Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Krähenfalkner

#
Krähenfalkner
hi,
Bin Falkner und möchte mir dieses Jahr einen Beizvogel für Krähen zulegen.
Ich bevorzuge Habichtartige ,denn Die Gegend ist etwas zu klein für Falken und zu aufwendig.
Hat jemand gute Erfahrungen damit?

Gruß

Laikahunter

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Wir haben einen Falkner im Dorf der mit Falken auf Krähen jagt. Ich hab von der Falknerei allerdings keine Ahnung, kann dir da denke ich deshalb nicht helfen.

ich kann dir aber den tip geben, dich mit den krähenjägern in der nähe zu unterhalten. Eventuell kannst du deren geschossene Krähen als atzung für deinen vogel abnehmen. voraussetzung ist natürlich, dass die krähen mit stahlschrot geschossen wurden.
0
 
#
Hallo,

waren hier vor Ort vor einer Woche mit einem Falkner und seinem Habicht auf Krähen.
Leider erfolglos, ist wohl ein mühseliges Geschäft die Falknerei und trotzdem eine fazinierende Jagdart.
Im Dezember soll ein neuer Versuch starten.

WMH Jagdperle
Gruß und Wachtelheil
0
 
#
ich fliege meinen habicht teils auf krähen wobei ich sagen muss das anwarten mit dem fallekn auf krähen bedeutend besser und auch efektiver ist.
1 vorstand und frauenbeauftragter bei [wollflugnachsuchbauhundeverein.de.tl]
0
 
@ woisderbock #
woisderbock schrieb:

ich fliege meinen habicht teils auf krähen wobei ich sagen muss das anwarten mit dem fallekn auf krähen bedeutend besser und auch efektiver ist.



Interessant. Wie ist der Unterschied in der Arbeitsweise Habicht/Falk bei Krähen? Bin kein Falkner, aber an der Falknerei interessiert.

Varminter
Die Freiheit der Wölfe bedeutet den Tod der Lämmer.

Eine Zensur findet nicht statt nicht statt nicht sta ni
0
 
#
ach ralph.... generell ist die arbeitsweise von faken und habichtartigen genau so unterschiedlich wie die eines vorstehhundes und einer bracke.

wir können uns nächste woche dann mal bei einem bier darüber unterhalten.

die krönung der krähenjagd ist die beize mit anwartendem wanderfalken, gleich gefolgt vom faustfalken aus dem auto (so hab ich es praktiziert nachdem ich die krähen nimmer aus dem bäumen rausbrachte)
0
 
#
Hallo,

warum jetzt noch einen Vogel aufstellen? (Jagdzeit bald zuende) Geniesse lieber die Zeit und hole Dir einen Jungvogel zum Frühjahr und trage diesen nach alter Art und Sitte ab.Erstens macht es vielmehr Spass seinen Vogel "wachsen" zu sehen und zweitens könnt ihr euch meiner Meinung nach besser "kennenlernen".
Ich selbst habe Jahrelang mit einem Habichtsterzel auf Krähen gejagt.

Falknersheil
Terzel
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was sein Herz dabei bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück!
0
 
#
Habe die einmal ein Bild von meinem Vogel eingestellt.Es gibt nichts schöneres als mit einem Jungvogel zu arbeiten.Denn daran erkennt man wie gut beide Jäger sind!!
Nicht das, was einer niederlegt,
nur was sein Herz dabei bewegt,
nur was er fühlt bei jedem Stück,
das ist das wahre Jägerglück!
0
 
@ Laikahunter #
Laikahunter schrieb:

hi,
Bin Falkner und möchte mir dieses Jahr einen Beizvogel für Krähen zulegen.
Ich bevorzuge Habichtartige ,denn Die Gegend ist etwas zu klein für Falken und zu aufwendig.
Hat jemand gute Erfahrungen damit?

Gruß

Laikahunter

Du scheinst einen Falknerjagdschein zu haben. Richtig ? Mit Habicht auf Krähen ist eigentlich schwer möglich. Dafür nutzt man eigentlich Anwarter. Aufwand muß man für alle Greife betreiben, um sie locke zu halten; und dies ganz besonders aber für Habichte. Nochmal nachdenken.
Gruß und Falknersheil
Klaus

Finde den Weg zu Deinem Ich
0
 
Werde Mitglied der Community Jagd, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang