Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Leinenzwang Niedersachsen

« zurück 1 ... 4 5 6
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

viel Spass, beim in Deiner Freiozeit Leute umerziehen

Bei uns hier haben das Generationen und Heerscharen von Jägern nicht geschaftt.
Auch die Bergwacht nicht, die im Übrigen auch im Feld für vieles zuständig ist.

Und ich bin überzeugt davon, auch bei Dir in der Gegend schafft man das nicht....

Stichwort Wortschatz: Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil!

Nicht anders hat man mit solchen Subjekten, die ihren Hund auf Jäger hetzen, umzugehen.
Die verstehen kein weichgespültes WischiWaschiVokabular.

Es ist halt nur so, dass Du unsere Mentalität zwar kennen gelernt hast, aber sie trotzdem niemals verstehen und kennen wirst


Viel Spaß beim Spekulieren und wegschauen.
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!
Gerd,
27,00





aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.
0
 
@ HH318 #
HH318 schrieb:

Viel Spaß beim Spekulieren und wegschauen.


Danke

Ich jage derweilen glücklich im deutschsprachigen Ausland.

Dir fehlt der regionale Durchblick für Kärnten, Du kennst keine wirklichen Hintergründe zu den Nvellierungen in unserem Landesjagdgesetz.

Ich sage nur: tiefrote Landesregierung !

Aber wenigstens habe ich GRÜN mit abgewählt !

Und die nächsten Landtagswahlen kommen auch bei uns... mit Bestimmtheit.


Sich dazu bekennender Intervall-Internetjäger.

Waidmonns Gruaß

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 16.05.18 um 14:48 Uhr.
@ HH318 #
vor allem wenn etwas nicht erlaubt ist ...z. B. Hunde nicht anleinen....dann ist nicht automatisch der Jäger von diesem Verbot befreit obwohl es auch heute noch Jäger gibt die das glauben
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 16.05.18 um 19:17 Uhr.
#
Ups, ich bin heute in NDS gewesen, da ich einen tierärztlichen Termin in der Hochschule Hannover mit meiner Hündin hatte. Nach 3/4 der Strecke aus NRW heraus, habe ich meine blinde Jagdhündin zum Lösen anfangs in NDS frei laufen gelassen, plötzlich fiel mir die Verordnung bzgl. Setz- und Brutzeit dort ein. Danach war sie am Strick - bin ich nun ein "Keine Ahnung und ich mach was ich will Halter" ???

0
 
@ Reven #
Reven schrieb:

Ups, ich bin heute in NDS gewesen, da ich einen tierärztlichen Termin in der Hochschule Hannover mit meiner Hündin hatte. Nach 3/4 der Strecke aus NRW heraus, habe ich meine blinde Jagdhündin zum Lösen anfangs in NDS frei laufen gelassen, plötzlich fiel mir die Verordnung bzgl. Setz- und Brutzeit dort ein. Danach war sie am Strick - bin ich nun ein "Keine Ahnung und ich mach was ich will Halter" ???



Im Wiederholungsfalle JA ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... wer einem Gutmenschen mit Zahlen, Daten, Fakten kommt, konfrontiert ihn mit dem Bösen
... im übrigen bin ich dafür, dass die parlamentarische Diktatur in ihre Grenzen verwiesen wird
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... Solange wie die Wurst doppelt so dick ist wie das Brot, kann das Brot so dick sein wie es will
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
0
 
« zurück 1 ... 4 5 6
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang