Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Grillkohle

1 2 3 ... 14 weiter »
#
Grillkohle
...sicherlich bei manchen von Euch ein aktuelles Thema.

Ich suche "die" optimale Grillkohle....zum direkt grillen (also so wie Papa und Opa schon grillten..
ohne Chefkochgetue und Spezialgrills für $$$

in Hinblick auf Preis/Leistung
d.h Staubanteil möglichst gering, Brenndauer möglichst lange, Brenntemperatur hoch

Bisher nutze ich Pro Fagus (die ist denk ich "gut") (Wovon ich dieses Jahr schon 15kg verbraucht habe)


Also her mit Eueren Tips zu guter...bzw Warnung vor schlechten Marken.
(Bezugsquelle bitte dazu schreiben!)
Grüße vom Menthos
-----------------------------------
...Scheiße muß gut schmecken...Milliarden Fliegen können sich nicht täuschen!
...wo Wissen aufhört....fängt Glauben an!
...warum ich Tiere esse? Weil mir die Veganer zu mager sind!
-!- μολὼν λαβέ -!-
Ha'DIbaH DaSop 'e' DaHechbe'chugh yIHoHQo'.
yIQeqQo’ neH. DoS yIqIp!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

1
 
#
Ja.
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!
Gerd,
27,00





aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.
0
 
#
Ich benutze oft diese hier
Hält sehr lange, kostet halt auch etwas mehr
[www.raiffeisenmarkt.de]
Wmh
RT
Kannst Dich drehen wie de willst, de Arsch bleibt immer hinten!
3
 
@ Menthos #
Die Weber Kohle und vor allem Brikett sind sehr gut m, dicht gefolgt von Fagus.
Je nach Gericht z.B. im Dutchoven lohnt sich der Neupreis zu Weber ansonsten ist Fagus im Bereich Preis/Leistung fast unschlagbar
3
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 14.05.18 um 13:10 Uhr.
#
Gegen meine Weber- Markenabneigung muß ich leider genau von denen die Briketts empfehlen, bzw. höre ich im Bekanntenkreis immer öfter Gutes davon. Wiederverschließbarer Beutel, wenig Staub, gleichmäßiger Abbrand, gekauft zuletzt bei der Metro im 10%- Gratis- Beutel (sind dann 8,8kg) für, ich glaube mich zu erinnern, ca. 13€
Du denkst wie'n Schwein scheißt: eben an runter! ( mein Opa)
0
 
#
Das kann nur echte Meiler- Kohle aus dem Erd - Meiler.

0
 
#
Ganz schlecht z.B. sind die Brikett's von "Grill- Profi", ebenfalls von Metro, die bestehen m.M.n. nicht 100% aus Holzkohle, auf jeden Fall haben die eine Asche mit Gelbstich und brennen beschixxen.

Dann gibt es da noch eine No- Name- Grillkohle, Marke vergessen, im 15kg- Sack (schwarz, irgendwas mit Gastro....), schöne große Stücke, brennt gut und heiß, 15kg für letztes Jahr nicht mal 20€.
Du denkst wie'n Schwein scheißt: eben an runter! ( mein Opa)
2
 
#
Nachdem ich mal im hochpreisigen Premiumprodukt aus osteuropäischer Produktion eine verrußte Eisenbahnschwellenschraube gefunden habe und befürchte, daß da alte Buchenschwellen mit verkohlt wurden, kauf ich nur noch beim regionalen Kleinproduzenten.
Letztes Mal hier: [www.gemeinde-dachsberg.de]
Ob die in diesem Jahr wieder einen Meiler machen und/oder ob noch Ware da ist, geht aus der HP nicht hervor. Einfach mal fragen, die Qualität der 2017er Kohle war sehr gut.
1
 
@ Rumtreiber #
Rumtreiber schrieb:

Ich benutze oft diese hier
Hält sehr lange, kostet halt auch etwas mehr
[www.raiffeisenmarkt.de]
Wmh
RT


Moin,

genau diese aus dem Raiffeisen-Lagerhaus hätte ich jetzt auch empfohlen. Damit grille ich seit Jahren und die ist eigentlich auch kontinuierlich gut...

Da ich aber bisher zufrieden war und diese genutzt habe, kann ich jetzt nicht sagen, ob die hier im Faden oft genannten Weber-Briketts nun besser oder schlechter sind....

Gruß aus Nordhessen
[www.youtube.com] Lebensgefühl!
[www.youtube.com] Nordhessen! What else?

"Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert, die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen soll. Die Leute sollen wieder lernen zu arbeiten, statt auf öffentliche Rechnung zu leben." CICERO 42 VOR CHRISTUS!!!!

Gutmenschentum führt ins Mittelmaß und damit ins Abseits!

Zuviel Rotlicht macht auch braun
0
 
1 2 3 ... 14 weiter »
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang