Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Führer und Freunde des Deutschen Jagdterriers
55 Themen
Forum: Führer und Freunde des Deutschen Jagdterriers

Immer weniger DJT bei Bewegungsjagden

@ Valsorey #
Valsorey schrieb:

doch schon - habe aber keine LRS


Bist du Lehrer?
Ich bin froh das ich nicht als Legastheniker verrufen bin

Merke: Im Wald da bist du nie alleine wenn du das falsche tust, nur wenn du in Not bist.
Wer auf einen Tiger jagt muß auch damit rechnen auf einen Tiger zu treffen

0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.11.17 um 17:00 Uhr.
@ Shadowsniper #
Shadowsniper schrieb:

Bist du Lehrer?
Ich bin froh das ich nicht als Legastheniker verrufen bin


Ich denke wir sollten das Thema hier begraben und beim Essen über angenehme jagdliche Themen sprechen
Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
0
 
@ Valsorey #
Valsorey schrieb:

Ich denke wir sollten das Thema hier begraben und beim Essen über angenehme jagdliche Themen sprechen

OK
Merke: Im Wald da bist du nie alleine wenn du das falsche tust, nur wenn du in Not bist.
Wer auf einen Tiger jagt muß auch damit rechnen auf einen Tiger zu treffen

1
 
@ Shadowsniper #
Shadowsniper schrieb:

OK

Wenn durch menschliches Verschulden ein Geschöpf geriet in Not. Ein qualvoll Leiden einem wunden Wilde droht! Wenn des Geistes hohe Stufe und des Menschen Kunst nicht reicht, folgte der Hund dem bangen Rufe, seine Nase schaffte es leicht.

Wo ein Jäger lebt, können zehn Hirten leben, hundert Ackerbauern und tausend Gärtner.
0
 
Dieser Beitrag wurde am 12.09.18 um 13:02 vom Autor gelöscht.
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.09.18 um 13:49 Uhr.
#
So ... bis hierhin mal gelesen.
Nach meinem Dafürhalten liegt dies an der zwischenzeitlich unklaren (rechtlichen) Situation der Baujagd .... UND ... dem Unwillen, mal einen Hund auszugraben.

UND ....
innerhalb unserer Vegetation erlebe ich mittlerweile sehr hohen, dichten Brombeerbewuchs. Hier könnte der DJT ein Stückchen höher sein ... aber dann passt er nicht mehr in die Löcher.


--------------------------------------------------
Meine Fotos, meine Beiträge = mein Copyright. Eine Verwendung bedarf meiner Zustimmung.

0
 
@ fliegrobert #
fliegrobert schrieb:
Nach meinem Dafürhalten liegt dies an der zwischenzeitlich unklaren (rechtlichen) Situation der Baujagd .... UND ... dem Unwillen, mal einen Hund auszugraben.

Es gibt Bundesländer da ist die Baujagd erlaubt, in anderen ist sie verboten. Jagdrecht ist schließlich Ländersache.
Und dort, wo sie sie verboten ist, ist sie in erster Linie wegen der furchtbaren Baugräberei (gerne auch mal mit Minibagger) verboten. Das haben die Baujäger sich also zwar nicht zur Gänze, aber zu einem guten Teil zuzuschreiben. Ich erinnern nur an den vielen Foristen noch bekannten User "TBC", einen entsetzlichen Buddler und Baugräber aus Leidenschaft. Da müssen Verbote nicht wundern.
"Was man in Foren liest, stammt leider zu oft von Leuten, die besser Fragen stellen sollten, als Antworten zu geben" (Stoeberjaeger)
0
 
@ Carcano #
Carcano schrieb:

Es gibt Bundesländer da ist die Baujagd erlaubt, in anderen ist sie verboten. Jagdrecht ist schließlich Ländersache.
Und dort, wo sie sie verboten ist, ist sie in erster Linie wegen der furchtbaren Baugräberei (gerne auch mal mit Minibagger) verboten. Das haben die Baujäger sich also zwar nicht zur Gänze, aber zu einem guten Teil zuzuschreiben. Ich erinnern nur an den vielen Foristen noch bekannten User "TBC", einen entsetzlichen Buddler und Baugräber aus Leidenschaft. Da müssen Verbote nicht wundern.


Noch nie Baujagd gemacht, aber vollmundig von "furchtbarer Baugräberei" schreiben ...

Hasan hat vollkommen Recht, am Schlimmsten sind Die, die Weine beurteilen, die sie selbst nie getrunken haben.

Verkaufe:

R93 Offroad Timber Schaft : [www.egun.de]

Red Dot Sight Meopta : [www.ebay-kleinanzeigen.de]






20
 
@ WastelDW #
Ist ja heiss.
Überall auf dieser Website ... einen Pieks und sofort 1000 Stiche zurück.
---
Ich habe beim Graben nur einen Spaten verwendet.
--------------------------------------------------
Meine Fotos, meine Beiträge = mein Copyright. Eine Verwendung bedarf meiner Zustimmung.

0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.09.18 um 15:14 Uhr.
#
Ich werde meine Prinzessin künftig auch nicht auf vielen Jagden zum stöbern schicken. Zum einen stört micht die zunehmende Warnwestengläubigkeit ,die meiner Meinung nach Viele (falsche Sicherheit vorgaukelnd)unbesonnen macht ,so dass sie tendenziell eher auf "Unbuntes" hinflaken
und die immer mehr wechselnde unbekannte Klientel auf den Bewegungsjaden ,wo nicht mehr sortiert eingeladen wird.
Dazu kommen solche Dinge ,wie ,dass erwartet wird ,die Länderbrauchbarkeit kostenpflichtig nachzuweisen, obwohl die Prüfungsergebnisse schriftlich vorliegen und Einem gleichzeitig eine Haftungsverzichtserklärung für den Schadensfall abgenötigt wird obwohl man mit seinem Hund ,diese Jagd ohne Entgelt erst möglich macht.
Nö ,dafür ist mir mein Hund zu schade.
Darum wird sie vorbereitet ,mir möglichst meine Nachsuchen zu erledigen und vielleicht im Freundeskreis zu stöbern.So ist zumindest der Plan für Kroko Chanel
Punkt.
" Ich fürchte , die Menschheit gehört ausgestorben . Doch ich hoffe immernoch, dass ich mich irre!"
"Wir sind Teil der Nahrungskette ...
wir fressen und werden letzendlich gefressen!"
"Der Mensch hat den Verstand bekommen. Nur scheint er mit der Benutzung desselben komplett überfordert zu sein!"
5
 
Werde Mitglied der Gruppe Führer und Freunde des Deutschen Jagdterriers, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang