Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wolf
274 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Wolf
Die Fülle der Threads zum Thema erforderten ein eigenes Forum neben dem Forum "Raubwild und Beutegreifer"

erschossener Wolf im See versenkt

@ esau #
esau schrieb:

Wenn Du das schon für eine Glanzleistung im Sinne von "genau vorausgeplant hältst",
einen Kadaver am zu langen Strick in einen Tümpel pfeffern ,in der Hoffnung Irgendwer wird den Kadaver schon finden,
(Man kann ja 'nen Bekannten zum Finden hinschicken. )
Dann entäuschst Du gewaltig.
Das bekommen ein paar Rotzlöffel schon hin.


a) Du verstehst Ironie?
b) wenn jemand gewollt hätte, dass der Kadaver samt Einschusslöchern gefunden wird, hätte er das auch WESENTLICH einfacher haben können?

Ist aber auch wurscht. War mir eh klar, was auf die Meldung folgen würde.

Wie gut, dass keine einzige der Ausgangsmeldungen im Spinnen von wilden bis wildesten Theorien auch nur ansatzweise an das herankommen, was hier läuft.
0
 
@ esau #
esau schrieb:

Wenn ich etwas versenke , damit es nicht gefunden wird,ist das Gewicht direkt dran und nicht noch x Meter Leine ,damit es noch schön rumbammelt.
Dann kann mir die exakte Tiefe auch relativ schnurz sein.

Also immernoch:... entweder völlig blöd oder Absicht.


wenn ich will, dass es ein Taucher findet, d a n n versenke ich etwas

Und wenn nicht, dann lasse ich es einfach offen liegen und erspare mir das Anbringen eines Gewichtes, die Verbringung sowie das Versenken dieses Gegenstandes.

U n d während den letzten Tätigkeiten auch, dass ich dabei erwischt werde... (im Ernst, das muss schon ein dämlicher Hund gewesen sein....)

Aber ich kann das nicht so beurteilen, ich bin da nicht so der Spezialist dafür... mir fehlt es da an Kreativität.

Ich bin daher eher bei der Theorie von @maguhl
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
@ Heide_Unterfranken #
Heide_Unterfranken schrieb:

a) Du verstehst Ironie?
b) wenn jemand gewollt hätte, dass der Kadaver samt Einschusslöchern gefunden wird, hätte er das auch WESENTLICH einfacher haben können?

Ist aber auch wurscht. War mir eh klar, was auf die Meldung folgen würde.

Wie gut, dass keine einzige der Ausgangsmeldungen im Spinnen von wilden bis wildesten Theorien auch nur ansatzweise an das herankommen, was hier läuft.

Du entäuschst schon wieder.
Ich führte an ,dass der Täter entweder doof war/ist oder der Kadaver gefunden werden sollte.
Und das ist für dich schon wildeste Theorie?
Mach dich nicht vollends lächerlich.
Die unnütze Fadeneröffnung ansich war es meiner allerdings unmaßgeblichen Meinung nach schon genug.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
7
 
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

wenn ich will, dass es ein Taucher findet, d a n n versenke ich etwas

Und wenn nicht, dann lasse ich es einfach offen liegen und erspare mir das Anbringen eines Gewichtes, die Verbringung sowie das Versenken dieses Gegenstandes.

U n d während den letzten Tätigkeiten auch, dass ich dabei erwischt werde... (im Ernst, das muss schon ein dämlicher Hund gewesen sein....)

Aber ich kann das nicht so beurteilen, ich bin da nicht so der Spezialist dafür... mir fehlt es da an Kreativität.

Ich bin daher eher bei der Theorie von @maguhl

Das von mir Fettgemachte in deinem Beitrag ist doch vollkommen in Ordnung.
Der Rest ist Quatsch.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
1
 
#
Man wird den Täter spätestens dann wenn der Suizid begeht daran erkennen, dass er sich ein Bein bricht , weil er zum Aufhängen den Strick zu lang wählte.

" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
5
 
@ gipflzipfla #
Kommt auf die Seillänge an....
Max. halbe Länge des niedrigsten Wasserstandes...
Aber vielleicht wars ja auch kein Wolf!
Genetische Untersuchung steht bestimmt noch aus, denk ich mal.
6
 
@ esau #
esau schrieb:

Das von mir Fettgemachte in deinem Beitrag ist doch vollkommen in Ordnung.
Der Rest ist Quatsch.



hast Du ja nicht... das habe ich, im entscheidenden Teil schion selbst getan

Allerdimngs wird mir immer klarer, weslab der Kadaver gefunden wurde....
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





1
 
#
Leute, macht Euch lieber Gedanken, wer so in Euern Revieren rumwildert. Der schießt ja mit Sicherheit nicht nur Wölfe. Man traut sich ja kaum noch in den Wald, wenn dort bewaffnete Straftäter rumlaufen.
2
 
@ Lausitzer #
Lausitzer schrieb:

Leute, macht Euch lieber Gedanken, wer so in Euern Revieren rumwildert. Der schießt ja mit Sicherheit nicht nur Wölfe. Man traut sich ja kaum noch in den Wald, wenn dort bewaffnete Straftäter rumlaufen.


Vllt warst du es ja auch mit deinen Nordic-Walking Stöcken!
8
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.07.18 um 19:48 Uhr.
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

hast Du ja nicht... das habe ich, im entscheidenden Teil schion selbst getan

Allerdimngs wird mir immer klarer, weslab der Kadaver gefunden wurde....

.. hab noch 'n bissl dazugetan.
Ich denke ja auch, dass die "Idiotenvariante" warscheinlicher ist.
Aber die Andere ist nicht soo sehr abwegig ,wie es Mancher darzustellen sucht.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
2
 
Netiquetteverstöße wurden vom Moderationsteam abgetrennt
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang