Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fangjagd 18/19

@ tuerlich #
Moin Moin,

ja Ich hatte beide Bären in einer großen Kofferfalle. Zwei oder drei solcher Duppletten hatte Ich schon. Sonst waren es immer nur Jungbären, dieses mal waren es schon etwas größere Exemplare.
Leider habe Ich gerade kein Foto dieser Falle zur Hand, mein Handy hat mal wieder den gesit auf gegeben.

Waidmannsheil
tuerlich schrieb:

Weidmannsheil !!!
Heisst Das, dass du die beiden zusammen in einer Falle hattest? Oder an einem Tag gefangen?
(Mit Waschbärfang hab ich null Erfahrung, deshalb so blöd gefragt)
Gruss

1
 
@ 7x65R #
Waidmannsheil.

Die Ranz könnte zur Zeit ein Faktor sein. Wobei Ich dies auch im Sommer/Herbst beobachtet habe.
Meine 6 Fallen sind auf einer größeren Fläche verteilt entlang des Müritzufers, wobei Ich den ein oder Standort ändern anpassen muss.
Vielleicht besetzen jetzt die Männlichen Bären auch die frei gewordenen Reviere. Eine Antwort habe Ich darauf nicht so recht.

7x65R schrieb:

Waidmannsheil.

Das mit dem Hauptteil an männlichen Tieren ist mir auch schon aufgefallen.
Ich habe die Vermutung, dass die Bären einfach ein größeres Territorium haben und auch wanderfreudiger sind.
Auch dürfte die Ranz aktuell vor allem den Männchen Beine machen.

Um mehr Weibchen zu bekommen, müsste man wahrscheinlich so eine Art Fallenhopping auf einer großen Fläche machen.

0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 16.01.19 um 09:48 Uhr.
@ Dackelfan #
Waidmannsdank.

Mitlerweile sind es 39 weniger
Das Frolic so ein Renner sein soll kann Ich nicht bestätigen. Fisch und Katzenfutter geht sehr gut.

Dackelfan schrieb:

Ein kräftiges Waidmannsheil, 32 extreme Schädlinge weniger!
Probiere Du doch bitte für mich die Attraktivität von Frolic und berichte dann hier, danke!

2
 
@ JaegerMV #
JaegerMV schrieb:

Waidmannsdank.

Mitlerweile sind es 39 weniger
Das Frolic so ein Renner sein soll kann Ich nicht bestätigen. Fisch und Katzenfutter geht sehr gut.



Ölsardinen funktionieren bestens. Obst, Frolic und Gummibärchen so gut wie nicht.
1
 
@ Gelbkehlchen #
Gelbkehlchen schrieb:

Ölsardinen funktionieren bestens. Obst, Frolic und Gummibärchen so gut wie nicht.


So sammelt jeder seine Erfahrungen mit Frolic!
1
 
#
@ Dackelfan,
also ich habe das mit Frolic ausprobiert aber am Eisen funktioniert das nicht wie es soll. Wird immer von Mäusen oder anderen Nagern weggefressen! Müßte mann mit einem hängenden Eisen ausprobieren!

Viele Grüße aus Franken
2
 
@ Dackelfan #
Danke!

0
 
@ vonhollerbusch #
vonhollerbusch schrieb:

@ Dackelfan,
also ich habe das mit Frolic ausprobiert aber am Eisen funktioniert das nicht wie es soll. Wird immer von Mäusen oder anderen Nagern weggefressen! Müßte mann mit einem hängenden Eisen ausprobieren!

Viele Grüße aus Franken

Danke für die Antwort. Ich werde bei passender Gelegenheit - Ende der verwertbaren Eichelmast - Maiskirrungen mit und ohne Frolic einrichten. Die Kameras werden dann ja zeigen welche der Kirrgefässe zuerst angenommem werden.
2
 
#
Hallo,
ich kann heute mal wieder einen Fang melden, ein Iltisrüde! Als Köder war wieder der bewährte Hasenkopf am Start!

Waidmannsheil euch allen!
4
 
@ vonhollerbusch #
Waidmannsheil.
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang