Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Fangjagd 18/19

#
Hallo,
ich komme erst jetzt zum schreiben! Ich konnte am Samstag einen Fuchsrüden aus meinem Bunker entnehmen!

Waidmannsheil euch Fallenjägern!
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 05.11.18 um 22:12 Uhr.
@ vonhollerbusch #
WBRF Baustelle Grosses Wiesel
vonhollerbusch schrieb:

Hallo,
ich komme erst jetzt zum schreiben! Ich konnte am Samstag einen Fuchsrüden aus meinem Bunker entnehmen!

Waidmannsheil euch Fallenjägern!

Auch Weidmannsheil.
Ich konnte heut ein gr.Wiesel, Fähe, erbeuten. Ist leider noch im Sommerbalg.
Hier noch Foto von der Baustelle der WBRF.

3
 
#
Baustelle WBRF Baustelle WBRF Baustelle WBRF
Hallo,
Grüsse von der Baustelle.

1
 
#
Fallenjagd
Hallo Leute,
hatte heute Nacht mal wieder Besuch. Aufgrund des Buffets und meiner schlagkräftigen Argumente konnte ich ihn zum Bleiben überreden!

Waidmannsheil euch Fallenjägern!
3
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.11.18 um 21:12 Uhr.
@ vonhollerbusch #
Amannfalle 25er Rohr Marderbunkr Marderbunker für 38er
vonhollerbusch schrieb:

Hallo ihr Fallenjäger!!
Da es hier um Fangjagd geht wäre es auch gut wenn es einige Bilder von Fangplätzen Bunkern oder Fallen gäbe! Dann fange ich mal an!!


Grützli,
war heute wieder beim Raubwildkirren und hab ands fotografieren gedacht. Zum fängisch stellen hab ich leider erst in 3-4 Wochen Zeit.-wegen Beruf. Die Bälge sind dann aber sicher reif.

Die Holzbunker sind aus halbierten Fichtenstangen gemacht. Hab die in Serie gebaut: Böden, Deckel, oberer Rahmen und dan die Halblinge montiert, das geht ganz gut, werden gut angenommen und sehen einigermassen gefällig im Wald aus. Dachüberschuss hält die Falle laang am Leben und die Eingänge schneefrei. Eisen: 38er.

Dann hab ich nochn paar 50er Rohre halbiert, Loch gestemmt,15er Rohr,mit Winkel drangschraubt, 50er Gehwegpl. als Boden rund eingepasst, Deckel druff fertig.

Die Amannfalle steht auch ohne Verblendung rum, fängt ganz gut
Auch mit grosse Köder auf Abzug. Durch die rostigen Schieber sehr unauffällig. Für die Kontrolle mit Fernglas hab ich den weissen Plastikfetzen angebunden, weil die Schieber oft schwer zu erkennen sind.
Diese Falle wird durch WBRF nach Dose ersetzt, aber mit 30er Rohren, so wie nach und nach Alle.

Gruss a.d. Oberpfalz

1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 14.11.18 um 19:24 Uhr.
#
Fallenmelder
Moin Moin,

so heute ein Fuchs in der Drahtkastenfalle gehabt am Hühnerstall.
Ab morgen werde Ich die 6 Kofferfallen wieder scharf machen und mich den Wschbären annehmen. 30 Stück habe Ich seit August schon.

Waidmansheil
6
 
@ JaegerMV #
JaegerMV schrieb:

Moin Moin,

so heute ein Fuchs in der Drahtkastenfalle gehabt am Hühnerstall.
Ab morgen werde Ich die 6 Kofferfallen wieder scharf machen und mich den Wschbären annehmen. 30 Stück habe Ich seit August schon.

Waidmansheil



Hallo,

welchen Fallenmelder verwendest du?
0
 
#
Du hast zu viel
0
 
@ Hundenarr24 #
Moin Hundenarr,

Ich verwende Mink Police Fallenmelder.
Bis jetzt funktionieren sie sehr gut.

Hundenarr24 schrieb:

Hallo,

welchen Fallenmelder verwendest du?

0
 
@ JaegerMV #
JaegerMV schrieb:

Moin Moin,

so heute ein Fuchs in der Drahtkastenfalle gehabt am Hühnerstall.
Ab morgen werde Ich die 6 Kofferfallen wieder scharf machen und mich den Wschbären annehmen. 30 Stück habe Ich seit August schon.

Waidmansheil


Waidmannsheil.
Da hast du aber ordentlich investiert in die Melder und Fallen
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang