Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Greifvögel im Polizeieinsatz

#
Greifvögel im Polizeieinsatz
gerade gelesen:
[www.spiegel.de]
* wer anderen eine Grube gräbt ist selber schuld
* Kaiser Barbarossa sagte vor kurzem: Die meisten Zitate im Internet sind frei erfunden
* Hinterher ist man gar nicht immer klüger - manchmal ist man hinterher einfach nur ärmer oder überfressen oder betrunken oder schwanger...
*Coruptissimae republicae, plurimae leges.
*G.B.Shaw: Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol entsteht

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Gesch #
Ein Greif, der eine Drohne abfangen soll?
Wie groß soll denn die Drohne sein und vor Allem: welchem Zweck dient die Drohne? Vielleicht sogar mit Sprengstoff beladen?
Wenn Greife für solche Zwecke mißbraucht werden, ist das ein klarer Fall für den Tierschutz, der heutzutage doch über Allem steht. Aber Halt das ist ja in Holland, da wird das erfahrungsgemäß nicht so genau genommen!

p.s.: Seit ich den Augstein in einer Talkrunde gesehen habe wie er mit Menschen umgeht, die nicht genau in seine Weltbildschablone passen, ist dieser Mensch für mich sowas von indiskutabel, was ich ebenso für sein Publizistikwerk gelten lasse!
Die Qualität einer Idee hängt von ihrem Einfallswinkel ab.

Erst wenn der letzte Hase geschlagen, das letzte Rebhuhn gefressen, das letzte Reh gerissen ist, werdet ihr erkennen, dass man Prädatoren keinesfalls schützen kann.“

Eins bist Du dem Leben schuldig:
Kämpfe oder duld in Ruh,
bist Du Amboss - sei geduldig,
bist Du Hammer - schlage zu!

μολών λαβέ
1
 
#
.....Raubvögel, das sind Greifvögel.
1
 
@ vierfuessler #
vierfuessler schrieb: ...Augstein ...sein Publizistikwerk...

da verwechselst Du jetzt den Vater mit dem Sohn - der junge Augstein ist nicht beim Spiegel, schreibt dort nur immer wieder mal sinnlose Kommentare, die man ja nicht lesen muß.

Außerdem geh ich das flexibel an, ich schau u.a. auch in die TAZ, will ja nicht von irgendwas überrascht werden...
Nur BLÖD kommt mir nicht in die Tüte, weder gedruckt, noch online!
* wer anderen eine Grube gräbt ist selber schuld
* Kaiser Barbarossa sagte vor kurzem: Die meisten Zitate im Internet sind frei erfunden
* Hinterher ist man gar nicht immer klüger - manchmal ist man hinterher einfach nur ärmer oder überfressen oder betrunken oder schwanger...
*Coruptissimae republicae, plurimae leges.
*G.B.Shaw: Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol entsteht
1
 
@ Gesch #
Deshalb schrieb ich ja : sein Publizistikwerk.
Ändert aber nichts daran, daß der Spiegel von Ausgabe zu Ausgabe immer weniger lesbar wird, er folgt halt mit etwas Sicherheitsabstand dem SPON! und da krixelt der Augstein jun. doch des öfteren umeinander.
Die Qualität einer Idee hängt von ihrem Einfallswinkel ab.

Erst wenn der letzte Hase geschlagen, das letzte Rebhuhn gefressen, das letzte Reh gerissen ist, werdet ihr erkennen, dass man Prädatoren keinesfalls schützen kann.“

Eins bist Du dem Leben schuldig:
Kämpfe oder duld in Ruh,
bist Du Amboss - sei geduldig,
bist Du Hammer - schlage zu!

μολών λαβέ
1
 
#
Naja... das würde den Falknern eine Renaissance bescheren Wäre ja auch zu einfach das wie die Amis technisch (gebündelte Funkwellen auf die Drohne abfeuern) zu lösen. Eventuell bekommt die Polizei auch wieder Pfeil und Bogen oder eine Armbrust
Das Glück der Erde liegt nicht unbedingt nur auf dem Rücken der Pferde
0
 
@ Gesch #
Teufel auch, wollen die ihre Greife schreddern ?
Das könnte bestimmt auch Elektronisch gelöst werden.
Merke: Im Wald da bist du nie alleine wenn du das falsche tust, nur wenn du in Not bist.
Wer auf einen Tiger jagt muß auch damit rechnen auf einen Tiger zu treffen

0
 
@ Gesch #
Gesch schrieb:

gerade gelesen:
[www.spiegel.de]


War vorhin in der Lokalzeit NRW, da hat der Holländer seinen Adler eine Drohne greifen lassen.
Bin mal gespannt wie der Adler gegen eine Profidrohne mit 2 PS und Karbonpropellern mit 20000 U/min abschneidet. Der arme Adler
Merke: Im Wald da bist du nie alleine wenn du das falsche tust, nur wenn du in Not bist.
Wer auf einen Tiger jagt muß auch damit rechnen auf einen Tiger zu treffen

1
 
#
Hab es auch gesehen...

Wozu gibt es Luftgewehre mit Leistung?
Lowtech, minimale Gefährdung, Spass

(Bis Brüssel merkt das mit Blei geschossen wird...)
1
 
#
Unverantwortlich!

Bei der "Spielzeugdrohne" die auch in dem Video zu sehen ist, mag das klappen.

Eine "richtige" Drohne, die wirklich etwas tragen und Schaden verursachen könnte, kann der Adler evtl. wirklich zum Absturz bringen.
Aber wahrscheinlich wäre das sein letzter Einsatz.

Und das wo im Moment Tierschutz über alles geht!

"Talk low, talk slow and don't say too much." John Wayne





1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang