Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdwaffen + Waffenhandhabung
3397 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Jagdwaffen + Waffenhandhabung

Sicherer Kugelfang

Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.08.18 um 16:00 Uhr.
#
31
zu @lynx94

Es ist eben immer erhellend, wenn User mit kritischem Hinterfragen zu weiteren Erkenntnissen verhelfen.
Immerhin darf angenommen werden, dass sich zumindest die Wirkungen bei Fehl- und Scheibenschüssen durch Papier dahingebend beurteilen lassen, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nach dem Durchdringen eines Stückes Wild mit weniger Energie dessen Körper verlassen.
Am leichtesten lässt sich die Aufzehrung der kinetischen Energie bei Steckschüssen ermitteln, während es bei Durchschüssen auf den Widerstand des Schusskanals auf das sich mehr oder weniger verformende Geschoss ankommt. Seifen-oder Gelatinebeschüsse lassen auch nur eine gewisse Tendenz erkennen, denn in Natura spielen zu viele Faktoren mit.
In gewisser, wenngleich nicht wissenschaftlicher Hinsicht erlaubt es eine möglichst hohe Zahl von Erlegungen wenigstens subjektive Erfahrungen zu sammeln, was aber bei der durchschnittlichen Zahl von jährlich nur 5-6 Kugelschüssen auf Schalenwild seeeehr lange dauert.

So wie im Bild würde ich nicht schießen
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem
Neid zerfrisst die Seele wie Rost das Eisen.
Mit durchreißen des Abzugs wird die Kugel nicht schneller
Jede Schussweite beginnt an der Laufmündung.
Forumsformel Nr.1: 1 Bild = 1000 Worte
3S=schnell-sicher-sauber.
1
 
@ Rumtreiber #
Rumtreiber schrieb:

So isses.
Waidmannsheil zum Fuchs. Hier kommt heute der mais runter. Da heissts noch mehr uffpasse als sowieso schon

Waidmannsdank, war räudig deshalb während der Schonzeit erlegt.
1
 
#
100% sicheren Kugelfang gibt es wahrscheinlich nur auf einem Schießstand aber nicht im praktischen Jagdbetrieb. Auch wenn quasi Kugelfang durch die Geländeform oder den Schusswinkel vorhanden scheint kann es immer noch zu Abprallern kommen.
Erlebtes Vorkommnis: Mein Jagdbegleiter macht von einer 6m hohen Kanzel einen Probeschuss auf eine Scheibe welche er 100m vor der Kanzel an einem Eichenweidepfahl aufgehängt hatte. Hinter dem Pfahl steil ansteigendes übersehbares Grünland. Sein Auto parkte ca 100m rechts im rechten Winkel neben dem Zaunpfahl.
Beim Schuss dann ein deutliches Zischen und ein zusätzlicher lauter Knall. Der Einschuss lag in der Zielscheibe . Am Auto angekommen entdecken wir die zerborstene Heckscheibe!
1
 
@ Tannschuetz #
Ich lief mal nach ner Drückjagd mit den Hunden zum Auto. Auf dem weg dort hin ging ein Schütze ein stück mit zu seinem Auto, was Er am Wegesrand geparkt hatte. 200m vom Auto entfernt meinte er "guck ma, son mist, meine scheibe is gefroren", Es waren aber so +5°C . Das geschoss stack in der D-Säule, bzw. Heckklappe.
Kannst Dich drehen wie de willst, de Arsch bleibt immer hinten!
0
 
@ Tannschuetz #
Tannschuetz schrieb:

100% sicheren Kugelfang gibt es wahrscheinlich nur auf einem Schießstand aber nicht im praktischen Jagdbetrieb. Auch wenn quasi Kugelfang durch die Geländeform oder den Schusswinkel vorhanden scheint kann es immer noch zu Abprallern kommen.
Erlebtes Vorkommnis: Mein Jagdbegleiter macht von einer 6m hohen Kanzel einen Probeschuss auf eine Scheibe welche er 100m vor der Kanzel an einem Eichenweidepfahl aufgehängt hatte. Hinter dem Pfahl steil ansteigendes übersehbares Grünland. Sein Auto parkte ca 100m rechts im rechten Winkel neben dem Zaunpfahl.
Beim Schuss dann ein deutliches Zischen und ein zusätzlicher lauter Knall. Der Einschuss lag in der Zielscheibe . Am Auto angekommen entdecken wir die zerborstene Heckscheibe!


Aber hallo, da habt ihr auch noch Glück gehabt, damit nicht noch ein evtl. Einschußloch in der Karosserie entstanden ist, denn dann kann es schon zu unangenehmen Fragen kommen.
Also was sagt uns das, Kugelfang ist nicht immer der richtige Kugelfang!
0
 
#
Anschuss
Anschussfoto. Habe ich schon vor 3 Jahren hier im Forum eingestellt.
Nachdem die Sako Hammerhead 14,3 g .30-06 die geringe Sau durchschlagen hatte, ging das Geschoss an und nicht in die Buche...

montero
"man jagt nicht, um zu töten, sondern umgekehrt, man tötet, um gejagt zu haben" ORTEGA Y GASSET
6
 
@ Dackelfan #
Waidmannsheil ich hab vor ca 10 Jahren mal einen Bock erlegt auf einem weichen frisch gedrillten Mais Acker.
Entfernung ca.40m Geco tm 7x57R meine Position auf einem DJB ca1,5m Bodenhöhe somit ca. 2,5m höhe der Mündung.
Der Schuss brach und die Kugel schlug mit einem lauten pfeifen in die ca. 350m entfernten Straßenbäume ein, der Bock sackte zusammen, ich war mehr als erschrocken
Ich musste lernen es gibt keinen 100% Kugelfang selbst bei uns auf dem Stand gibt es Einschläge in der Rückwand
ich schreibe oft von unterwegs mal eben, daher bitte etwas Nachsicht wenn Rechtschreibung und Grammatik schon mal auf der Strecke belieben.
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]
1
 
@ montero #
Macht 5.00 Euro Geldbuße an den Verein "Waldheil!"
1
 
#
Dazu habe ich auch noch ein Erlebnis.

Wir saßen ca 300-350 m auseinander an einem Plattenweg.
Der Schuss ging ca im 90 Grad Winkel vom Weg weg.
Der Boden war Moor. Theoretisch ohne Steine.
Momente später kam die Kugel bei mir an und flatterte einige Meter vor mir in den Mais.
0
 
@ Gangloff #
Gangloff schrieb:

Macht 5.00 Euro Geldbuße an den Verein "Waldheil!"


Der Baumflüsterer würde anmerken: "Wenn du dich ganz still neben den Baum setzt, dann hörst ihn seufzen und stöhnen"

Es gibt bestimmt Leute, die das auch schon gehört haben wollen und darüber Bücher schreiben
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem
Neid zerfrisst die Seele wie Rost das Eisen.
Mit durchreißen des Abzugs wird die Kugel nicht schneller
Jede Schussweite beginnt an der Laufmündung.
Forumsformel Nr.1: 1 Bild = 1000 Worte
3S=schnell-sicher-sauber.
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang