Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Bekleidung + sonstige Ausrüstung
921 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Bekleidung + sonstige Ausrüstung

Vollschutzhosen Schlagschutz zum Unterziehen?

@ Menthos #
Menthos schrieb:

Vielleicht wäre das ne Lösung...

[www.amazon.de]


und hergestellt aus nichtrostender Baumwolle - besonders hinten wichtig
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
5
 
@ Valsorey #
Und dann ist es eine "Tigerhose" hinten braun und vorne gelb
Gruß und Wmh
2
 
@ BD880 #
BD880 schrieb:

Und dann ist es eine "Tigerhose" hinten braun und vorne gelb
Gruß und Wmh

Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
1
 
#
ja ja macht Euch nur lustig, bis einem von Euch das dann vielleicht doch auch mal passiert (und hoffentlich geht es dann auch so gut aus!!!). Ich habe früher auch mal gedacht dass gibt es in so Situationen gar nicht, dass man da in so vermeintlich sicheren Fällen so direkt und massiv angenommen wird. Bis mir das innerhalb von drei Jahren gleich drei mal passiert ist und das hätte ganz ganz schnell auch deutlich schlechter ausgehen können.
1
 
@ Volker13 #
Na herzlichen Glückwunsch zu deinen 3 6ern im Lotto. Weißt du eigentlich wie gefährlich Deutschüsse sind. Das du so viel Glück hattest ohne eine herbei geführte Situation, 3 mal von Kern gesundem SW angenommenen worden zu sein, ist ein echtes Wunder. Bestimmt wirst du vom Teufel verfolgt. Oder du warst dem Geist in der Lampe gegenüber unhöflich.
Im Ernst diese Unterhosen kannst du unter deine Hosen anziehen, wenn du Aufbrichst oder Zerwirkst. (je nach dem wie gut du mit dem Messer umgehen kannst) Wenn du dich vor Wehrhaftem Wild richtig Schützen willst, kommst du um eine vernünftige Nachsuchen Hose nicht rum. Nimm das Geld in die Hand und kauf dir was vernünftiges. Das von dir angesprochene Kleidungsstück ist dafür nicht wirklich geeignet.
G
Gruß und Waidmannsheil
Wo Licht ist, ist auch Schatten und und wo Schatten ist, bin ich.
1
 
#
Wieso kippt die Beantwortung einer sachlichen Nachfrage so oft in die Lächerlichmachung des Fragestellers?
Ein Stück weit kann ich es nachvollziehen,z.B. wenn dieser sich selbst daneben benimmt.
Dann bin ich zugegebenermaßen selbst nicht abgeneigt.
Wenn ich aber nichts übersehen habe ,ist das hier doch nicht der Fall gewesen.
Zur Sache selbst:
Ich mag den Schlagschutz nicht , er behindert mich ,gemessen an der Häufigkeit des zu erwartenden Unfallrisikos, zu sehr .
Selbst NSF werden nicht sooooo oft geschlagen.
Aber im Falle des Falles beurteile ich für mich persönlich meine Wendigkeit höher ,als den Schlagschutz.
Zudem beeinflusst ja auch noch die eigene Risikofreude die Fallzahl erheblich.
Das Restrisiko ist demgegenüber wohl nicht wirklich beeinflussbar.
Soll Jeder selbst entscheiden.

P.S. :
Zudem halte(für mich) ich die Nachsuchenverkleidung mancher Möchtegernhundeführerheroen mit "Scherenschleifern" am Strick(davon kenne ich ein paar) für geckenhaften Tand aus der Kisten "Kleider machen Leute".
Und ja Volker:Mach dir nicht so große Sorgen. Ich denke Du hattest veilleicht nur Pech.
Ich hatte bisher immer mal wieder Sauenkontakt (vielleicht öfter, als Nichthundeführer ,doch weniger sicher als NSF)mit meinen Hunden,kam aber immer gut ohne Schlagschutz aus.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
9
 
#
Mir wäre eine soche Hose viel zu unbequem um lange zu sitzen.
Die sweadteam ist sehr angenehm aber auch Sau teuer, die Pafannner hat keinen 100% Schutz den braucht es mMn aber auch nicht, ich hab noch eine von Hubertus die ist etwas steif.
1
 
@ esau #
Ich hab die Hosen aus folgenden Gründen an:

1. Dornenschutz
2. Schlagschutz

...und zwar genau in der Reihenfolge. Dein Beweglichkeitstalent in allen Ehren, aber wenn Du einmal wirklich in den Dornen warst, der Dir entgegenkommemende angeschweißte Keiler Deinen Hund vor Dir final (!) aus dem Weg räumt und anschliessend Dich selbst umrennt, weisst Du, was Deine Beweglichkeit wert ist. So isses mir vor Jahren auf Nachsiche passiert.
2
 
@ esau #
esau schrieb:
Wieso kippt die Beantwortung einer sachlichen Nachfrage so oft in die Lächerlichmachung des Fragestellers?

Naja, es sollte nicht als "Lächerlich" machen wollen aufgenommen werden.
Eher als "freundschaftliches "necken". Wir haben ja auch schon ernsthaft auf seine Frage geantwortet.

Ich mag den Schlagschutz nicht , er behindert mich ,gemessen an der Häufigkeit des zu erwartenden Unfallrisikos, zu sehr .

Dann kauf was hochwertiges und Du merkst sie kaum. (Swedteam-Pfanner) Glaub mir, würde sie mich "behindern" würde ich sie nicht tragen!

P.S. :
Zudem halte(für mich) ich die Nachsuchenverkleidung mancher Möchtegernhundeführerheroen mit "Scherenschleifern" am Strick(davon kenne ich ein paar) für geckenhaften Tand aus der Kisten "Kleider machen Leute".

Also bei den meisten Leuten die ich kenne die sich so äußern, kommt im zweiten Satz dann
"und unverschämt teuer ist das Zeug!" Für mich schlicht Sozialneid.

Bei mir kam mal ein 60kg Männlein herangetreten begutachtete meine (damals eher seltene) Pfanner Hose um sich dann lautstark über die im Test gelesene schlechte Qualität der Pfannernähte (bei solch hohem Preis) auszulassen und meine Kleidung im gesammten madig zu reden (zu bunt).
Er selbst trug eine Moleskinhose wo er, mit der Hand und ungelenken groben Stichen, Kunstlederaufdoppelung ala Schwedenhose vorne draufnähte. Seine Hunde hatten anstatt Halsung Flatterband von der Baustelle umgeknüpft.

Hab ihm dann mal angewiesen mal 10m Abstand von mir einzunehmen bevor ich Luft hole und er mir quer vor der Nase hängt und sich zwei Rippen bricht.

Der hochrote Kopf und das hämisch Gelächter der Umstehenden war UNBEZAHLBAR!


Grüße vom Menthos
-----------------------------------
...Scheiße muß gut schmecken...Milliarden Fliegen können sich nicht täuschen!
...wo Wissen aufhört....fängt Glauben an!
...warum ich Tiere esse? Weil mir die Veganer zu mager sind!
-!- μολὼν λαβέ -!-
Ha'DIbaH DaSop 'e' DaHechbe'chugh yIHoHQo'.
yIQeqQo’ neH. DoS yIqIp!
4
 
@ Volker13 #
Volker13 schrieb:

ja ja macht Euch nur lustig, bis einem von Euch das dann vielleicht doch auch mal passiert (und hoffentlich geht es dann auch so gut aus!!!). Ich habe früher auch mal gedacht dass gibt es in so Situationen gar nicht, dass man da in so vermeintlich sicheren Fällen so direkt und massiv angenommen wird. Bis mir das innerhalb von drei Jahren gleich drei mal passiert ist und das hätte ganz ganz schnell auch deutlich schlechter ausgehen können.


Volker, wer den Schaden hat...braucht für Spot nicht zu sorgen.
Alles Spaß!

Keiner von uns war dabei, Du wirst schon Grund haben vorsichtig zu sein.
Wenn Du dich vorbereiten willst und auf Sicherheit aus bist...umso besser!


Wie Du hier liest haben doch einige die öfter Kontakt mit SW haben so ihre Zweifel an Deiner Geschichte
Ohne dabeigewesen zu sein...

Wenn Du Zeit hattest...einen 44er zu ziehen und einen Schuss anzubringen kann die Situation nicht Soooo überraschend gewesen sein.
Selbst ich, als trainierte IPSC Schütze, bekäme meine KW die (wenn ich eine dabei hätte!) unter der Jacke getragen wird, nicht schnell genug gezogen.
Aber völlig egal!


Mein Tip....Swedteam oder Pfanner. Die sind bequem, kann man beim Ansitz anziehen, Swedteam gibts auch in grün (wer Warnfarben nicht mag). Zigfach erprobt und besser wirst Dich kaum schützen können.
Grüße vom Menthos
-----------------------------------
...Scheiße muß gut schmecken...Milliarden Fliegen können sich nicht täuschen!
...wo Wissen aufhört....fängt Glauben an!
...warum ich Tiere esse? Weil mir die Veganer zu mager sind!
-!- μολὼν λαβέ -!-
Ha'DIbaH DaSop 'e' DaHechbe'chugh yIHoHQo'.
yIQeqQo’ neH. DoS yIqIp!
3
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang