Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Jagdkonzepte + Jagd allgemein
483 Themen, Moderator: Sunyi, Susanne1, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Jagdkonzepte + Jagd allgemein

Ansitz --- mal so und mal so

@ WildeBiene #
WildeBiene schrieb:

Auch mein Bock vom Sonntag war hinter einer hochbeschlagenen Ricke her
[jagderleben.landlive.de]
. Und ich kam auch nur diesem Umstand zum Dank zum Schuß. Der Bock war nämlich schon in der wilden Möhre auf 200m entschwunden und kam dann in hohen Sprüngen in meine Richtung, als die Ricke aus dem Raps kam.
Wir beobachten immer wieder, dass die hochbeschlagenen Ricken sehr anziehend wirken auf die Böcke. Der Grund ist wohl ein hormonell bedingter Duftcocktail...
Das führt auch dazu, dass die Böcke richtig treiben, was für die Ricken mit ihren dicken Bäuchen weniger schön ist.


Dieses Treiben Anfang Mai habe ich auch schon häufig beobachtet und ich habe es mir auch so erklärt, dass wohl ein hormoneller Duftcocktail der Ricken mitverantwortlich ist.
2
 
@ Gento #
@ Gento
@ WildeBiene
Waidmannsdank
0
 
@ Gento #
2017 2017
@ WildeBiene und Gento.

Waidmannsdank.....
In der Ecke sind unsre Böcke fast immer sehr gut veranlagt und fast immer stimmt auch das Alter.

Die zwei sind von letztem Jahr (der linke am Vatertag und der rechte am 16.06. der kaute schon auf den Felgen).

Gruß

Heuberger
0
 
#
Wiesenweihe...
Vor lauter Freude über den Pfingstbock, hab ich ein nicht unwesentliches Detail des Ansitzes nicht erwähnt. Ich saß vielleicht eine halbe Stunde, als eine Wiesenweihe über die Flächen gaukelte... plötzlich flog sie direkt auf mich zu, um dann knapp 10m vor mir links abzubiegen... leider sind alle Bilder unscharf, bis auf eines
"Wer die Natur nicht liebt, den hat sie eigentlich vergeblich hervorgebracht" (unbek. Verfasser)

Meine Bilder unter: [www.flickr.com]
8
 
#
Das sind die persönlichen "Kalenderbilder"
Es wird zuviel erzählt von zu wenig Erlebtem
Neid zerfrisst die Seele wie Rost das Eisen.
Mit durchreißen des Abzugs wird die Kugel nicht schneller
Jede Schussweite beginnt an der Laufmündung.
Forumsformel Nr.1: 1 Bild = 1000 Worte
S³ mein Anspruch: sicher-schnell-sauber.
A³ die Formel für den präzisen Büchsenschuss: Auflage-Anschlag-Abziehen.

1
 
@ SirHenry #
Wäre schön gewesen, hätte man eines der anderen Bilder brauchen können. Von der Ansicht her super, leider alle unscharf
"Wer die Natur nicht liebt, den hat sie eigentlich vergeblich hervorgebracht" (unbek. Verfasser)

Meine Bilder unter: [www.flickr.com]
0
 
#
Moin...

Gestern Abend machte ich im Raps eine Rotte Sauen auf einer Freifläche aus.Also Pirschstock und Waffe und versucht so nah wie möglich ran zu kommen.Eine Bache und 6 Überläufer.Frischlinge keine.
Näher wie auf 400m ging es aber nicht. Auf jeden Fall wie ich sie so beobachte wirft die Bache auf und die Sauen sammeln sich plötzlich.
Sie ziehen plötzlich zügig rechts in Raps und wechseln Richtung Rapskante.Neben dem Raps Maisacker.
Nun seh ich auch warum.Ein einzelner Wolf kommt auf die Freiflächen. Er wechselt den Sauen hinterher.
Die Sauen kommen auf den Maisacker. Verhoffen nach 50 m.
Ein Überläufer hinten dran steht frei.Ich lasse fliegen und der Rest wechselt in den angrenzenden Wald.
Zurück zum Auto und hingefahren.Ich breche also das Stück auf und lasse den Aufbruch provokativ liegen.
Als ich fertig bin stellte ich mich circa 500m weit weg und beobachtete was eventuell passiert.
Keine 10min später kommt der Rüde aus dem Raps und schlingt rein was geht.Wechselt wieder in den Raps und ist verschwunden.

5
 
@ maguhl #
Waidmannsheil !
... der hat dich jetzt bestimmt auf dem Schirm.
drei mal drei ist sechs
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 04.06.18 um 07:49 Uhr.
@ Gento #
Gento schrieb:

Waidmannsheil !
... der hat dich jetzt bestimmt auf dem Schirm.

Naja, neu ist die Idee, Wölfe absichtlich und
"provokativ"
zu habituieren bzw. auf vom Menschen ausgebrachtes Futter zu konditionieren um "auffällige" Wölfe zu kreieren ja leider nicht mehr. Ein schlimmer Unsinn, der auch schon zu Anzeigen geführt hat.
In diesem Fall sicher ganz anders.
2
 
@ Gento #
Gento schrieb:

Waidmannsheil !
... der hat dich jetzt bestimmt auf dem Schirm.


Weidmannsdank..Hoffe nicht.Hab beim aufbrechen extra " we will Rock you" gesungen!
1
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang