Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdkonzepte + Jagd allgemein
465 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Jagdkonzepte + Jagd allgemein

Bewegungsjagd vom Klettersitz

1 2 3 ... 6 weiter »
#
Einblick in die Verjüngung Höhe Fußteil 8m Drückjagdauftakt
Bewegungsjagd vom Klettersitz
Letztes Wochenende war Saisonauftakt für mich.

Das ist jetzt die dritte Bewegungsjagdsaison mit dem Klettersitz für mich. Ich war seit gut drei Jahren auf keinem Drückjagdbock mehr gestanden und wenn man die Übersicht von "oben" mal gewohnt ist, möchte man auch nicht mehr unten stehen. Auch in Sachen Kugelfang unschlagbar!

Seine Grenzen hat der Klettersitz natürlich auch. Stangenhölzer, tief bekronte Althölzer oder Bestände mit viel Zwischenstand erlauben wegen zu vieler Äste im Schussfeld keinen Einsatz. Hier gehören Drückjagdböcke hin.

Vorteil des Klettersitzes ist ganz einfach der Einblick in verjüngte Bestände, man ist nicht auf die Schneise beschränkt wie vom Boden aus, sondern sieht das Wild i.d.R. von weit her anwechseln. Es fühlt sich in der Verjüngung sicher, verhofft oft. Sauber ansprechen und schiessen ist kein Problem, das Finden des erlegten Wildes schon eher.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

14
 
#
Waidmannsheil!!
0
 
@ Hulzfux #
Waidmannsheil
"Wer die Natur nicht liebt, den hat sie eigentlich vergeblich hervorgebracht" (unbek. Verfasser)

Meine Bilder unter: [www.flickr.com]
0
 
#
Waidmannsheil!!!!
"Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten."
"Ich bremse nicht für Wölfe!"
"Patronen müssen teuer sein - Zur Erinnerung daran, dass das Leben ein Reichtum ist, den man nicht allzu leichtfertig verschwenden sollte."
0
 
@ Hulzfux #
Summit Titan
Hier mal meine Ausrüstung.

Summit Titan mit verstellbarer Schiessauflage, Kletterseil zum Sichern am Baum, R93 in .308 mit Dämpfer.
3
 
@ Hulzfux #
Und wie sieht das Wildbret aus?
Bei jeder Bewegungsjagd bei der ich diese Klettersitze in Benutzung sah, war mir der Anteil der zerschossenen Rücken deutlich zu hoch!
Die Qualität einer Idee hängt von ihrem Einfallswinkel ab.

Erst wenn der letzte Hase geschlagen, das letzte Rebhuhn gefressen, das letzte Reh gerissen ist, werdet ihr erkennen, dass man Prädatoren keinesfalls schützen kann.“

Eins bist Du dem Leben schuldig:
Kämpfe oder duld in Ruh,
bist Du Amboss - sei geduldig,
bist Du Hammer - schlage zu!

μολών λαβέ
3
 
@ Hulzfux #
Erzähle uns doch ein wenig mehr von der Ausrüstung, dem praktischen Einsatz und deine Erfahrungen. Das ist wirklich sehr interessant!
1
 
#
Habe mir auch schon mal überlegt einen Klettersitz zuzulegen. Allerdings eher für den Ansitz, da kann man dann mal einige Postitionen mit austesten bevor man einen festen Hochsitz errichtet, bzw. die Ansitzpostitionen häufiger mal wechseln. Für die Drückjagd habe ich da weniger drann gedacht. Nachteil ist man kommt dann auch nicht so eben schnell mal wieder runter um das Wild zu versorgen oder fals notwendig einen Fangschuss aus der Nähe anzutragen.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 01.11.18 um 10:21 Uhr.
@ Hulzfux #
servus

Hulzfux schrieb:

Letztes Wochenende war Saisonauftakt für mich.
.....


Waidmanns Heil zu Deinen erlegten Stücken

8m hoch.... wo setzt Du bei nahen Zielen den Zielpunkt an, wo liegt der Treffersitz?
Es ist ja schnell einmal durch den Rücken geschossen....

Wie gehst Du damit um?
Ich habe nur eine Kanzel, ~6m hoch, bei der ich auf <40m stark überlegen muss

Da habe ich aber meistens mehr Zeit zum Anvisieren.. Oder kommt Dir das Wild vertrauter, weil Du unbemerkt hoch darüber sitzt?


edit: leider das Posting von @Vierfüssler zuvor nicht gelesen
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmoxcht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
@ vierfuessler #
servus

vierfuessler schrieb:

Und wie sieht das Wildbret aus?
Bei jeder Bewegungsjagd bei der ich diese Klettersitze in Benutzung sah, war mir der Anteil der zerschossenen Rücken deutlich zu hoch!


2 Schlaue, ein Gedanke !
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmoxcht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
1 2 3 ... 6 weiter »
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang