Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Zubereitung von Krähe

« zurück 1 ... 7 8 9
@ Fasan123 #
ist auch nicht notwendig. Es reich danach zu sortieren, die jungen zum Eigenverzehr, die älteren als Hundefutter oder Luder für die Fuchsjagd.
3
 
@ Volker13 #
Oder eben Schleppwild
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.07.18 um 09:14 Uhr.
@ Fasan123 #
Fasan123 schrieb:

Wie lassen sich denn junge von älteren Krähen unterscheiden?


Moin,

der Einfachheit halber mal ein Zitat aus Wikipedia:

Die Beine und der Schnabel sind bei beiden Morphen (Nebel- und Aaskrähe) schieferfarben, die Iris adulter Vögel ist dunkelbraun. Juvenile Aaskrähen zeichnen sich gegenüber ausgewachsenen Tieren durch ihr weniger voluminöses Gefieder und ihre etwas schlankere Silhouette aus. Darüber hinaus sind die Farben des Gefieders bräunlich getönt, bei jungen Nebelkrähen ist der schwarze Brustfleck zudem weniger stark ausgeprägt als bei Altvögeln.

Gruß aus Nordhessen
[www.youtube.com] Lebensgefühl!
[www.youtube.com] Nordhessen! What else?

"Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert, die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen soll. Die Leute sollen wieder lernen zu arbeiten, statt auf öffentliche Rechnung zu leben." CICERO 42 VOR CHRISTUS!!!!

Gutmenschentum führt ins Mittelmaß und damit ins Abseits!

Zuviel Rotlicht macht auch braun
1
 
@ shewolf #
man muss nicht alles essen...
0
 
@ Waldkauzzz #
Stimmt man muss auch kein Schwein essen, schmecken tut es dennoch
0
 
« zurück 1 ... 7 8 9
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang