Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Schwarzwildpopulation in Berlin

Beitrag vom Autor bearbeitet am 02.02.19 um 11:54 Uhr.
@ montero #
servus

montero schrieb:

Doch, er hat sehr viel Ahnung über Wildbiologie.
Einen Jagdschein hat er nach meinem Kenntnisstand nie gemacht.

Was er gegenüber der Presse sagt, ist eh nur für "Lieschen Müller".


also meinungsbildend.. somit schlecht für die Jagd

Der, edit sein, Kommentar hat meinen Hut steigen lassen
Waidmonns Gruaß

Meine niglnoglneien Schua sein von Fuxleda gmocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht....

Alles im Leben hat seinen tieferen Sinn!





2
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 02.02.19 um 14:10 Uhr.
@ montero #
Hab den schon mehrfach im TV erleben müssen.
Ein Selbstdarsteller mit obskuren Ideen. Wie soll jemand Sauenprobleme in Berlin lösen, wenn er sich nicht mal an der Dezimierung beteiligt?!
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
0
 
@ vonfleming #
Das darf er nicht, er hat keinen Jagdschein.
"man jagt nicht, um zu töten, sondern umgekehrt, man tötet, um gejagt zu haben" ORTEGA Y GASSET
0
 
@ montero #
montero schrieb:

Das darf er nicht, er hat keinen Jagdschein.

Eben,das hab ich doch gesagt ! Was hat der dann auf diesem Posten zu suchen oder besser zu sitzen ? Aber Bln. ist sowieso der Oberhammer ,da passen eigentlich nur solche Leute hin,die dort schon sitzen.Kommt gleich nach Kölle. Wenn Eure Spezialisten im Roten Rathaus nicht von woanders ,vornehmlich weiter südlich , subventioniert wären,wär dort ganz Ebbe ! Der Partybgm. hat sich ja mit gutem Solair rechtzeitig abgesetzt und Platz gemacht für die nächste Pf...e. Aber gut,ihr wollts ja so. Das ist zwar OT,mußte aber jetzt mal raus.
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
2
 
@ vonfleming #
Moin auch,

eigentlich wollen das , wer noch gesunden Menschenverstand besitzt, die betroffenen Bevölkerungsteile der Aussenbezirke von Berlin, nicht. Da diese Stadt aber durch Bevökerungsgruppen regelrecht "durchsetzt" ist, die keinen Deut Verbindung zur wirklichen Natur, geschweige denn zur Jagd haben, entsteht solch ein unheilvoller "Cocktail" aus Balkonbiologen, Wolfsfreunden und sonstigen Bevölkerungsanteilen, denen die Mehrzahl der hier Versammelten sowieso obskur bis total weltfremd sind. Schließlich bezieht sich ja auch der Anteil an Hardcore - Veganern in diesem Moloch auf sehr hohem Niveau.
Wenn meine Frau und ich zur Jagd aufbrechen, müssen wir zusehen, dass wir unsere Ausrüstung ganz schnell vom Gartentor in das jeweilige KFZ verbringen. Ich hatte im letzten Frühjahr wieder so eine Begegnung der dritten Art in Gestalt einer durchgeknallten Extremtierschützerin. Auf den Inhalt des Gesprächs möchte ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen, da er nur die damalige weltfremde Ansicht und Ideologie dieser Dame mir wieder in's Gedächtnis rufen würde. Darauf habe ich absolut keine Lust.
Leider stimmt es, was hier hinsichtlich des Wildtierbeauftragten des Berliner Kasperletheaters gesagt wurde: ein Selbstdarsteller und ewig Unbelehrbarer, denn schließlich ist er es doch, der vom rbb hofiert wird. Nach dem Motto, der Blinde leitet den Blinden, wird hier auf die uns so bekannte Art Stimmung gegen Jäger und weitere Kritiker dieses Kurses gemacht.
Damit nicht genug, werden auch noch Mitarbeiter der Berliner Forsten mit in's Boot geholt, um so noch mehr öffentliche Akzeptanz für diese schrägen Ansichten in der Berliner Bevölkerung einzuholen.
Insofern kann man schon von gezielter Desinformation sprechen, aber das will keiner dieser Leute hören oder sich damit auseinandersetzen.
In letzter Zeit häufen sich die Schadensmeldungen von Gartenbesitzern, denen die Wiese "auf links" von einer Rotte Sauen gedreht wurde.
Da unser "Ankündigungssenat" wie in vielen anderen Dingen nur "ankündigt", passiert auch in dieser Hinsicht nichts, man hat ja schließlich genug mit sich selbst zu tun, oder den politischen Gegner zu verunglimpfen. Sachgerechtes Anpacken von Problemen, Fehlanzeige. Aber man ist von Seiten dieser Leute weiterhin kräftig dabei, noch funktionierende Strukturen in dieser Stadt, nachhaltig zu zerstören und den Weg frei für eine immoblie Gesellschaft zu ebnen. Denn der ÖPNV funktioniert dank der ehemaligen Sparkommissare Wowereit und Sarrazin von Tag zu Tag auch immer schlechter.
4
 
#
Was ich jetzt schreibe ,ist kein Witz !!! Wir waren letztens zu einer Feierlichkeit eingeladen. Neben uns saß eine Dame,nicht mehr ganz jung,die sich immer gerne mit mir unterhält,da ich doch etwas Ahnung von der weltweiten Fauna habe und sie als Tierschützerin überall abblitzt,wenn sie mit ihren Bekehrungsversuchen kommt. Für andere Themen reichts nicht. Nun ging es um den Wolf und ich merkte sofort,daß die Dauerbestrahlung von Wolfskuschlern Früchte getragen hat. Ich konnte ihre Scheinargumente logischerweise schnell alle widerlegen,aber ,wie nicht anders zu erwarten,ist bei solchen Leuten eh Hopfen und Malz verloren.
Dabei bin ich nichtmal ein Wolfsgegner,sondern Vertreter der objektiven Realität ! Kurz und gut,der Diskurs endete dann wortwörtlich unter Zeugen mit den Worten: " Ich möchte auch gerne einen Wolf haben !"
Frauen lügen nie.Sie erfinden höchstens die Wahrheit,die sie gerade brauchen (Yves Montant)
Das Geld ist am schnellsten beim Teufel,wenn man einen Engel kennenlernt !(Robert Lemke)
3
 
@ Mark__Stammkohl #
Das ist zwar uralt, aber es ist echt ein Kracher.
"Mutze" Korn kenn ich persönlich. Frag nicht, wie oft er darauf angesprochen wurde.
"man jagt nicht, um zu töten, sondern umgekehrt, man tötet, um gejagt zu haben" ORTEGA Y GASSET
3
 
@ montero #
"Der kleine Sparer..... Die Emotionen haben sich da auch hochgeschaukelt....."
Mich haut's jedesmal weg wenn ich das seh!😂😂😂

Der Förster war da nich involviert, oder?
1
 
@ Mark__Stammkohl #
Mark__Stammkohl schrieb:
Der Förster war da nich involviert, oder?

Nein, überhaupt nicht, er ist komplett reingefallen.
"man jagt nicht, um zu töten, sondern umgekehrt, man tötet, um gejagt zu haben" ORTEGA Y GASSET
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang