst wenn die den Facharbeiter aufgegessen hätten...Von der Bejagung flächendeckend sind wir sicherlich noch 3- 5 Jahre oder mehr entfernt.
Denkt hier jemand ernsthaft, das in solcher Stimmung wie sie momentan vorherrscht, ein bisher geschütztes Tier zum Abschuss frei geben wird?
Das wird wenn dann sehr langsam und schleichend mit vielen Problemen, mehr wie jetzt, einher gehen.

Dazu braucht es Ruhe und Bedachte Jäger...

4
 
#
-Fake-News
-Das warn nur Hunde
-die wollten nur spielen
-der Arbeiter ist selbst schuld


Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
9
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang