Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdgelegenheit - Suche / Biete
2053 Themen, Moderator: Matthias, Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator, nagus2
Forum: Jagdgelegenheit - Suche / Biete
Gewerbliche Angebote sind hier nicht gestattet! Angebote können von der Forenleitung überprüft werden.

Begehungsschein zu vergeben.

Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.04.17 um 17:41 Uhr.
#
Begehungsschein zu vergeben.
ein Platz ist frei geworden wegen Wegzug.
Begehungsschein auf knapp 1500ha Niederwildreviere.
Wildarten: Rehe, Sauen WW, Hasen, Enten und Füchse.
Landkreis AN.
Näheres per PN.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

7
 
@ Webersberger #
Ist die Mitgliedschaft im ÖJV erforderlich?


... ...

... sorry auch ... es ging nicht anders ...
Alt ist, wer mehr Spaß an der Vergangenheit hat als an der Zukunft

... im übrigen bin ich dafür, dass die parlamentarische Diktatur in ihre Grenzen verwiesen wird
... eine Antwort resultiert im wesentlichen aus der ihr zu Grunde liegenden Frage
... Wer ein Problem erkennt und nichts zu seiner Lösung beträgt ist Teil des Problems
... Solange wie die Wurst doppelt so dick ist wie das Brot, kann das Brot so dick sein wie es will
... In manchen Berufen zählt nicht was man erreicht, es reicht wenn man etwas erzählt.
... nicht jeder den ich mag macht alles richtig und nicht alle die ich nicht mag machen alles immer falsch
12
 
@ R93Hunter #
R93Hunter schrieb:

Ist die Mitgliedschaft im ÖJV erforderlich?


... ...

... sorry auch ... es ging nicht anders ...


dafür habe ich doch größtes Verständnis.

3
 
@ R93Hunter #
R93Hunter schrieb:

Ist die Mitgliedschaft im ÖJV erforderlich?

... ...

... sorry auch ... es ging nicht anders ...


Na Voll-Öko sicher nicht, sonst wären die Füchse nicht im "Angebot"

Bei der Reviergröße wird sicher im Dauer-Intervall gejagt werden können.
Die Gegend kenne ich, ein Jeep ist nicht erforderlich.

Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem
Neid zerfrisst die Seele wie Rost das Eisen.
Mit durchreißen des Abzugs wird die Kugel nicht schneller
Jede Schussweite beginnt an der Laufmündung.
Forumsformel Nr.1: 1 Bild = 1000 Worte
0
 
@ SirHenry #
hallo sir ,
ich würde mich sofort bewerben da kannst du sauen etc. dann
öko- logisch- bejagen oder doch mit nachtsicht etc. landschaftsverträglich
bejagen . zum schutz des waldes wird das nachtsichtgerät auch freigegeben.
damit der letzte forst -waldschädling ( reh / hirsch )bekämpft werden kann.
sauen gibts dann nicht mehr und das kleinkalieber wird technisch aufgerüstet
zur mäuse nachtjagd evtl. mit flutlicht etc. sind dann das neue feindbild.
und schnecken werden ins jagdrecht aufgenommen!!!
leute mit der langjährigen erfahrung sind da gefordert damit die steigerung
der strecke auch statistisch belegbar wird.
sollte keine sau mehr erlegt werden in einer jagdperiode dan gibts den
orden vorbildlicher waldschützer.
achso bitte die wölfe mit frolic füttern die müssen sonst verhungern.
in diesem sinne waidmannsheil oder kill them all.
das sir ist dann aber zu streichen denn fair ist anders!

michael
2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.08.17 um 21:57 Uhr.
@ Webersberger #
Webersberger schrieb:

ein Platz ist frei geworden wegen Wegzug.
Begehungsschein auf knapp 1500ha Niederwildreviere.
Wildarten: Rehe, Sauen WW, Hasen, Enten und Füchse.
Landkreis AN.
Näheres per PN.



Incl. oder exkl. Mitgliedsausweis beim ÖJV? Und wieviel Stück Rehwild müssen geschafft werden? Mehr oder weniger als 10 Stück je Hektar? Welche DJ-Mannschaftsleistung zur Rettung des Klimas in Prozent wird angestrebt? 150, 250 oder 300 + X?

Sorry, aber der Budda muss das wissen, bevor er sich bewirbt. Schließlich muss ich trainieren gehen.

(Anmerkung: Das war ein Witz!)
Ich kann, weil ich WILL was ich muss.
(Immanuel Kant)

... oder auch:
[www.youtube.com]
0
 
#
wenn andere Jagdangebote so zugemüllt würden, wäre hier aber was los ...
<kopfschüttel>

Wünsch Dir viel Erfolg bei der Suche, Webersberger.
6
 
@ Webersberger #
Ich jedenfalls finde das Angebot gut, ohne wenn und aber (egal ob ÖJV oder TSV oder auch HSV)!
Bei uns pflegt man zu sagen:
Wer die Musik bezahlt, bestimmt auch die Auswahl der Lieder!
Viel Glück, mögest du einen Mitjäger finden, der deinen Ansprüchen gerecht wird;
gilt natürlich auch umgekehrt.

Gruß

Oecher
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt

(1769 - 1859), deutscher Naturforscher, Begründer der physischen Geographie
3
 
@ Oecher #
Von mir auch viel Glück! ich verstehe manche Mitglieder nicht die nur am Stänkern und frotzeln sind ich glaube wegen solch unqualifizierten aussagen haben wir hier schon einige sachlich gute Beiträge und Mitglieder verloren
Nicht das, was einer Niederlegt
nur was dabei dein Herz bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück.
WEIDMANNSHEIL!!!!!!!
3
 
@ Oecher #

...
Bei uns pflegt man zu sagen:
Wer die Musik bezahlt, bestimmt auch die Auswahl der Lieder!
...



Das ist selbstveständlich richtig. Nur muss der Musiker auch zur Kapelle passen, d. h. es ist ein Unterschied, ob es sich dabei um eine gepflegte Blaskapelle mit traditioneller Volksmusik, ein gediegenes Klassikorchester oder eine wilde Heavy Metal Band / Panikrocker handelt.

Ich kann, weil ich WILL was ich muss.
(Immanuel Kant)

... oder auch:
[www.youtube.com]
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang