Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Fütterung, Pflege, Gesundheit & Alter
167 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Fütterung, Pflege, Gesundheit & Alter

Kreuzbandriss am rechten Hinterlauf

@ Gento #
Gento schrieb:

Bleibt das Metall für immer, oder muss das wieder entfernt werden?



Soll drin bleiben. So der DOC
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!!
0
 
@ Loorper #
Dann bleibt ihr wenigstens eine zweite OP erspart.
Ja, das ruhig halten ist das Schlimmste. Weiterhin gute Besserung!
drei mal drei ist sechs
1
 
@ Gento #
Gento schrieb:

Dann bleibt ihr wenigstens eine zweite OP erspart.
Ja, das ruhig halten ist das Schlimmste. Weiterhin gute Besserung!



Ich werde euch weiter berichten. Es ist ja scheinbar die erste TLO Operation hier im Forum, denn in der Suche konnte ich nichts finden darüber.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!!
1
 
@ Loorper #
Loorper schrieb:

Danke Heitjer

es ist alles sehr gut verlaufen bei der OP. Es wird ja bei der TLPO der Knochen abgesägt und dann in anderer Stellung wieder mit einer Platte fixiert. Auch ein neues Innenband habe ich ihr Spendiert. Der Meniskus wurde auch gleich überholt.

Auf der Heimfahrt hat sie sich nach 5 Minuten in der Hundebox doch tatsächlich selber die Halskrause abgemacht!!

Schönen Gruß aus dem Emsland nach Rosche

Was machen Eure Sauen? Immer noch so aktiv?

Danke für alle anderen Genesungswünsche.

Gruß Markus und Jeska


Gute Genesung! Halte sie stets die nächsten Wochen an der (sehr) kurzen Leine!
Ich weis..ist anstrengend. Hab das mit meinem DD auch durchgemacht.

Wenn Du die Möglichkeit hast sie in einem Wasserbecken Gegenstromschwimmen oder auf einem Unterwasserlaufband laufen lassen kannst....das wäre die beste Therapie!
1
 
@ Loorper #
Hallo Markus,

ich hoffe, dass dein Hund so schnell wie möglich wieder gesund wird.
Aus eigener Erfahrung ist zu sagen, dass die Vierbeiner einiges wegstecken können.

Wir bemühen uns hier weiterhin, den SW Bestand in den Griff zubekommen.

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

Gruß
Uwe

0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang