Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdgelegenheit - Suche / Biete
2053 Themen, Moderator: Matthias, Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Jagdgelegenheit - Suche / Biete
Gewerbliche Angebote sind hier nicht gestattet! Angebote können von der Forenleitung überprüft werden.

Begehungsschein zu vergeben.

@ esau #
esau schrieb
....
Die Besten wären immer aus dem räumlich näheren Umfeld.



Du solltest die Option in Deiner Betrachtungsweise net ganz außer Acht lassen, dass auf´m Land der ein oder andere unter den wenigen freien Besten wieder ganz freiwillig Reißaus nimmt, wenn er das Sündige im Schlunzenwalde rein seelisch nimma ertragen kann.
Ich kann, weil ich WILL was ich muss.
(Immanuel Kant)

... oder auch:
[www.youtube.com]
0
 
@ Oecher #
Oecher schrieb:
ich und meine Mitpächter ...

Oechet


ein Esel nennt sich immer zuerst.
Und an deinen Antworten merkt man, Du kennst Webersberger nicht
1
 
@ Oecher #
Oecher schrieb:

Eben,
Klassik zu Klassik; Blasmusik zu Blasmusik Metal zu Metal!
Ich höre bis auf traditionelle Lederhosenmusik eigentlich alles, Hauptsache es gefällt.
Gilt auch für meine Begeher ; ich und meine Mitpächter stehen am Mischpult und bleiben da auch!
Wer schreibt der bleibt!

Gruß an die Blaskapelle

Oechet



Als "Giesener" nehm i Dir Deine Distanz zur Lederhosenmusik auch net übel.
Ich kann, weil ich WILL was ich muss.
(Immanuel Kant)

... oder auch:
[www.youtube.com]
0
 
@ Muffel007 #
Muffel007 schrieb:

ein Esel nennt sich immer zuerst.
Und an deinen Antworten merkt man, Du kennst Webersberger nicht



Danke,
du hast recht!
Esel sind übrigens sehr liebenswerte Tiere, wenn auch manchmal schwierig!
Insofern greift dein Tadel!

Gruß

Oecher
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt

(1769 - 1859), deutscher Naturforscher, Begründer der physischen Geographie
0
 
@ Woidbudda #
Woidbudda schrieb:

Ach esau, net wg. dem Angebot; des is ja löblich. Aber weil er ÖJV´er is.

...mir schon klar.
Dafür bekommt er gelegentlich auch von mir was zu hören.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.08.17 um 10:31 Uhr.
@ Woidbudda #
Woidbudda schrieb:

Du solltest die Option in Deiner Betrachtungsweise net ganz außer Acht lassen, dass auf´m Land der ein oder andere unter den wenigen freien Besten wieder ganz freiwillig Reißaus nimmt, wenn er das Sündige im Schlunzenwalde rein seelisch nimma ertragen kann.

...käme auf einen Versuch an.
Ich hab's mir im hiesigen Forst auch schlimmer vorgestellt.
Putzigerweise habe ich einen klassichen Klischeelodenjockel (oder besser Herrenjäger)als Nachbarn im Felde ,der dieWald-Feld- Grenze zu mir wegen der Sauen verstäkert /verlappt und sich zugleich beklagt ,dass aus der gegeüberliegenden Waldkante die Sauen zu Schaden gingen...... ????
Dazu das Gejammer vom pösen rehmeuchelnden Forst.

In diesem Jahr konnte ich etwas kräftiger hinlangen.
Ich freu mich auf die Knochenschau und sein Gesicht.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
2
 
#
Gibt es noch was, was unbedingt geschrieben sein muss zu der Tatsache, dass der Begehungsschein vergeben ist?
Wenn nicht, dann darf der Faden von mir aus geschlossen werden.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.08.17 um 12:30 Uhr.
@ Webersberger #
Webersberger schrieb:

Gibt es noch was, was unbedingt geschrieben sein muss zu der Tatsache, dass der Begehungsschein vergeben ist?
Wenn nicht, dann darf der Faden von mir aus geschlossen werden.

in meiner Wahrnehmung ist alles gesagt, selbst das was die wenigsten wissen wollten
ich glaube es ist der meistkommentierte Begehungsschein ever.
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
1
 
@ esau #
esau schrieb:

...käme auf einen Versuch an.
Ich hab's mir im hiesigen Forst auch schlimmer vorgestellt.
Putzigerweise habe ich einen klassichen Klischeelodenjockel (oder besser Herrenjäger)als Nachbarn im Felde ,der dieWald-Feld- Grenze zu mir wegen der Sauen verstäkert /verlappt und sich zugleich beklagt ,dass aus der gegeüberliegenden Waldkante die Sauen zu Schaden gingen...... ????
Dazu das Gejammer vom pösen rehmeuchelnden Forst.

In diesem Jahr konnte ich etwas kräftiger hinlangen.
Ich freu mich auf die Knochenschau und sein Gesicht.



Du kannst ja jederzeit gern auf die ÖJV´er drauf haun, aber lass mir den Loden aus dem Spiel. Der hat damit nxi zu tun!
Ich kann, weil ich WILL was ich muss.
(Immanuel Kant)

... oder auch:
[www.youtube.com]
0
 
@ Woidbudda #
Woidbudda schrieb:

Du kannst ja jederzeit gern auf die ÖJV´er drauf haun, aber lass mir den Loden aus dem Spiel. Der hat damit nxi zu tun!

...hat er auch nicht.

Bestes und dazu noch Ökomaterial.
(Besagter Typ trägt soweit ich weiß ,nichteinmal Loden.
Mehr so der Pickup-ich-kaufe-Alles-Typ mit höchsten moralischen Ansprüchen........an Andere .
Und dazu ein prolliger Saufkopp...ein Beleg ,dass Schupladen nie wirklich passen.)
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang