Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wolf
206 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Wolf
Die Fülle der Threads zum Thema erforderten ein eigenes Forum neben dem Forum "Raubwild und Beutegreifer"

Wenn Herdenschutzhunde und Zaun auch nicht helfen...

@ KeilerHeinrich #
So sehe ich das auch.
1
 
@ maguhl #
Wurden an der Neiße nicht schon einmal (8) Rottweilerblendlinge gesehen, die sich dort herum trieben?
Der dortigen Jägerschaft gelang es fast alle Tiere zu erlegen. Die Frage richtete sich dahin: Wer kann sich so viele Hunde halten? Ein Halter wurde meines Wissens nicht ermittelt.
In der langen Geschichte des Hundes gab es immer wieder gewollte und ungewollte Kreuzungen Hund X Wolf.
Das diese Hybriden gefährlich sein können, ist bekannt.

2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 04.11.18 um 10:06 Uhr.
#
Bis zu wieviel Wolfsanteil könnt ihr einen solchen Bastard erlegen? In Kärnten hatten wir Rehrisse und eine DNA Untersuchung ergab 50%Vorstehhund, 30% russischer! Wolf. Rest unbestimmbar.
Die Freiheit der Wölfe bedeutet den Tod der Lämmer.
ÖXIT - wir kommen!!!
2
 
@ Varminter #
Bei uns darfst Du einen Wolf und wenn Du schlau bist, alles was wie ein Wolf aussieht, nur fotografieren.
4
 
@ Gangloff #
Gangloff schrieb:

Bei uns darfst Du einen Wolf und wenn Du schlau bist, alles was wie ein Wolf aussieht, nur fotografieren.

Ja leider!


Erst wenn die Kriegspropaganda der Sieger Eingang in
die Geschichtsbücher und Lehrpläne gefunden hat und
von den nachfolgenden Generationen geglaubt wird,
kann die Umerziehung als gelungen angesehen werden.

Walter Lippmann

Meinungsfreiheit beginnt dort, wo politische Korrektheit endet!
3
 
@ Varminter #
Varminter schrieb:

Bis zu wieviel Wolfsanteil könnt ihr einen solchen Bastard erlegen? In Kärnten hatten wir Rehrisse und eine DNA Untersuchung ergab 50%Vorstehhund, 30% russischer! Wolf. Rest unbestimmbar.


Solche Mischlinge sind hier streng geschützt.
Kaum einer an den verantwortlichen Stellen ist daran interessiert, festzustellen welche DNA in den Tieren steckt.
Nicht auszudenken wenn alles Bastarde wären, das geht auf keinen Fall !
Zumindest nicht in D.
Ehrlichkeit währt am längsten!
9
 
#
Warum kein Elektozau, danach 4 Rollen Nato Klingendrahtzaun und dann noch mal Elektozaun.
Dann kannst du ruhig schlafen und die Wölfe am anderen Tag einfach einsammeln, sollten sie so dumm sein und rein springen wollen.
Wo Licht ist, ist auch Schatten und und wo Schatten ist, bin ich.
0
 
@ Jagdbueffel #
Jagdbueffel schrieb:

Warum kein Elektozau, danach 4 Rollen Nato Klingendrahtzaun und dann noch mal Elektozaun.
Dann kannst du ruhig schlafen und die Wölfe am anderen Tag einfach einsammeln, sollten sie so dumm sein und rein springen wollen.


Kommst mal zu mir ins Revier und zaunst die Almweiden ein.

Hier im Allgäu stehen ~50.000 Viecher auf den Almflächen.

Den Wolf der 3 Schafe in einer Schafsherde hier (am Ortsrand) gerissen und ein paar Rinder auf den Almflächen die Flanken und Euter aufgerissen hat.....
......hat niemand mehr gesehen.



Grüße vom Menthos
-----------------------------------
...Scheiße muß gut schmecken...Milliarden Fliegen können sich nicht täuschen!
...wo Wissen aufhört....fängt Glauben an!
...warum ich Tiere esse? Weil mir die Veganer zu mager sind!
-!- μολὼν λαβέ -!-
Ha'DIbaH DaSop 'e' DaHechbe'chugh yIHoHQo'.
yIQeqQo’ neH. DoS yIqIp!
2
 
@ Jagdbueffel #
Du weist aber auch was so eine Einzäunung auf Weideflächen von 180 Rinder und 20 Pferde kosten würde?
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 08.11.18 um 14:53 Uhr.
@ Gangloff #
Spielt keine Rolle die Rechnung soll Vater Staat erstatten. Oder im Gegenzug die Getöteten Tiere samt Ausfall kosten, am besten beteiligen sich die Tierschutzverbände wie Peta und Co auch gleich daran. [www.vidaxl.de]
Wo Licht ist, ist auch Schatten und und wo Schatten ist, bin ich.
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang