Zur mobilen Version wechseln »
Jagd-VideosCommunityMediadatenNewsletterFormulare & Vordruckejagderlebenlandlive.deANVISIERTPRAXISSERVICEMARKTJAGD-WETTERAPPSPirschunsere JagdNiedersächsischer JägerDer Jagdgebrauchshund
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Freunde und Führer des Deutsch Drahthaar
13 Themen
Forum: Freunde und Führer des Deutsch Drahthaar

Huchhu, endlich bellt er!!!!!!!!

#
DD
Huchhu, endlich bellt er!!!!!!!!
Hallo, muss es euch einfach mitteilen. Da ich immer noch im Wundbett liege, habe ich die ganze letzte Woche meine Frau bekniet, dass sie doch bitte auf der heimischen Jagd mit unserem DD mit durchgehen solle. Ich hatte das Gefühl, dass er in letzter Zeit etwas mit dem Laut kam und es sollte sich tatsächlich bestätigen. Obwohl meine Frau eine panische Angst vor Wildschweinen hat, stellte sie sich als Hundeführerin zu Verfügung und siehe da, als der Hund sie beim Kontakt mit den schwarzen Gesellen kreischen hörte wurde wohl auch ihm klar, dass er ihr das gleichtun könne. So wurde er im 1ten Trieb laut hinter Rot- und Schwarzwild gesehen,wovon er eine Sau stellen konnte. Im 2ten Trieb jagde er laut einen verunfallten Hirsch an und stellte diesen anschließend 15Min.lang bis er erlöst wurde!
Hoffe das der Knoten nun geplatzt ist, daran hätte ich ehrlich gesagt nach nun 3 1/2 Jahren nicht mehr zu denken gewagt.

Wünsche euch allen eine erfolgreiche Saison und allzeit gesunde Hunde!
WMH ein überglücklicher Wachtelkumpel

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

2
 
#
Na da hat dein Hund doch prima gearbeitet .
Vielleicht behällt er das laut geben ja bei, schließlich hatte er dabei Erfolgserlebnisse.
Wenn nich nimmst de halt deine Frau immer wieder mit
HoRüdHo
Rumtreiber
Kannst Dich drehen wie de willst, de Arsch bleibt immer hinten!
1
 
@ Wachtelkumpel #
Wachtelkumpel schrieb:

Hallo, muss es euch einfach mitteilen. Da ich immer noch im Wundbett liege, habe ich die ganze letzte Woche meine Frau bekniet, dass sie doch bitte auf der heimischen Jagd mit unserem DD mit durchgehen solle. Ich hatte das Gefühl, dass er in letzter Zeit etwas mit dem Laut kam und es sollte sich tatsächlich bestätigen. Obwohl meine Frau eine panische Angst vor Wildschweinen hat, stellte sie sich als Hundeführerin zu Verfügung und siehe da, als der Hund sie beim Kontakt mit den schwarzen Gesellen kreischen hörte wurde wohl auch ihm klar, dass er ihr das gleichtun könne. So wurde er im 1ten Trieb laut hinter Rot- und Schwarzwild gesehen,wovon er eine Sau stellen konnte. Im 2ten Trieb jagde er laut einen verunfallten Hirsch an und stellte diesen anschließend 15Min.lang bis er erlöst wurde!
Hoffe das der Knoten nun geplatzt ist, daran hätte ich ehrlich gesagt nach nun 3 1/2 Jahren nicht mehr zu denken gewagt.

Wünsche euch allen eine erfolgreiche Saison und allzeit gesunde Hunde!
WMH ein überglücklicher Wachtelkumpel


Besser spät als nie.
Gut dass Du ein "sichtlautes" Frauchen hast, sie hat es geschafft.
Ich denke, der Knoten ist geplatzt, super!
Mancher tut sich als Jäger kund,
als Weidmann unverdrossen,
doch gleicht der Gute ohne Hund
der Leiter ohne Sprossen!

--------------------------------------------------------------------------------------------


Ein Maulwurf sitzt in seinem Loch
und hört ein Lerchenlied erklingen
Er spricht: "Wie sinnlos ist es doch,
zu fliegen und zu singen!"

0
 
@ Wachtelhund #
Wachtelhund schrieb:

Besser spät als nie.
Gut dass Du ein "sichtlautes" Frauchen hast, sie hat es geschafft.
Ich denke, der Knoten ist geplatzt, super!


Das hoffe ich auch, muss meine Frau halt jetzt bei der Stange halten und gucken das die nicht soviele Samstage arbeiten muss
0
 
@ Rumtreiber #
Rumtreiber schrieb:

Na da hat dein Hund doch prima gearbeitet .
Vielleicht behällt er das laut geben ja bei, schließlich hatte er dabei Erfolgserlebnisse.
Wenn nich nimmst de halt deine Frau immer wieder mit
HoRüdHo
Rumtreiber


Ja, muss schauen das sie jetzt nicht soviele Samstage arbeiten muss
0
 
#
Manche Dinge können die Frauen halt besser.

Weiter so!
Warnung: Wie in einem Diskussionsforum üblich, gibt der Autor hier vor allem seine persönliche Meinung wieder, Ironie und Sarkasmus sind dabei gern genutzte, prägende Stilmittel!
Gerd,
27,00





aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen.
0
 
#
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.11.11 um 22:53 Uhr.
#
Du hättest Dich viel früher ins Wundbett legen sollen.
Und Deine Frau viel eher zum Stöbern schicken sollen, damit Hündchen von ihr lernt.
Weil: Frauen können mehr.
Dann hätte der Hund schon längst gewußt, dass er bei Kontakt mit Wild was sagen muß!
Manchmal dauert's, bis der Knoten platzt - freu Dich drüber!
Dir wünsch ich baldige Genesung, auf dass Du wieder zum Jagen kommst
und dem Kampfschrei Deines Hundes lauschen kannst.
- Aber nicht, dass ihn die Schweine (zurück)beißen!! -

Viele Grüße von der fuchsjaegerin!










0
 
@ fuchsjaegerin #
fuchsjaegerin schrieb:

Du hättest Dich viel früher ins Wundbett legen sollen.
Und Deine Frau viel eher zum Stöbern schicken sollen, damit Hündchen von ihr lernt.
Weil: Frauen können mehr.
Dann hätte der Hund schon längst gewußt, dass er bei Kontakt mit Wild was sagen muß!
Manchmal dauert's, bis der Knoten platzt - freu Dich drüber!
Dir wünsch ich baldige Genesung, auf dass Du wieder zum Jagen kommst
und dem Kampfschrei Deines Hundes lauschen kannst.
- Aber nicht, dass ihn die Schweine (zurück)beißen!! -

Viele Grüße von der fuchsjaegerin!



Vielen Dank
0
 
#
Kliff im Urlaub
Hier passt es gut rein:

Mein Junior ist jetzt 8 Monate alt, und irgendwie hält er es nicht für nötig zu bellen. Er kann das zwar, ich habe es zweimal (!!!) gehört, allerdings ist er ansonsten ruhig. Ich finde das ja nicht schlecht, auch so ist er sehr beschaulich, zumindest in Innenräumen. Draußen rennt er rum und tobt, aber er bellt nicht. Vielleicht glaubt er, er muß nicht bellen oder er sieht keine Veranlassung weil der Chef ja da ist...

Habt Ihr ähnlich Erfahrungen gemacht und wenn ja oder auch nein, kann oder soll ich da was unternehmen?

Danke, Maecs
Was man sagt muss wahr sein, aber man muss nicht alles sagen was wahr ist!
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Freunde und Führer des Deutsch Drahthaar, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang