Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Bekleidung + sonstige Ausrüstung
892 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Bekleidung + sonstige Ausrüstung

Bezugsquelle für Rund-Leder zum Riemen machen

@ Tannschuetz #
Tannschuetz schrieb:

Hätte ich machen können.... ist aber doch zu teuer!

[www.lederhaus.de]


ja, danke

Dein Engagement wird in meinem heutigen Abendgebet deutichste Erwähnung finden
Nichts ist immer so, wie es manchmal scheint. Aber alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!

Waidmonns Gruaß



1
 
@ gipflzipfla #
gipflzipfla schrieb:

servus

danke für den Link

Großhandel.. auch für nicht-Händler eine Option?

Nur ein interessehalber.. bevor ich dort anrufe

Danke

Ich habe da auch schon gekauft, auch Nieten und Schnallen usw.
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!
Gerd,
27,00





aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.
1
 
@ Jungdachs #
Jungdachs schrieb:

Hallo zusammen,

kennt jemand eine Bezugsquelle für Meterware Rundleder Durchmesser ca 7 - 8 mm.
Alles was Google ausspuckt möchte seine Ware gern für Apothekenpreise an den Mann bringen

Würde gern zwei , drei Riemen für den neuen Mitbewohner machen. (kaufen kann jeder )


Gruß Jungdachs.


Ich bin von Leder abgekommen. Im Laufe der Jahre wird´s brüchig und fängt das müffeln an. Biothane in runder Form find ich super.
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.02.18 um 17:49 Uhr.
@ Hulzfux #
Hulzfux schrieb:

Ich bin von Leder abgekommen. Im Laufe der Jahre wird´s brüchig und fängt das müffeln an. Biothane in runder Form find ich super.

Wobei der Markenname Bio----thane schon eine irreführende Frechheit ist.
Da ist nun wirklich nichts Bio dran . Das Zeug ist nichteinmal neu .
Es ist schlicht und ergreifend Förderband-"Gummi" genauer PVC mit Gewebeeinlage.
Ich habe Schotleine vom Seglerbedarf (am Terrier)verwendet .
Meine schweißgeprüfte Laikahündin ging an einen flachen Webschweißriemen
Andere Kernmantelseile gehen auch.Selbst Hanfseil verwendete ich schon.

Für den NSF, der das Ding ständig nass und kaum Zeit zur Pflege hat, ist das Gummizeug sicher sehr bequem und einmalig pflegeleicht.Da bin ich ganz bei dir.

Ganz kommt es im Gleitverhalten(und der geringen Neigung zum Verheddern/Bremsen/Verhaken) an gut gepflegtes Leder jedoch nicht ran.
Der alte Rundriemen ,den Vater für seine Suchen nutzte ,war da im Vergleich zu anderen Materialien einmalig.
(Aber ich hab ihn als Bengel nach jedem Benutzen eingefettet und dann luftig trocknen lassen.
Auch konnte ich den Riemen mit der Zeit besser aufdocken, als mancher gestandene Weidmann.
Als unser alter Dorfsherriff sich anschickte ,NSF zu werden und die erste Schweißprüfung vorbereitete ,musste ich ihm seinen "Prüfungsriemen" aufdocken. )

" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
3
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.02.18 um 17:45 Uhr.
@ Tannschuetz #
Tannschuetz schrieb:

Hätte ich machen können.... ist aber doch zu teuer!

[www.lederhaus.de]

Cooler Laden.
Ich wollte irgenwann mal meine Gerwherriemen aus Biothane fertigen.
Jedoch sind die nicht der Lage, 20mm Breiten zu liefern.(immer nur 19mm)
Aber mit dem Material aus diesem Laden und den Buchschrauben lassen sich ganz hervorragende individuelle Gewehrriemen herstellen.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
1
 
@ esau #
danke euch für die Hinweise...

habe jetzt einen Tip bekommen - bei 8 mm 2,30 € pro Meter
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.02.18 um 17:30 Uhr.
@ Jungdachs #
Jungdachs schrieb:

danke euch für die Hinweise...

habe jetzt einen Tip bekommen - bei 8 mm 2,30 € pro Meter

bei mir wäre es billiger gewesen - nur Versandkosten..
Da wollte ich mal ein gutes Werk tun - Nu is verpufft
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
1
 
@ Jungdachs #
Jungdachs schrieb:

danke euch für die Hinweise...

habe jetzt einen Tip bekommen - bei 8 mm 2,30 € pro Meter

Dann hat sich's doch gelohnt.
Viel Erfolg!
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
0
 
@ Hulzfux #
Hulzfux schrieb:

Ich bin von Leder abgekommen. Im Laufe der Jahre wird´s brüchig und fängt das müffeln an. Biothane in runder Form find ich super.


Biothane? Pfui Deifi! Was is am Leder schlecht? Behandel naturgegerbtes, deutsche Leder guad und es überlebt dich und deine Kinder. Hundebedarf kaufst einfach doppelt. Ein Set is immer trocken und fetten geht ruckizucki. Ich weis net was bei dir muffelt oder brüchig is (vielleicht du selber? ). Gepflegtes Leder jednefalls net.
1
 
@ Poidi #
Poidi schrieb:

Biothane? Pfui Deifi! Was is am Leder schlecht? Behandel naturgegerbtes, deutsche Leder guad und es überlebt dich und deine Kinder. Hundebedarf kaufst einfach doppelt. Ein Set is immer trocken und fetten geht ruckizucki. Ich weis net was bei dir muffelt oder brüchig is (vielleicht du selber? ). Gepflegtes Leder jednefalls net.


Ich hab die Lederleinen alle ausgetauscht, weil die das ganze Jahr im Auto rumliegen und bei der Bewegungsjagd sehr oft auch als Bergestrick vom DJ-Bock zum Weg herhalten mussten. Und da hab ich ab und an schon mal nen dunklen Lederriemen im Herbstlaub übersehen und musste nochmal hinfahren.

Biothane in neonorange ist abwaschbar, reisst nicht, deutlich sichtbar, pflegeleicht - aber halt nicht sehr traditionell, das stimmt schon. Das ist mir aber wurscht, hab ja auch nen Schalldämpfer und nen Kunststoffschaft an der Waffe. Für mich ist das Werkzeug und nix, dass ich nach der Jagd laufend ölen, fetten oder pflegen will.
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang