Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Wurferwartung

Beitrag vom Autor bearbeitet am 03.03.18 um 06:29 Uhr.
#
Ilka von der Röthaller Chef vom Seulingswald Ilka von der Röthaller vom Zwinger v.d. Kesselaue
Wurferwartung
Ich habe diesen Beitrag im Auftrag des Züchters reingesetzt,er ist ein guter Freund von mir und hier nicht vertreten.

Wurferwartung

In unserem Deutsch Langhaar Zwinger von der Kesselaue im April 2018. Jagdliche Leistungszucht aus " Ilka von der Röthaller " hs, 60 cm, Auge mittel, sg/v/v, Btr, spl, sil, VJP 74, HZP 190, HZP Schorlemer 177, VGP 330/I ÜF nach
" Chef vom Seulingswald " ds, 66 cm, Auge dunkel, v/sg/sg, Btr, SwII, LzS, sil, VJP 63/75, HZP 176, HZP Schorlemer 175, VGP 315/I TF.
Wir helfen Ihnen gerne vom Welpen zum brauchbaren Jagdhund.
Nähere Info www.jagdhunde-niederrhein.de

Sie haben Interesse an einem Welpen, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel.: 0151-55590628



[www.jagdhunde-niederrhein.de]

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ GreenHornet52 #
GreenHornet52 schrieb:

Wurferwartung

[www.jagdhunde-niederrhein.de]

Absatzprobleme?
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.
Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
3
 
Dieser Beitrag wurde am 02.03.18 um 19:28 vom Autor gelöscht.
#
GreenHornet52 schrieb:

Nö wieso?Sollte es nur rein setzen mehr auch nicht

axo naja wenn das so ist.... sind denn noch Welpen abzugeben oder sind alle schon vergeben?
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.
Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
0
 
#
finde es auch nicht abwägig in einem jägerforum Jagdhunde anzubieten...wenn nicht hier wo dann ???
1
 
@ Valsorey #
Die Nachkommen VON Chef sind gefragt, glaube nicht das da Probleme gibt
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang