Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Ausbildung & Jungjäger
524 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Ausbildung & Jungjäger

Gute Einsteigerliteratur

@ Birkenschock #
Birkenschock schrieb:
...Im echten Leben, aufbrechen und verwerten (30 Minuten sind kein Problem), denn der Pächter darf es sich aneignen und hat die Lebendbeschau noch machen können. Etwas anderes ist die Panik, ob da das Fleisch so super sein wird kann man eventuell noch bezweifeln.

Reicht das?

Hätte noch eine Ergänzung:
Mit einem Genickbruch konnte das Reh (im Gegensatz zum üblichen Kammerschuss bei jagdlicher Erlegung) aber nicht ausbluten. Damit sinkt die Fleischqualität zusätzlich.
Dies wirkt sich auf Geschmack, Fleischreife und Haltbarkeit aus.

Grüße,
G.
Es ist äußerst unwahrscheinlich, daß das Universum anderswo intelligentes Leben hervorgebracht hat.
Hier hat es ja auch nicht geklappt!
0
 
@ Gesch #
Gesch schrieb:

sofort nach Erreichen des Rehes eine deutlich sichtbaren "Fangschuß" anbringen...


Vorbildlich.
Denn ein Genickbruch führt nicht zwangsläufig zum Tode.
Ich habe es leider schon erleben müssen ... Querschnittslähmung ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... Facebook .. nein Danke
... wer einem Gutmenschen mit Zahlen, Daten, Fakten kommt, konfrontiert ihn mit dem Bösen
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang