Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Bekleidung + sonstige Ausrüstung
936 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Bekleidung + sonstige Ausrüstung

PSS Sauenschutzhose

#
PSS Sauenschutzhose
Hallo,

hat diese Hose jemand in Gebrauch. Kann man in dieser Hose drei Stunden bei einer Drückjagd sitzen ohne zu frieren, viele Schutzhosen neigen doch sehr zum Auskühlen.

Vielen Dank

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Pumuckl0815 #
Pumuckl0815 schrieb:

Hallo,

hat diese Hose jemand in Gebrauch. Kann man in dieser Hose drei Stunden bei einer Drückjagd sitzen ohne zu frieren, viele Schutzhosen neigen doch sehr zum Auskühlen.

Vielen Dank


Da sie ziemlich ähnlich der Swedteam ist...sage ich mal....
dass es bei Minusgrade verm. unangenehm ist damit 2,5 STd auf dem DJ Bock zu hocken.

Ich hab bei DJ'den deshalb Woolpower Unterwäsche darunter. Bei extremer Kälte (ab -10°) dann noch ne Faserpelz Überhose mit langen Beinreißverschlüssen drüber.

Um bei Bedarf dann nen STandlaut anzugehen entledige ich mich dann der Faserpelzüberhose.
1
 
@ Menthos #
Menthos schrieb:

Da sie ziemlich ähnlich der Swedteam ist...sage ich mal....
dass es bei Minusgrade verm. unangenehm ist damit 2,5 STd auf dem DJ Bock zu hocken.

Ich hab bei DJ'den deshalb Woolpower Unterwäsche darunter. Bei extremer Kälte (ab -10°) dann noch ne Faserpelz Überhose mit langen Beinreißverschlüssen drüber.

Um bei Bedarf dann nen STandlaut anzugehen entledige ich mich dann der Faserpelzüberhose.

Angepasste Unterwäsche ist die halbe Miete.
Beim Militär gab es nur zwei verschiedene Felddienstuniformen (Sommer /Winter).
Der Rest musste mit der Unterwäsche geregelt werden.
Diese war übrigens immer lang,da die Oberbekleidung in der Regel nur ein mal im halben Jahr gewaschen wurde.
...darum auch auswechselbare Kragenbinden.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
0
 
@ Menthos #
Menthos schrieb:

Da sie ziemlich ähnlich der Swedteam ist...sage ich mal....
dass es bei Minusgrade verm. unangenehm ist damit 2,5 STd auf dem DJ Bock zu hocken.

Ich hab bei DJ'den deshalb Woolpower Unterwäsche darunter. Bei extremer Kälte (ab -10°) dann noch ne Faserpelz Überhose mit langen Beinreißverschlüssen drüber.

Um bei Bedarf dann nen STandlaut anzugehen entledige ich mich dann der Faserpelzüberhose.


Danke für die Antwort!

Eine Unterhose muss drunter, dass ist schon klar. Ich hab mal in der Aduro gesessen, da hab ich mir den Hintern abgefroren. Die Swedteam ist mit dem GORETEX angenehmer, aber mittlerweile verschlissen. Deshalb Neuanschaffung.

Mit freundlichen Grüßen
0
 
@ esau #
esau schrieb:

Angepasste Unterwäsche ist die halbe Miete.
Beim Militär gab es nur zwei verschiedene Felddienstuniformen (Sommer /Winter).
Der Rest musste mit der Unterwäsche geregelt werden.
Diese war übrigens immer lang,da die Oberbekleidung in der Regel nur ein mal im halben Jahr gewaschen wurde.
...darum auch auswechselbare Kragenbinden.


Hallo,

das kenne ich alles aus eigenem Erleben. Die lange Unterwäsche war selbst bei 30° im Schatten Pflicht, harte Zeiten damals.

Mit freundlichen Grüßen
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.06.18 um 18:11 Uhr.
@ Pumuckl0815 #
Darf ich fragen, warum du ne Sauenschutzhose brauchst, wenn du Standschütze bist?

Gute Alternative is aber die von Grube... Ähnlich Pfanner

0
 
@ Dirk69 #
Dirk69 schrieb:

Darf ich fragen, warum du ne Sauenschutzhose brauchst, wenn du Standschütze bist?

Gute Alternative is aber die von Grube... Ähnlich Pfanner


Hallo,

das darfst du fragen. Ich mache anschließend immer die Nachsuchen bis zum Dunkel werden. Da ich nicht noch mehr Klamotten mitschleppen will habe ich die richtige Hose gleich an, deshalb meine Fragestellung.

Mit freundlichen Grüßen
2
 
@ Dirk69 #
Dirk69 schrieb:

Darf ich fragen, warum du ne Sauenschutzhose brauchst, wenn du Standschütze bist?

Gute Alternative is aber die von Grube... Ähnlich Pfanner



Weil nicht jeder Standschütze bis zum Ende der DJ auf dem Stand beliben muss!?

Weil der Standschütze im Anschluss der NSF der DJ ist?
1
 
@ Menthos #
Na das hat pumuckl vor dir beantwortet!
Meine Frage wäre dahingehend bestimmt nicht gestellt worden , wenn es bereits in der Anfangsfragestellung mit eingeflossen wäre...
Daher, alles gut! Nun ist es schlüssig!
0
 
#
Ich schreib mal was von mir, ich hab letztes Jahr eine Sauenschutzhose gesucht und habe dann viele anprobiert und angeschaut. Nachdem ich dann einen Gutschein gewonnen hatte war die Wahl recht einfach und ich hab noch 250€ drauf gelegt und die sweatteam gekauft. Ich hab auch noch eine günstige als Reserve aber das sind welten. Die von dir genannten hätte ich nicht in den Fingern kann ich nicht beurteilen aber bei mir ist klar Platz 1 Sweadteam Platz 2 die Pfanner
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang